Haarseifen OHP

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 2639
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Haarseifen OHP

Beitrag von Annabella » Samstag 12. Oktober 2019, 18:11

Gefällt mir sehr. Das Rezept werde ich mal nachsieden,wenn Du nichts dagegen hast. Der Stempel ist süß. :smilie_girl_112:
Liebe Grüße von Anette

Benutzeravatar
Manzana
Beiträge: 923
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 19:38
Wohnort: Hanau

Re: Haarseifen OHP

Beitrag von Manzana » Samstag 12. Oktober 2019, 18:39

Annabella hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 18:11
Gefällt mir sehr. Das Rezept werde ich mal nachsieden,wenn Du nichts dagegen hast. Der Stempel ist süß. :smilie_girl_112:
Was sollte ich dagegn haben? Mach mal.
Viele Grüße Kristina

vali
Beiträge: 1718
Registriert: Samstag 14. November 2015, 18:05
Wohnort: nördlich ffm

Re: Haarseifen OHP

Beitrag von vali » Samstag 12. Oktober 2019, 20:36

Hört sich gut an und ein bisschen Rizi habe ich auch noch. Darf ich auch? :hallo1:
lg
vali

Benutzeravatar
ditte
Beiträge: 9726
Registriert: Freitag 23. November 2012, 21:24
.: PÖ-Panscherin
Wohnort: Osnabrück

Re: Haarseifen OHP

Beitrag von ditte » Samstag 12. Oktober 2019, 22:04

Die richtige Haarseife zu finden ist schwierig... ich bin sehr froh, das ich mein Rezept gefunden habe.
Meine HaarOHPs sehen aber meist viel rustikaler aus!
Ich wünsche dir, dass deine Haare sie mag. :smilie_happy_077:

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 3552
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Haarseifen OHP

Beitrag von Rabbit » Sonntag 13. Oktober 2019, 10:20

Deine Haarseife sieht toll aus, ich wünsche dir, dass sie deinem Haar gut bekommt. :sabber_2:
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Benutzeravatar
Manzana
Beiträge: 923
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 19:38
Wohnort: Hanau

Re: Haarseifen OHP

Beitrag von Manzana » Sonntag 13. Oktober 2019, 12:26

Ich habe ja schon ein Haarseifenrezept, welches mir gut gefällt. Trotzdem experimentiere ich gern ein bißchen rum.
Eine Seife, die die Haare noch weniger verklettet, aber trotzdem die Haare nicht beschwert, wäre für mich die eierlegende Wollmilchsau unter den Haarseifen. :c015: Die habe ich bisher aber noch nicht gefunden.
Viele Grüße Kristina

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste