Norwegische 15-Kräuterblütenseife zur Sommersonnenwende

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
yogablümchen
Beiträge: 5610
Registriert: Montag 5. Dezember 2011, 19:13
.: Schleimweltmeister 2012
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Norwegische 15-Kräuterblütenseife zur Sommersonnenwende

Beitrag von yogablümchen » Freitag 22. Juni 2018, 02:11

Mittsommer in Norwegen und es wird wirklich nicht dunkel.

Zu diesem besonderen Tag habe ich am Abend vor Mittsommer das 15-Kräuterblütenseifchen gesiedet, um sie zur Sommersonnenwende schneiden zu können.
Die Blüten dafür habe ich auf einer Wiese in Stangvik gesammelt und frisch verarbeitet.


Es ist diesmal kein reines Naturseifchen, wie ich sie sonst in Norwegen siede. Ich wollte diesmal auch etwas Farbe mit einarbeiten. Außerdem sollte auch die Kaolincreme ausprobiert werden. Vielen Dank dafür an Dandelion. Und schon lange wollte ich mal wieder eine Seife mit Lavendel-Patchouli-Duft. Also mehrere Wünsche in einer Seife vereint.

Ich habe es mir auch diesmal einfach gemacht und 60 % Olivenöl (das gute helle aus dem norwegischem Supermarkt) und 40 % Flott Matfett mit 8 % LU verarbeitet. Laugenflüssigkeit ist das gute Wasser aus dem Stangvikfjord.


Hier sind die feinen von Hand verlesenen Blüten und Kräuter
Frauenmantel, Steinklee, Königskerze, Johanniskraut, Tomentil (Blutwurzblüten und Wurzel), Rote Lichtnelke (rotes Leimkraut), schmalblättriges Weidenröschen, Rotklee, Baldrianblüten, Scharfgarbenblüten, Braunelle, Wiesenstorchschnabel, Mädesüß, Labkraut, Spitzwegerich (Blätter)
IMG_20180620_180427-horz.jpg
IMG_20180620_180427-horz.jpg (200.25 KiB) 777 mal betrachtet

und hier alle Seifenstücke vereint. Man glaubt auch kaum, dass ich alle Seifenfotos zwischen 23.17 Uhr und 23.30 Uhr aufgenommen habe. Die Helligkeit ist für mich immer wieder faszinierend. Es wird zwar noch etwas dunkler, aber nicht vollständig.
IMG_20180621_232853.jpg
IMG_20180621_232853.jpg (230.55 KiB) 777 mal betrachtet
Weil ich 1000 g Fett verarbeitet habe, aber zu meiner kleinen Form nur noch ein paar Einzelformen dabei hatte, musste auch noch kurzfristig (während die Formen schon befüllt waren) eine Milchpackung mit Einfrosttüte als Seifenform herhalten. Darin habe ich einen Topfswirl improvisiert. Die Stücke sind rustikal und dazu passte die Kordel.
IMG_20180621_231720.jpg
IMG_20180621_231720.jpg (183.31 KiB) 777 mal betrachtet


Die Einzelaufnahmen der Stücke aus meiner Hauptform, der Leuchtturmform (mit lavendelfarbenem Leim befüllt) und
der Camee mit dem naturfarbenem Leim (wobei da natürlich die Kaolincreme mit drin ist und er somit nicht wirklich naturfarben ist)
können, wer gerne möchte, auf meinem Blog betrachtet werden.

Und wieder habe ich noch ein paar Zutaten für zukünftige Seifen eingesammelt. Aber wahrscheinlich werden diese erst wieder verarbeitet, wenn ich wieder zu Hause bin.

Ich hoffe euch gefallen die Stücke und freue mich über Kommentare, Lob und Tadel.

Liebe Grüße aus Norwegen

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 2639
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Norwegische 15-Kräuterblütenseife zur Sommersonnenwende

Beitrag von Annabella » Freitag 22. Juni 2018, 02:35

Ich finde es immer besonders schön, wenn hinter der Idee für eine Seife eine Geschichte, ein Anlass ,etwas Persönliches steckt.

Die Seifen sind wunderschön. Aus Deiner Beschreibung erkennt man, mit wieviel Hingabe Du da gewerkelt hast.
Das Rustikale gefällt mir sehr gut! :sabber_2:

Die Gegend scheint traumhaft schön zu sein, zumindest, was man auf den Bildern sieht....es strahlt Ruhe und Entspannung aus.
Verrät`s Du mir, wie Du die Löcher für die Kordel in die Seife gemacht hast?

Lb. Gruß Anette :smilie_girl_112:
Liebe Grüße von Anette

Benutzeravatar
Lady_M.
Beiträge: 3384
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2015, 19:24
Wohnort: Bayern

Re: Norwegische 15-Kräuterblütenseife zur Sommersonnenwende

Beitrag von Lady_M. » Freitag 22. Juni 2018, 05:17

Auch mich fasziniert der Hintergrund zu Deiner Seife zur Sommersonnenwende sehr.
Man spürt regelrecht Deine Begeisterung für das Seifeln und diesen Sehnsuchtsort in Norwegen.
Die Kräuter sind der reinste Traum und Deine Seifen rundum bezaubernd! :lesen-buch44:

Marie
Beiträge: 5200
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 17:10
Wohnort: BW

Re: Norwegische 15-Kräuterblütenseife zur Sommersonnenwende

Beitrag von Marie » Freitag 22. Juni 2018, 05:32

Deine Seifen sind alle sehr schön geworden.
Viele Grüße
Marie

Benutzeravatar
carlotta
Beiträge: 288
Registriert: Mittwoch 10. Juni 2015, 17:01

Re: Norwegische 15-Kräuterblütenseife zur Sommersonnenwende

Beitrag von carlotta » Freitag 22. Juni 2018, 06:34

Ein sehr interessanter Reisebericht, tolle Fotos und eine wunderbare Seife mit selbstgepflückten Kräutern und Zutaten aus der Region, vielen Dank dafür!
Liebe Grüße, Carlotta

Benutzeravatar
Roxy
Beiträge: 348
Registriert: Donnerstag 24. Mai 2018, 14:09
Wohnort: Plauen

Re: Norwegische 15-Kräuterblütenseife zur Sommersonnenwende

Beitrag von Roxy » Freitag 22. Juni 2018, 07:53

Eine wunderschöne Kräuterseife und die Kulisse ist ein Traum.

Benutzeravatar
Waschkatze
Beiträge: 3227
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2011, 09:50
Wohnort: Berliner Speckgürtel
Kontaktdaten:

Re: Norwegische 15-Kräuterblütenseife zur Sommersonnenwende

Beitrag von Waschkatze » Freitag 22. Juni 2018, 07:55

Geniesse den letzten Tag in deiner Seelenheimat :smilie_girl_112:
Ein Stück davon nimmst du ja mit.
Patchouli/Lavendel :sabber_2: Eine meiner absoluten Lieblingsmischungen.

Freu mich auf dich im Juli.
Liebe Grüße
Petra
http://waschkatze.blogspot.com/


Lass dir dein Leuchten nicht nehmen, nur weil es andere blendet

Benutzeravatar
LuhaNi
Beiträge: 440
Registriert: Mittwoch 3. Januar 2018, 16:41
Wohnort: bei Ulm

Re: Norwegische 15-Kräuterblütenseife zur Sommersonnenwende

Beitrag von LuhaNi » Freitag 22. Juni 2018, 08:25

Eine traumhafte Seife. Du hast meine volle Bewunderung dafür, dass du die Kräuter und Blüten erkennst und diese zu verarbeiten weisst.
Liebe Grüße Nicole

Benutzeravatar
duftrausch
Beiträge: 2867
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 22:20
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Norwegische 15-Kräuterblütenseife zur Sommersonnenwende

Beitrag von duftrausch » Freitag 22. Juni 2018, 08:26

Wow, klasse. Danke für's Teilen. Das Licht ist genial. Die Seifen gefallen mir ungemein gut in ihrer Art.
Dreambird-Stricker

Benutzeravatar
Alina-Seep
Beiträge: 1363
Registriert: Freitag 6. Januar 2017, 09:40
Wohnort: Küstennähe

Re: Norwegische 15-Kräuterblütenseife zur Sommersonnenwende

Beitrag von Alina-Seep » Freitag 22. Juni 2018, 08:53

Die Fotos und auch die Seife sind einfach wunderschön. Das Licht an so einem Tag ist wirklich schon was Besonderes. Danke fürs Zeigen. :smilie_happy_077:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 22 Gäste