Experimentel 1.0

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4347
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Experimentel 1.0

Beitrag von Angiebas » Dienstag 29. Mai 2018, 10:10

Moin, ihr lieben...
Bin gerade wieder mal am experimentieren...
Versuche herauszufinden wie meine Haut und meine Haare auf spezielle Öle und Sud reagieren, bei einigen weiß ich es bereits, aber nicht bei allen... Also werde ich in der nächsten Zeit, immer mal wieder, rum tüffteln...
Habe mir ein Grundrezept gebastelt von dem ich immer ausgehen und nur die speziellen Zutaten änderen werde um überhaupt den Überblick zu behalten...
Grundrezept: Babassu, Rindertalg, Sheabutter, Rizinusöl, Jojobaöl und Tonerden...
plus die jeweiligen 20% Spezial-Mazerate und 25-30% Sud mit ZS als Laugenflüssigkeit... UL liegt immer bei 7% (ist das höchste für meine Haare und das niedrigste für den Körper)...
Die ersten 4 Seifchen sind nun fertig... Müssen allerdings noch reifen...

Praktisch alles doppelt gemoppelt...
IMG_1992.JPG
IMG_1992.JPG (91.11 KiB) 566 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Angiebas am Dienstag 29. Mai 2018, 10:16, insgesamt 1-mal geändert.
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 33524
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Experimentel

Beitrag von rokoud » Dienstag 29. Mai 2018, 10:16

Das klingt sehr interessant
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Roxy
Beiträge: 348
Registriert: Donnerstag 24. Mai 2018, 14:09
Wohnort: Plauen

Re: Experimentel 1.0

Beitrag von Roxy » Dienstag 29. Mai 2018, 10:18

Oh spannend. Du willst dir praktisch deine perfekte All for one kreieren?! Die ersten vier sind ja schon mal hübsch anzusehen. Die Nr. Vier ist aber mit roter Tonerde gefärbt, oder?!

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4347
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Experimentel 1.0

Beitrag von Angiebas » Dienstag 29. Mai 2018, 10:21

Ich lebe mit der Hoffnung, dass es irgendwelche Erkenntnisse bringt... :a050:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4347
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Experimentel 1.0

Beitrag von Angiebas » Dienstag 29. Mai 2018, 10:23

Roxy hat geschrieben:
Dienstag 29. Mai 2018, 10:18
Oh spannend. Du willst dir praktisch deine perfekte All for one kreieren?! Die ersten vier sind ja schon mal hübsch anzusehen. Die Nr. Vier ist aber mit roter Tonerde gefärbt, oder?!
Ja, aber leider etwas zu viel reingefallen... Die SL Farbe hat mir ROH nicht gefallen... Hätte ich mal besser lassen sollen... Aus Erfahrung wird man Klug...
All in One ist nicht die Absicht, eher ist dieser Zusatz (Sud und Auszug) was für mich oder nicht...
Habe dazu eine Liste, mögen es meine Haare oder mein Körper, oder eben beide... Wie reagiert wer...
Zuletzt geändert von Angiebas am Dienstag 29. Mai 2018, 10:33, insgesamt 2-mal geändert.
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Möhrchen
Beiträge: 402
Registriert: Dienstag 24. Oktober 2017, 20:04
Wohnort: Bayern

Re: Experimentel 1.0

Beitrag von Möhrchen » Dienstag 29. Mai 2018, 10:25

Hast du für den Honigmelonen-Salbeisud Honigmelone püriert oder die Schale ausgekocht?
Solche Testreihen finde ich immer interessant.

PS: Heute oder morgen Abend teste ich die Lysolecithin-OHP und berichte dir...

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4347
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Experimentel 1.0

Beitrag von Angiebas » Dienstag 29. Mai 2018, 10:31

Möhrchen hat geschrieben:
Dienstag 29. Mai 2018, 10:25
Hast du für den Honigmelonen-Salbeisud Honigmelone püriert oder die Schale ausgekocht?
Solche Testreihen finde ich immer interessant.

PS: Heute oder morgen Abend teste ich die Lysolecithin-OHP und berichte dir...
Sind nur die Blüten vom Honigmelonen-Salbei (die riechen übrigens ein bisschen nach Ananas)... Keine Honigmelone drinn...

Super, da freu ich mich drauf, mal sehen wie das LL bei dir wirkt... ob du Rinse brauchst oder nicht... Wichtig ist sehr gut auswaschen...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Michelle Natascha
Beiträge: 434
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2018, 19:41
Wohnort: 63808 haibach

Re: Experimentel 1.0

Beitrag von Michelle Natascha » Dienstag 29. Mai 2018, 11:31

Wow klasse test Reihe . kann sich sehen lassen :smilie_happy_076:
:c015:

aria
Beiträge: 1250
Registriert: Freitag 27. April 2018, 22:52
Wohnort: Bayern, Oberösterreich

Re: Experimentel 1.0

Beitrag von aria » Dienstag 29. Mai 2018, 12:01

schöne einfache Seifen. Aber wie bekommst du das hin, also einmal Seifen kochen und dann um die unterschiedlichen Zutaten ergänzen? Bleibt da genögend Zeit? Ich habe schon irgendwie immer Schwierigkeiten dqw normal ansehlich in di Form zu bekommen.
Aber auf alle Fälle tolle Idee, die zum nachmachen ermuntert und ich bin gespannt wie deine Beurteilung ausfällt.

LG Aria

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 7351
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 11:17
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg

Re: Experimentel 1.0

Beitrag von Regina1 » Dienstag 29. Mai 2018, 12:27

Interessante Seifen. :smilie_girl_112:
Liebe Grüße Gerda :smilie_wetter_266:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 25 Gäste