Avocadoseife nach Aconita

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, bemike, corinna, Priskja

Gauloise
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 18. September 2019, 22:43
Wohnort: WISSEMBOURG

Re: Avocadoseife nach Aconita

Beitrag von Gauloise » Donnerstag 20. Februar 2020, 09:39

Der Duft ist nicht mehr so intensiv, aber noch gut :smileymania1:
Danke und viele liebe Grüsse :smilie_girl_008:

Benutzeravatar
Girasole
Beiträge: 4683
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 23:19
Wohnort: Schwabenländle

Re: Avocadoseife nach Aconita

Beitrag von Girasole » Donnerstag 20. Februar 2020, 09:48

supi !

Ich hatte einmal einschmelzen müssen -leider- und dann habe ich leicht nachbeduftet.
ciao, Steffi
Die Sonne ist das strahlende Gesicht des schönen Tages.
E. Kupke


Wichtelsteckbrief

Meine Seifen

Gauloise
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 18. September 2019, 22:43
Wohnort: WISSEMBOURG

Re: Avocadoseife nach Aconita

Beitrag von Gauloise » Donnerstag 20. Februar 2020, 14:04

Hab' eben 'mal nachgeschaut: sie sieht bröckelig aus :a025:
Ich schmelze sie nochmal ein :smilie_wet_184:
Danke und viele liebe Grüsse :smilie_girl_008:

Gauloise
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 18. September 2019, 22:43
Wohnort: WISSEMBOURG

Re: Avocadoseife nach Aconita

Beitrag von Gauloise » Samstag 29. Februar 2020, 13:50

Hallo zusammen,

ich habe mich diese Woche nochmal ans Einschmelzen gewagt: ohne Erfolg! Die Seife schmilzt ums Verrecken nicht!
Ich habe die Seifenschnipsel in einen Kochautomat gegeben, es auf "Warmhalten" bei 70° versucht - nichts hat sich getan.
Dann langsam hochgeschaltet bis letztendlich 95° - NICHTS!! Am Deckel bildet sich Kondenswasser, die Seifenschnipsel werden weicher - aber sie schmelzen ienfach nicht! :a025:

Was kann ich jetzt mit dem bröckeligen Teil noch tun? Putzseife? Duschbutter?
Ich will sie nicht wegschmeissen.
Danke und viele liebe Grüsse :smilie_girl_008:

Benutzeravatar
savona
Beiträge: 10415
Registriert: Mittwoch 17. September 2014, 09:13
Wohnort: Liechtenstein

Re: Avocadoseife nach Aconita

Beitrag von savona » Samstag 29. Februar 2020, 14:06

Ich hatte ganz zu Beginn auch mal so Probleme beim Einschmelzen. Ich habe dann einfach noch mal den Püri reingehalten. Es wurde dann eher eine Schwimmseife, weil die eingearbeitete Luft nicht mehr raus kam. Aber sie war an der Oberfläche schön glatt (Einzelförmchen) und hat sich angenehm verwaschen.

Gauloise
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 18. September 2019, 22:43
Wohnort: WISSEMBOURG

Re: Avocadoseife nach Aconita

Beitrag von Gauloise » Samstag 29. Februar 2020, 14:10

Hi savona,

das habe ich auch versucht, aber das gab dann am Püri ein einziger Klumpen :122:
Danke und viele liebe Grüsse :smilie_girl_008:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 30 Gäste