Like-Button unter Beiträgen

Bei Problemen rund um das Forum / die Technik. Hier kann man auch ohne registriert oder angemeldet zu sein schreiben und lesen.

Moderator: Carsten

Benutzeravatar
minnie may
Beiträge: 2163
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 20:08
.: Marmorierphänomen

Re: Like-Button unter Beiträgen

Beitrag von minnie may » Samstag 3. Februar 2018, 16:37

Jan,
eine Signatur absolviert nicht davon nachzudenken bevor man etwas schreibt, das andere beleidigen könnte.
Sie macht es auch nicht ok, das als beleidigend erkannte dann ironisch verbrämt trotzdem zu schreiben.
Sie kann auch anderen nicht das Recht nehmen, ihre Verletzung zu äußern.
Dann mit "habt euch mal nicht so" und "ihr versteht wohl keinen Spaß" zu reagieren , ist chauvinistisch.

Hier haben alle ganz ernsthaft und höflich geantwortet, niemand hat einfach gesagt, was eine doofe Idee. Da wäre es schön, nicht in Pseudo-ironisch degradiert zu werden.
Zuletzt geändert von minnie may am Samstag 3. Februar 2018, 16:41, insgesamt 1-mal geändert.
LG, minnie may

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
JanInf
Beiträge: 295
Registriert: Donnerstag 25. Januar 2018, 19:41
Wohnort: Emden

Re: Like-Button unter Beiträgen

Beitrag von JanInf » Samstag 3. Februar 2018, 16:38

Hallo Betti,

ich verstehe deine Bedenken. Auf der anderen Seite verstehe ich die Reaktionen hier nur teilweise. Oft ist der Gehalt der nachrichten so gering, dass man sie ohne Probleme durch einen Like ersetzen könnte.
Ich schreibe seit Jahren in etlichen Foren und zu sehr unterschiedlichen Themen. Teilweise haben diese Foren solche Funktionen eingebaut und teilweise auch nicht.
Da wo sie vorhanden ist, wird sie auch von einem Teil der Leute genutzt. Andere, denen das nicht reicht, schreiben nach wie vor ihre Beiträge mit Lob oder Kritik. Hat dadurch jemand etwas verloren? Eher nicht. Es ist doch viel mehr eine weitere Möglichkeit Zustimmung oder Missfallen zu äußern ohne dabei den eigentlichen Gesprächsfaden zu stören.

Um mal wieder einen direkten Bezug herzustellen: Ein alter Hase zeigt hier eine Seife. Alles ist, so weit man es erkennen kann, perfekt gelöst und auch ansprechend umgesetzt. Ob einem die Seife nun geschmacklich gefällt oder nicht, steht dabei ja durchaus auf einem anderen Blatt.
10 Leute haben bereits kundgetan, was ihnen alles gefällt. Da werde ich doch ganz sicher nicht einen weiteren Beitrag verfassen um genau das was bereits gesagt wurde nochmals wiederzukäuen. Einen Button würde ich aber wohl anklicken. Dadurch würde die Lesbarkeit des Threads auch steigen, denn auf eine Frage würde vermutlich schneller die Antwort folgen und man müsste nicht erst noch nen Schwung Beiträge ausfiltern, die mit der Frage gar nichts zu tun haben.

Es ist wie eine Unterhaltung. Eine(r) sagt etwas. Drei finden das toll. Dann kommt eine Frage. 2 finden den ersten Beitrag toll. Es kommt eine weitere Frage. Wieder 3 Zustimmungen. Dann sagt jemand, dass er sich das (die erste Frage) auch schon gefragt hat. 6 Zustimmungen. Antwort auf die Zweite Frage. 3 Zustimmungen zum Start und 2 zur Antwort. Dann die Antwort zur zweiten Frage. ...

Infos die nicht auf den ersten beiden Seiten eines Threads stehen, gehen doch einfach unter.

Ist praktisch wie mit Google. Wenn du eine Leiche vergraben musst, dann mache das auf der zweiten Seite der Google-Ergebnisse. Die findet nie jemand :smileymania1:
Es spricht ja auch nichts dagegen, wenn sich irgendwo Freundschaften entwickeln. Aber so etwas passiert dann doch eher durch intensive Diskussion und nicht durch gebetsmühlenartiges Herunterleiern von Zustimmungsfloskeln.
(OK, das war jetzt überspitzt :e020: )

Mit den Abkürzungen: Es fällt auf, dass hier sehr viele Abkürzungen verwendet werden. Nicht zufällig gibt es auch dafür einen extra Thread. Bei diesen Begriffen scheint dann plötzlich eine enorme Schreibfaulheit zu herrschen.
Gruß

Jan

Ich bin nicht politisch korrekt :smilie_frech_053:
Antivegan

Benutzeravatar
Rea
Admin
Beiträge: 27608
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 15:25
Wohnort: Schwäbische Toskana

Re: Like-Button unter Beiträgen

Beitrag von Rea » Samstag 3. Februar 2018, 16:43

JanInf hat geschrieben:
Samstag 3. Februar 2018, 16:38
Mit den Abkürzungen: Es fällt auf, dass hier sehr viele Abkürzungen verwendet werden. Nicht zufällig gibt es auch dafür einen extra Thread. Bei diesen Begriffen scheint dann plötzlich eine enorme Schreibfaulheit zu herrschen.
Wir hatten in der alten Forenversion eine Akronymliste - unter der jede Abkürzung hinterlegt war, wenn man mit dem Mauszeiger drüberging... auch das ist bei dieser Forenversion nicht mehr gegeben, das wird leider oft von den alten Hasen vergessen - ggf. einfach kurz nachfragen!
Liebe Grüße,
Rea

Benutzeravatar
Rea
Admin
Beiträge: 27608
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 15:25
Wohnort: Schwäbische Toskana

Re: Like-Button unter Beiträgen

Beitrag von Rea » Samstag 3. Februar 2018, 16:49

Dir normalen Abkürzungen sind aber auch in einer Liste aufgeführt...

Abkürzungen
Liebe Grüße,
Rea

Benutzeravatar
Kitti
Beiträge: 9045
Registriert: Montag 11. Februar 2013, 20:25

Re: Like-Button unter Beiträgen

Beitrag von Kitti » Samstag 3. Februar 2018, 16:50

Jan sieh es mal so, Butten hin oder her.. (was ich ja echt doof finde) ... wenn jemand sein Werk in die Galerie stellt gibt es doch nichts schöneres als wenn ganz viele andere Seifenverrückte darauf pos. reagieren , jeder freut sich doch und wird bestätigt wenn man darauf antwortet. Das tut einfach nur gut.
Einfach nen Butten drücken und ich sehe wieviel Likes ich bekommen habe das ist doch doof, da brauch ich auch garnicht reagieren oder ?! ... bitte das ist keine Kritik an dich nur meine ganz pers. Meinung. Schade das dir das so nicht gefällt wenn sich die Lobhudelei wiederholt... ich möchte fast behaupten das das die meisten hier auch schön finden ... und wenn mir eine Seife mal nicht so meinen Geschmack trifft dann gehen meine Finger auch nicht Richtung Tastatur, die Wahl liegt doch bei jedem selber.
Was die Abkürzungen angeht da gibt es bei uns eine Liste, ah ich sehe gerade unsere liebe Rae hat dir schon einen Link gesetzt.... :smilie_girl_112:
liebe Grüße Betti

das Lachen unserer Kinder ist unser größter Schatz,
die bedingungslose Liebe unserer Tiere eine enorme Bereicherung. ´(Betti.><Li. 2015)

Benutzeravatar
JanInf
Beiträge: 295
Registriert: Donnerstag 25. Januar 2018, 19:41
Wohnort: Emden

Re: Like-Button unter Beiträgen

Beitrag von JanInf » Samstag 3. Februar 2018, 16:52

Danke Rea,

man kommt ja langsam dahinter, auch wenn es am Anfang oft mühsam ist.

Das eigentliche Thema scheint ja nun auch durch zu sein. Es wird wohl mehrheitlich abgelehnt. Damit bin ich hier nun auch raus.

Habe einen Vorschlag gemacht. Viel Missfallen und wenig Zustimmung geerntet. Meinen Standpunkt zur genüge erläutert und auch andere Standpunkte gelesen und zur Kenntnis genommen. Teilweise kann ich die Bedenken nachvollziehen, teilweise aber auch nicht. Ist ja nicht schlimm. Es sind eben unterschiedliche Ansichten. Ich kann damit gut leben.
Gruß

Jan

Ich bin nicht politisch korrekt :smilie_frech_053:
Antivegan

Benutzeravatar
bemike
Moderator
Beiträge: 13615
Registriert: Freitag 4. Januar 2013, 18:21
Wohnort: Wien

Re: Like-Button unter Beiträgen

Beitrag von bemike » Samstag 3. Februar 2018, 16:58

Das ist wohl Geschmackssache ...

Tatsache ist - wir sind hier nicht Facebook und wollen auch nicht damit in Konkurrenz treten.

Ich persönlich finde es ehrlich gestanden etwas hinterfragenswert, wenn jemand zwar sein Missfallen durch ein "Daumenrunter" kundtun will, sich aber nicht näher dazu äußern möchte. Genau das ist ein Faktum, das ich an diversen FB-Gruppen gar nicht mag. Da kriegste ein böses Smiley für deinen Beitrag und weißt vielleicht nicht mal warum.
Was spricht dagegen, einen netten Kommentar zu hinterlassen? Wenn man das nicht tun möchte, dann lässt man es einfach und es ist auch niemand böse. Wenn ich nur mein Gefallen äußern möchte, brauche ich mich nicht durch sämtliche zuvor geschriebenen Kommentare zu lesen. Wenn ich Fragen habe, muss ich halt ein wenig genauer schauen, aber so viel Aufwand ist das nun auch wieder nicht.

Das hat auch nix mit Genderei zu tun - das ist einfach meine Meinung, die durchaus maskulin geprägt ist - so rein aus der Erfahrung heraus :coolgirl:

Benutzeravatar
Gabi
Beiträge: 3442
Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 20:14
Wohnort: NRW

Re: Like-Button unter Beiträgen

Beitrag von Gabi » Samstag 3. Februar 2018, 17:27

Ich akzeptiere mal deine Erklärung, dass der "Hühnerstall" ironisch gemeint war, und klinke mich nochmal ein.

Abkürzungen bei Fachbegriffen, die allen geläufig sind, sind eine vollkommen akzeptable Zeitersparnis. Das ist etwas völlig anderes, als Abkürzungen bei persönlichem Zuspruch. Wer Zeit sparen möchte, kann sich in seinem Kommentar auf einen (von mehreren möglichen) Emoticons beschränken. Wer ein paar Minuten mehr investieren möchte, schreibt einen Text. Das ist ja jedem freigestellt, und auch, ob er überhaupt kommentieren möchte.

Ein Emoticon ist auch eine Ein- Knopf- Bedienung - auf der Sender Seite gibt es gegenüber dem Klick auf den "Like" Button keinen zeitlichen Nachteil. Ein Emoticon vermittelt, anders als ein "Like" Button aber ein Gefühl, und das ist auf der Empfänger Seite ein Vorteil. Scroll mal durch die Gallerie und sie dir an, wie viele Erstpostings enden mit "ich freue mich auf Eure Kommentare" oder mit "habt Dank für's Kommentieren" - es ist der Wunsch nach einer persönlichen, individualisierten Unterhaltung über die vorgestellte Seife, der da zum Ausdruck kommt. Für viele ist genau das der Grund, aus dem sie hier mitmachen, und so, ganz nebenbei, das Forum mit Wissen anreichern. Denn das hier ist ein Hobby und kein Arbeitskreis.

Glaubt jemand, man kann das durch einen like- Button ersetzen? Wahrscheinlich kann man: ist er erst da, spart sich der eine oder andere vielleicht sogar noch das Bisschen Mühe, einen geeigneten Smiley auszuwählen. Und, in Ermangelung echter Kommentare, zählen die Leute dann vielleicht wie bei Facebook "Likes", um sich bestätigt zu fühlen. Aber ist das dann gut? Meiner Meinung nach ist überhaupt nichts gut daran, dass man einen kleinen Akt zwischenmenschlicher Aufmerksamkeit und Interaktion durch eine Ziffer ersetzt und "like" Junkies produziert. Hier sind auch nicht so viele Teenies unterwegs, die daran gewöhnt sind, so miteinander umzugehen.

Viele hier sieden nicht nur Seife, sondern sind auch noch in anderen Bereichen interessiert an Selbstversorgung und DIY. Und das hat meistens einen Grund - kaufen wäre viel einfacher und billiger. Die Gründe sind individuell sehr unterschiedlich, eins ist aber meist allen gemeinsam: Achtsamkeit. Und die Welt der Achtsamkeit bei kleinen Dingen steht der Welt der schnellen Klicks doch in einigem diametral entgegengesetzt gegenüber.

Der Hintergrund deiner Anregung war, dass dich die vielen schulterklopfenden Kommentare in deinem Lesefluss stören auf der Suche nach "harten Fakten". Vielleicht denkst du mal darüber nach, dass die "harten Fakten" alle über Jahre zusammengetragen wurden von Leuten, die auch (und zum Teil vielleicht sogar überwiegend) an der Forumsgemeinschaft interessiert waren. Und jetzt schlägst du vor, der Gemeinschaft die Kommunikationsmittel zu rationieren, damit du schneller an die Fakten kommst, die du suchst. Wundert es dich da wirklich, dass der Vorschlag nicht auf so viel Gegenliebe stößt?

Übrigens: ich schreibe durchaus auch noch den zehnten, inhaltlich gleichen Kommentar unter eine Seife, die mir gut gefällt. Ich gebe mir ein Bisschen Mühe, andere Worte zu finden. Das ist das Kleingeld in der Währung, mit der hier bezahlt wird dafür, dass andere sich die Mühe gemacht haben, mich schlauer zu machen, indem sie ihre Seife vorstellen. Die "Scheine" kommen dann von denen, die Zeit in Testreihen, usw. investieren als Dank dafür, dass sie hier viel gelernt haben. Und diese Postings soll ich dann mit einem "like" durchwinken? Nee, nicht mein Stil.
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
search.php?keywords=Gabi&t=11&sf=msgonly

Benutzeravatar
AloeVera
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 17:21
Wohnort: im Westen Deutschlands

Re: Like-Button unter Beiträgen

Beitrag von AloeVera » Samstag 3. Februar 2018, 17:55

JanInf hat geschrieben:
Samstag 3. Februar 2018, 14:08
Ich sehe schon, dass ich hier im "Hühnerstall" wohl zu maskuline Ansichten vertrete :smileymania1:
Die Auswahl der Smilies ist aber auch ungünstig, da sexistisch. Es sind ja nur recht wenig geschlechtsneutrale Smilies dabei.
:c041: Und ich habe glatt "Ich bin nicht politisch korrekt" in deinem Abspann gelesen, da muss ich wohl dringend :smilie_girl_073: passt ja inhaltlich vollkommen zu oben markiertem Text/ zu oben markierter Textin :c041:
over and out, hier gehts ums Seifesieden, wenn ich über geschlechtsneutralisierende Genderauswüchse diskutieren möchte, mach ich das besser auf derdiedas Facebook.
Es grüßt herzlich, AloeVera

Ulli674
Beiträge: 4382
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 08:46

Re: Like-Button unter Beiträgen

Beitrag von Ulli674 » Samstag 3. Februar 2018, 18:15

Mädels, ist doch gut😂

Ich glaube, das NEIN war deutlich😉 und ganz ehrlich, um uns über einen Hühnerstall aufzuregen sind wir doch alle zu alt...vor allem wenn man sich überlegt, wie wenig der Hahn im Hühnerstall zu sagen hat" duck und weg" :c041:
" Mama reg dich nicht auf, denk an Seife"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast