Länderseifen AFRIKA

Intensiver Gedankenaustausch zu einem Thema für alle mit Bildern

Moderatoren: Aconita, bemike

Benutzeravatar
corinna
Moderator
Beiträge: 6647
Registriert: Samstag 11. April 2015, 20:20
Wohnort: Schwaben

Re: Länderseifen AFRIKA

Beitrag von corinna » Montag 23. März 2020, 20:00

Schön, dass Du Dich in dem Verein organisierst, Brycha.
(und nebenbei hab ich nun ein Gesicht zu deinem Namen. Danke :e020: )

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19352
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Länderseifen AFRIKA

Beitrag von Brycha » Montag 23. März 2020, 20:15

Dazu bedurfte es aber ein wenig "Detektivarbeit", weil ich dort im Jahresbericht ja nicht als Brycha stehe. :coolgirl:

Benutzeravatar
corinna
Moderator
Beiträge: 6647
Registriert: Samstag 11. April 2015, 20:20
Wohnort: Schwaben

Re: Länderseifen AFRIKA

Beitrag von corinna » Montag 23. März 2020, 20:19

Nun ja...bin ja auch nicht erst seit gestern hier im Forum :c015:

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19352
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Länderseifen AFRIKA

Beitrag von Brycha » Montag 23. März 2020, 20:20

Stimmt auch wieder. Ich ja auch nicht und so habe ich doch "Spuren" hinterlassen. :c041:
Auf der Homepage des Vereins habe ich zudem sogar verraten, dass ich Seife siede...

Akira
Beiträge: 1502
Registriert: Mittwoch 27. Dezember 2017, 13:11

Re: Länderseifen AFRIKA

Beitrag von Akira » Mittwoch 25. März 2020, 09:10

Kinderzahl hat geschrieben:
Sonntag 22. März 2020, 13:47
Meine Inspirationsquellen zu Afrika seht Ihr auf dem obigen Photo. Die "Nuba" haben mich zu Stift und Papier greifen lassen. Herausgekommen sind ein paar Maskenzeichnungen. Diese will ich aus Pappe zu einem Relief umwandeln, den ersten Versuch seht Ihr auf dem unteren Bild, abschließend mit Silikon abnehmen um geselberte Einleger für den Divi zu haben. Das Basteln ist eine Friemelarbeit, zieht sich in die Länge... Habt also Geduld, fertige Arbeiten kann ich noch nicht präsentieren.
Kinderzahl, Deine Maskenzeichnungen sind wunderbar. Ich bin sehr gespannt. Ich kann zur Zeit keine Seifen sieden, bin komplett von meinen Utensilien und Ressourcen abgeschnitten.
So etwas Kreatives könnte ich ohnehin nicht hinbekommen, ich würde wahrscheinlich versuchen, mich über die Düfte anzunähern, Sansibar...Nelken, Zimt ..... Madagaskar, Vanille....
und vielleicht über die Farben. Ich hatte mal ein Fotobuch zu den Tuareg, aber ich fürchte, es ist irgendwann bei einem Umzug auf der Strecke geblieben. Schwarze Scherenschnitte vor roten Sonennuntergängen, terrakotta, ocker, Sand-, Stein- und Strohfarben.
Oder ganz anders: bunte Mogli-Dschungelbilder mit Balu, Bagheera, Sherkhan und der Schlange Kaa...., also Tigerstreifen, Spiral-Schlangen .....
»Das Leben ist das schönste Märchen, denn darin kommen wir selber vor« Hans Christian Andersen
:h020:

Benutzeravatar
Channi
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 11. Mai 2018, 19:05

Re: Länderseifen AFRIKA

Beitrag von Channi » Mittwoch 25. März 2020, 09:26

Streng genommen gehören Tigerstreifen ja nicht nach Afrika und Mogli ist indisch... aber da bleiben die Zebra-Steifen, Leopard-Flecken, und Schlangen gibt es natürlich genug... außerdem überwintern viele unserer „heimischen“ Zugvögel dort, Kamele (Dromedar) könnten Haare beisteuern ... so viele Möglichkeiten!
Liebe Grüße von Channi :smilie_happy_077:
Steckbrief

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste