Kräuter und Blümle bestimmen

alte Salbenrezepte, Mazerate, Tinkturen, Tees und ätherische Öle

Moderatoren: Aconita, Cloud

Benutzeravatar
Wölkchen
Beiträge: 1117
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 18:55
Wohnort: BB

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von Wölkchen » Mittwoch 27. Juni 2018, 21:59

Habt Dank Ihr Lieben....ich find die total schön, werde sie aber wohl verpassen, wir sind bis ende Juli weg.
Probierstes na gschbiertes

Herzliche Grüße von Saskia

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 32803
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von Aconita » Mittwoch 27. Juni 2018, 22:37

Borretsch hat viele Einzelblüten, die sich nach und nach entwickeln. Der blüht bestimmt noch, wenn du wiederkommst.
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


Geduld ist die oberste Tugend des Seifensieders!

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 32803
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von Aconita » Mittwoch 27. Juni 2018, 22:41

Rea hat geschrieben:
Mittwoch 27. Juni 2018, 08:49
Bist Du sicher, dass man Dir keinen Portulak angedreht hat? :c041:

Komisch ist ja, dass mein Brahmi (Kleines Fettblatt) was ich mir mal gekauft hatte, total anders aussah, das hatte nicht diese dicken Blätter, sondern war sehr filigran... aber vielleicht gibts da auch Zuchtformen von! :smilie_denk_10:
Tsss, ich mache morgen mal eine Geschmacksprobe :coolgirl: Wäre denkbar, weil ich in dem Laden auch schon Gundermann als Centella gesehen habe. :smilie_girl_004:
Manzana hat geschrieben:
Mittwoch 27. Juni 2018, 08:54
Der Portulak auf Perlarinas Bild hat rote Stängel. Das hat meiner im Garten auch. Bei dir Ac sind sie grün.
Ich weiß, aber das muss nichts heißen. Allerdings wächst im vorderen Garten in den Steinen ein Portulak-Unkraut, sogar mit roten Stängeln.
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


Geduld ist die oberste Tugend des Seifensieders!

Benutzeravatar
Rea
Admin
Beiträge: 29009
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 15:25
Wohnort: Schwäbische Toskana

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von Rea » Donnerstag 28. Juni 2018, 06:46

Portulak hab ich bisher auch nur mit roten Stängeln gesehen, sowohl im Kräuterhaus, als auch bei uns im Garten.

Eigentlich spielt es ja auch keine Rolle - wenn man die Kräuter nur anschauen möchte! :coolgirl:
Liebe Grüße,
Rea

Benutzeravatar
katzenmutter
Beiträge: 5122
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 16:27
Wohnort: Wien

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von katzenmutter » Samstag 30. Juni 2018, 12:43

Mein Portulak hat grüne Stängel. Hab den mal gepflanzt und er ist "entkommen"
Tiere sind in ihrer Zuneigung und Liebe zuverlässiger als Menschen (Zitat Opa Katzenmutter)

Benutzeravatar
Creamy
Beiträge: 1271
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 20:34
Wohnort: Wels / Österreich

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von Creamy » Sonntag 7. Oktober 2018, 23:03

Letztens ist mir beim Zusammenschneiden meiner Himbeeren aufgefallen, dass dieser Strauch vom Nachbarn rüberwächst. Hab ihn auch gekürzt und mich gefragt, was das wohl ist. Die Beeren sind braunschwarz bis blauschwarz.

Weiß jemand von euch, wie der Strauch heißt ?
Vielen Dank schon mal.

IMG_0534.JPG
IMG_0534.JPG (168.63 KiB) 401 mal betrachtet
Liebe Grüße
Martina

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 32803
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von Aconita » Sonntag 7. Oktober 2018, 23:08

Ich denke das ist Liguster. Normal wird er als Hecke gezogen.
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


Geduld ist die oberste Tugend des Seifensieders!

Benutzeravatar
Most
Beiträge: 1055
Registriert: Mittwoch 22. Februar 2017, 20:57
Wohnort: am Bodensee Schweiz

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von Most » Sonntag 7. Oktober 2018, 23:09

Liguster :smilie_denk_10:
Aconita war schneller. :e020:
Gruss Monika
Mein Wichtelsteckbrief;
viewtopic.php?p=1086187#p1086187

Benutzeravatar
Creamy
Beiträge: 1271
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 20:34
Wohnort: Wels / Österreich

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von Creamy » Montag 8. Oktober 2018, 06:23

Danke für den Hinweis. Dann kann ich mich weiter einlesen.
Liebe Grüße
Martina

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Zimtkatze
Beiträge: 857
Registriert: Donnerstag 10. September 2015, 11:30
Wohnort: Bayern

Re: Kräuter und Blümle bestimmen

Beitrag von Zimtkatze » Montag 8. Oktober 2018, 12:59

Wollte ich auch schreiben... soweit ich weiß, sind die Beeren giftig.
Herzliche Grüße,
Martina

Mein Wichtelsteckbrief

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste