Nachtkerze Blüten

alte Salbenrezepte, Mazerate, Tinkturen, Tees und ätherische Öle

Moderatoren: corinna, Priskja

Benutzeravatar
Maravillosa
Beiträge: 1723
Registriert: Montag 9. Februar 2015, 18:37
Wohnort: auf'm platten Land

Nachtkerze Blüten

Beitrag von Maravillosa » Mittwoch 11. September 2019, 09:31

Gestern bei einem Spaziergang fiel mir eine schön gelb blühende Blume am Straßenrand auf - sie hatte sich in einem kleinen Spalt breit gemacht! Sie hat mir so gefallen, dass ich mich zu Hause erstmal schlau machen musste: Es handelt sich um eine Nachtkerze! :sabber_2:
Eine Heilpflanze, die man (ach guck mal einer an) auch in Seife versenken kann! :smilie_girl_323:
Da werd ich doch nachher gleich noch einmal loslaufen und ein paar Blüten mopsen!!!
Jeder ist seines Glückes Schmied
Und nichts geschieht ohne Grund, meistens erschließt sich uns das aber erst später im Leben!


mit seifigen Grüßen

Maravillosa

Mein Wichtelsteckbrief

wolfundelfchen
Beiträge: 1568
Registriert: Samstag 31. März 2018, 15:25

Re: Nachtkerze Blüten

Beitrag von wolfundelfchen » Mittwoch 11. September 2019, 14:20

Legt sie doch ein bissi in Öl ein,Nachtkerzenöl..als Überfettungsöl...träum

Benutzeravatar
Schnackeline
Admin
Beiträge: 22799
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 22:02
.: OHP-Königin
Wohnort: Im Norden ganz oben

Re: Nachtkerze Blüten

Beitrag von Schnackeline » Mittwoch 11. September 2019, 14:45

Das Öl steckt in den Samen - mehr als vielleicht (ich weiß es nicht) gelb wird die Seife von den Blüten leider nicht.
Es grüsst: Bine
Rezept "Je länger je lieber"
A keks a day keeps the stress away. :sabber_2:

wolfundelfchen
Beiträge: 1568
Registriert: Samstag 31. März 2018, 15:25

Re: Nachtkerze Blüten

Beitrag von wolfundelfchen » Mittwoch 11. September 2019, 15:01

Ach herrje...so wie Brokkolisamenöl..warum sagen die das denn nicht..

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 5511
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Nachtkerze Blüten

Beitrag von roseaufdemberg » Mittwoch 11. September 2019, 15:20

Schnackeline hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 14:45
Das Öl steckt in den Samen - mehr als vielleicht (ich weiß es nicht) gelb wird die Seife von den Blüten leider nicht.
genau so ist es...die Seife wird sonnengelb
ich nehme die Blüten sehr gerne in Seife sie macht ein wunderschönes Gelb - sowohl frisch wie auch getrocknet, allerdings schmeiß ich die Blüten in Lauge und sieb nachdem sich die Lauge verfärbt hat die restlichen Blüten raus...
ich hab das hier im Forum schon geschrieben allerdings find ich die beiträge jetzt nicht daher nochmal: die Blüten lösen sich nicht komplett auf aber die Lauge wird gelb/orange...
ob die Blüten in Öl Farbe abgeben weiß ich nicht - hab ich noch nie gemacht...

übrigens ist die Wurzel gekocht essbar...

Benutzeravatar
Maravillosa
Beiträge: 1723
Registriert: Montag 9. Februar 2015, 18:37
Wohnort: auf'm platten Land

Re: Nachtkerze Blüten

Beitrag von Maravillosa » Mittwoch 11. September 2019, 16:08

Die Farbe allein würd mir schon reichen! ... und der Gedanke dass ich Nachtkerzen drin habe!
Das meiste spielt sich eh im Kopf ab. :e020:
Jeder ist seines Glückes Schmied
Und nichts geschieht ohne Grund, meistens erschließt sich uns das aber erst später im Leben!


mit seifigen Grüßen

Maravillosa

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
tzara
Beiträge: 430
Registriert: Dienstag 17. Februar 2015, 14:39
Wohnort: ostfriesland
Kontaktdaten:

Re: Nachtkerze Blüten

Beitrag von tzara » Mittwoch 11. September 2019, 18:07

das sehe ich genauso, maravillosa! ......allein das wissen darum...
aber toll, dass es diesen thread gibt - denn ich habe neulich von der liebsten seifensack ganz viele blüten davon geschickt bekommen....die liegen schon hier und ich wollte mal suchen, obs zu dem thema nachtkerzenblüte und seife was gibt..... :smilie_happy_011:

Benutzeravatar
Maravillosa
Beiträge: 1723
Registriert: Montag 9. Februar 2015, 18:37
Wohnort: auf'm platten Land

Re: Nachtkerze Blüten

Beitrag von Maravillosa » Samstag 21. September 2019, 17:12

Ist das eine Farbe!!!?? Ich hoffe getrocknet kommt die Farbe auch noch raus... :smilie_denk_10:
Habe gerade die letzte Blüte "gerettet", der Nachbar war grad dabei seinen Randstreifen am Grundstück zu roden und da sitzt die Pflanze mittendrin! :smilie_girl_004:
DSCN3799.JPG
DSCN3799.JPG (228.96 KiB) 88 mal betrachtet
Jeder ist seines Glückes Schmied
Und nichts geschieht ohne Grund, meistens erschließt sich uns das aber erst später im Leben!


mit seifigen Grüßen

Maravillosa

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 34046
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Nachtkerze Blüten

Beitrag von Aconita » Samstag 21. September 2019, 18:11

Ja, getrocknet kommt die Farbe auch noch raus. Dann ist sie nur ein klein wenig heller, aber nur minimal.
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


Geduld ist die oberste Tugend des Seifensieders!

Benutzeravatar
Maravillosa
Beiträge: 1723
Registriert: Montag 9. Februar 2015, 18:37
Wohnort: auf'm platten Land

Re: Nachtkerze Blüten

Beitrag von Maravillosa » Samstag 21. September 2019, 19:45

Ja, das wäre schön... mir ist es immer am liebsten wenn die Farbe durch natürliche Zutaten entsteht und nicht durch Farbpigmente!
Jeder ist seines Glückes Schmied
Und nichts geschieht ohne Grund, meistens erschließt sich uns das aber erst später im Leben!


mit seifigen Grüßen

Maravillosa

Mein Wichtelsteckbrief

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast