Leander Mondwürmer

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
Kinderzahl
Beiträge: 358
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 21:14
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Leander Mondwürmer

Beitrag von Kinderzahl » Donnerstag 14. Juni 2018, 19:18

Leander Mondwürmer #46

Vor einigen Tagen meinte eines meiner Kinder ganz reinlich zu sein und ein Kleidungsstück im Eimer mit Wasser einzuweichen. Löblich!

Dann vermißte ich ein neues großes grünes Stück Haarseife. Als ich jedoch meine Kinder befragte, kam die von mir allseits geliebte Antwort: „Ich war es nicht!“

Zwei Tage später nahm ich mich des eingeweichten Kleidungsstückes an. Seltsam, es kam nicht von allein, ausgewaschen, ausgewrungen, getrocknet, geglättet und gefalten aus dem Eimer heraus. Dabei entdeckte ich am Eimerboden einen Klumpen Seifenpudding :-/ Ihr könnt es Euch sicherlich bereits denken, ja, es war meine vermißte Haarseife. Und was soll ich sagen, als solche nie wieder zu formen, zu nutzen, grrr :-( Besagtes Kind habe ich zur Rede gestellt, es gelobte Besserung. Brav!

Selbiges Kind nimmt nie Schimpfwörter in den Mund, statt dessen sagt es: „Du bist ein Mond!“ Dieser Satz ging mir zum 'Dampf ablassen' häufiger durch den Kopf.

Dann fiel mein Blick auf die neu erstandene Mooncake-Presse und eine Idee entstand: Seifenreste (ca. 300g auf der Küchenreibe zu Würmern zerkleinert) und Seifeenpudding müßten eine interessante Rettungsseife ergeben. Gedacht, getan!
Durch die Speisestärke erinnern sie mich an kleine Törtchen. Ihr Lieben, es ist angerichtet :-) !

Mondwürmer- Collage 1.jpg
Mondwürmer- Collage 1.jpg (123.44 KiB) 205 mal betrachtet
Mondwürmer- Collage 2.jpg
Mondwürmer- Collage 2.jpg (106.67 KiB) 205 mal betrachtet

Für alle, die auf die Fortsetzung meiner „Laura Ahorn“ und anderer angekündigter Projekte warten: bitte habt Geduld mit mir! Das Wetter ist derzeit einfach zuuu schööön! :-) Ich verbringe viel Zeit mit den Kindern im Garten! :-)) Da ist die Siedeküche derzeit geschlossen. Wenn sie wieder ihre Pforten öffnet, werde ich Euch sehr gerne die Ergebnisse zeigen!
Zuletzt geändert von Kinderzahl am Donnerstag 14. Juni 2018, 21:02, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Ece
Beiträge: 808
Registriert: Montag 13. November 2017, 20:37
Wohnort: NRW

Re: Leander Mondwürmer

Beitrag von Ece » Donnerstag 14. Juni 2018, 19:36

„Du bist ein Mond“ :c041: das ist ja wirklich niedlich. Eine schöne Gechichte Kinderzahl. Und nebenbei bemerkt, sind Deine Mondwürmer hübsch geworden.

Ich wurde neulich im Forum auch angefixt von diesen Mooncakeformen und habe sie mir direkt bestellt. Allerdings nicht für Seife, sondern tatsächlich für Süßes. Meiner Tochter schmeckt der asiatische Teig aussenherum nicht. Jetzt wollte ich es mal mit gemeinem Mürbeteig versuchen und z.B. mit Mandel/Dattelpaste Füllung. Müsste auch klappen denke ich.
Bis bald
Ece

:smilie_girl_207:


Be wild and crazy, drunk with love. If you are too careful, love will not find you. - Rumi

Benutzeravatar
Kinderzahl
Beiträge: 358
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 21:14
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Leander Mondwürmer

Beitrag von Kinderzahl » Donnerstag 14. Juni 2018, 21:30

Mmm, die Kreation klingt lecker! Ich biete mich als Vorkoster an! ;-)) ;-)

Danke, für Dein Lob!

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 5743
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Leander Mondwürmer

Beitrag von hüttelputz » Donnerstag 14. Juni 2018, 22:02

Sehr hübsche Rettungsaktion.
Und den Spruch des reinlichen Kindes finde ich ganz reizend.
Um wie viel schöner wäre die Welt, wenn wir von Monden statt von Ar.... umgeben wären.
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief

Annabella
Beiträge: 277
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Leander Mondwürmer

Beitrag von Annabella » Donnerstag 14. Juni 2018, 22:21

Tolle Lösung...sieht lecker aus. Diese Formen fi :smilie_girl_112: nde ich ohnehin sehr schön
Liebe Grüße von Anette

Benutzeravatar
Kinderzahl
Beiträge: 358
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 21:14
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Leander Mondwürmer

Beitrag von Kinderzahl » Donnerstag 14. Juni 2018, 22:33

Hüttelputz & Annabella!
Danke, Ihr Zwei, für die lieben Worte!!!

Aus Frust entstanden, versöhne ich mich langsam mit den 'Mondwürmern'.
Also: Ende gut, alles gut! ;-))

Benutzeravatar
Adrenaline
Beiträge: 1058
Registriert: Montag 26. Februar 2018, 14:42
Wohnort: in der Nähe von Wolfsburg

Re: Leander Mondwürmer

Beitrag von Adrenaline » Donnerstag 14. Juni 2018, 23:37

Schöne Törtchen :sabber1: und neeeein sie war das nicht! Das war schon so :c041:
Greetz Juleeee :smilie_happy_077:

Das Reh springt hoch, das Reh springt weit...das kann es ja!! Es hat ja Zeit!! :smilie_girl_299:

Benutzeravatar
Lady_M.
Beiträge: 2207
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2015, 19:24
Wohnort: Bayern

Re: Leander Mondwürmer

Beitrag von Lady_M. » Freitag 15. Juni 2018, 05:08

Eine richtig feine Rettungsseife ist das geworden - toll!

Benutzeravatar
Chrissiem
Beiträge: 1138
Registriert: Sonntag 4. September 2016, 18:52
Wohnort: Minden

Re: Leander Mondwürmer

Beitrag von Chrissiem » Freitag 15. Juni 2018, 08:23

"Du bist ein Mond!" :c041: Das muss ich mir merken. Eine niedliche Geschichte!

Und eine originelle Idee, berichte mal, wie sie sich wäscht!
Liebe Grüße,

Christina

Benutzeravatar
Wölkchen
Beiträge: 1092
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 18:55
Wohnort: BB

Re: Leander Mondwürmer

Beitrag von Wölkchen » Freitag 15. Juni 2018, 11:55

Und was lernen wir daraus? Kinder machen kreativ! Sehr ansehnliche Rettungsaktion :smilie_girl_112:
Probierstes na gschbiertes

Herzliche Grüße von Saskia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 17 Gäste