Daphne

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 3124
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Daphne

Beitrag von Angiebas » Sonntag 13. Januar 2019, 19:20

Endlich habe ich mal wieder geseifelt…
Zeit zum überlegen, was ich mache hatte ich ja genug…
Als ich nach einem Namen für meine Lorbeer-Haar-Seife gesucht habe, bin ich auf
die Geschichte von Daphne und Apollon aus der griechischen Mythologie gestoßen…

Es begab sich lange, lange vor unserer Zeit.
Der Sonnengott Apollon verspottete den Liebesgott Amor als schlechten Schützen… Amor, im Stolz verletzt, rächte sich und schoss einem seiner gefürchteten Liebespfeile mit goldener Spitze auf Apollon, dieser bewirkte, dass er sich ohne Rettung unsterblich in Daphne verliebte… Die Pfeile des Amors kannten kein Erbarmen… Das war Amor aber nicht genug… Um seine Rache zu vollenden, schoss er auch auf Daphne einen Liebespfeil, aber dieser war nicht aus Gold, sondern aus Blei… Er bewirkte nicht Liebe beim Getroffenen, sondern Abwehr oder sogar Hass…
Amor hatte seine Rache und das Leben von Daphne und Apollon war ab diesem Moment nie wieder wie zuvor…
Voller Angst flieht Daphne nun vor den Annäherungsversuchen des Apollon und er verfolgt sie im Liebesrausch durch die Wälder… Davon völlig erschöpft wünscht sie sich verwandelt zu werden… Gerade in dem Moment als Apollon in ihre Nähe kam, wirkte der Zauber…
Die Haare wurden zu Laub, die Arme und Hände zu Ästen, die Füße zu den Wurzeln und ihr Gesicht zum Wipfel… Sie wurde in einen wunderschönen Lorbeerbaum verwandelt… Völlig verzweifelt und um seine Geliebte nun immer bei sich zu haben, trug Apollon fortan einen Lorbeerkranz und ernannte diesen zu seinem Heiligtum… Und seither ist Daphne die Baumnymphe des Lorbeers…
# 305 (2).JPG
# 305 (2).JPG (94.64 KiB) 252 mal betrachtet
Das Rezept: Oliven/Lorbeer-Mazerat, Kokos, Rizi, Traubenkern… LF aus Lorbeersud mit 1% Salz und 5% ZS… Den SL habe ich dann geteilt, 1/3 Natur belassen (in der Mitte), 1/3 mit Kaolin und 1/3 mit Ghassoul… Beduftet ist sie mit ÄÖ Litsea, Lorbeeröl, Wachholder und Citronella… Ich muss sagen, es ist ein herrlicher Duft geworden…
# 305 (1).JPG
# 305 (1).JPG (112.43 KiB) 252 mal betrachtet
Vielen Dank fürs anschaun und kommentieren…
Haarseifen sind eine Wissenschaft die Wissen schafft... Bekennender Haarseifen Junkie

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
blubber
Beiträge: 245
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2017, 20:42
Wohnort: Im Ländle

Re: Daphne

Beitrag von blubber » Sonntag 13. Januar 2019, 19:40

Was für eine Farbe und den Duft würde ich gerne riechen. Traumhaft schönes Seifchen mit tollem Inhalt, die hätte Apollon sicher gut gefallen.
Liebes Grüßle
Iris

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 3124
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Daphne

Beitrag von Angiebas » Sonntag 13. Januar 2019, 19:43

Danke dir Iris... :f010:
Haarseifen sind eine Wissenschaft die Wissen schafft... Bekennender Haarseifen Junkie

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 1699
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Daphne

Beitrag von Annabella » Sonntag 13. Januar 2019, 19:45

Ich liebe Seifen, mit einer geschichte im Hintergrund.
Herrlich anzuschauen, lb. Angie.
Sie sieht so herrlich glatt aus. Duftet bestimmt toll :smilie_girl_323:
Liebe Grüße von Anette

Riki69
Beiträge: 480
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2018, 21:07
Wohnort: Niederösterreich

Re: Daphne

Beitrag von Riki69 » Sonntag 13. Januar 2019, 19:47

wunderschöne Seife und die Geschichte auch - gratuliere
Liebe Grüße Erika

aria
Beiträge: 753
Registriert: Freitag 27. April 2018, 22:52
Wohnort: Bayern, Oberösterreich

Re: Daphne

Beitrag von aria » Sonntag 13. Januar 2019, 19:49

Oh ich liebe ja diese alten Sagen und die Farben hast du sehr passend gewählt. Zart und natürlich sieht sie aus, wiedermal ein tolles Seifchen was du da gezaubert hast. Und der Duft liest sich toll, da werde ich richtig neugierig. Sind das alles ätherische Öle, die du genommen hast?

aria

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 3124
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Daphne

Beitrag von Angiebas » Sonntag 13. Januar 2019, 19:49

Annabella hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 19:45
Ich liebe Seifen, mit einer geschichte im Hintergrund.
Herrlich anzuschauen, lb. Angie.
Sie sieht so herrlich glatt aus. Duftet bestimmt toll :smilie_girl_323:
Danke Liebelein... Und wie sie duftet, irgendwie schwer und trotzdem sehr frisch...
Haarseifen sind eine Wissenschaft die Wissen schafft... Bekennender Haarseifen Junkie

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 3124
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Daphne

Beitrag von Angiebas » Sonntag 13. Januar 2019, 19:50

aria hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 19:49
Oh ich liebe ja diese alten Sagen und die Farben hast du sehr passend gewählt. Zart und natürlich sieht sie aus, wiedermal ein tolles Seifchen was du da gezaubert hast. Und der Duft liest sich toll, da werde ich richtig neugierig. Sind das alles ätherische Öle, die du genommen hast?

aria
Danke schön aria...
Ja sind alles ÄÖ's...
Haarseifen sind eine Wissenschaft die Wissen schafft... Bekennender Haarseifen Junkie

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 3124
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Daphne

Beitrag von Angiebas » Sonntag 13. Januar 2019, 19:55

Ihr lieben, ich muss unbedingt noch alle verpassten Beiträge der letzten 8 Wochen nacharbeiten, seid mir bitte nicht böse, aber ich hatte wirklich keine Zeit zum GUCKEN...
Haarseifen sind eine Wissenschaft die Wissen schafft... Bekennender Haarseifen Junkie

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Hautsache Seife
Beiträge: 77
Registriert: Samstag 17. November 2018, 16:54

Re: Daphne

Beitrag von Hautsache Seife » Sonntag 13. Januar 2019, 20:33

Die ist aber gelungen. Und was für eine tolle Geschichte, einfach zauberhaft...
Schaumige Grüße von Hautsache Seife :girlkochen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste