Länderseife Südostasien

Intensiver Gedankenaustausch zu einem Thema für alle mit Bildern

Moderatoren: Aconita, bemike

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 34025
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Länderseife Südostasien

Beitrag von Aconita » Dienstag 18. September 2018, 11:33

Varnayrah hat geschrieben:
Montag 17. September 2018, 14:40
Palmöl wird allerdings mit Herkunft Afrika gelistet, allerdings kommt doch eine Menge davon schon aus SO-Asien, oder? Ich mein, daher doch auch ein Großteil der Regenwaldproblematik?
Das bezieht sich auf die ursprüngliche Herkunft der Pflanze, nicht darauf, wo sie heute auch angebaut wird. Ist das gleiche wie bei Kokos, Kaffee oder Kakao. Der Ursprung ist irgendwo, aber angebaut werden die Bäume halt im ganzen tropischen/subtropischen Bereich (sorry, beim Klimabereich bin ich nicht sicher).

hrab, danke für deinen Beitrag. Ich werde ihn mir heute Abend in Ruhe durchlesen.

Kitti, die ist ja total süß! :smilie_girl_323:
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


Geduld ist die oberste Tugend des Seifensieders!

Akira
Beiträge: 1191
Registriert: Mittwoch 27. Dezember 2017, 13:11

Re: Länderseife Südostasien

Beitrag von Akira » Dienstag 18. September 2018, 12:41

Kitty, die ist wunderschön
Was sich nicht abbürsten läßt, muß man abstreicheln. Ovid (43 v. Chr. - 17 n. Chr.)
:smilie_girl_274:

Benutzeravatar
Inka44
Beiträge: 227
Registriert: Mittwoch 3. Januar 2018, 08:26
.: MISS SEIFENTREFF
Wohnort: Im tiefsten Süden

Re: Länderseife Südostasien

Beitrag von Inka44 » Dienstag 18. September 2018, 13:04

Tolles Thema. Ich liebe Südostasien und war schon in Kambodscha, Laos, Vietnam und Thailand. Mal sehen, ob ich das Seifeln in den nächsten Wochen schaffe und natürlich, ob mir was dazu einfällt.
Flash hat geschrieben:
Montag 17. September 2018, 20:39

habe hier noch eine Seite die haben dort auch Formen, ÄÖ usw. könnt ja mal durchschauen wenn ihr mögt. Wundert euch nicht auf diesen Seiten gibt es oft auch Coktails und so weiter irgentwie multi Angebote zu allem.

https://www.banwanlapa.com/en/category/ ... %94-1000cc
Interessanter Shop, die bieten Durian Fragrance an :smilie_girl_155: ———- : Durian wird bei uns auch Stinkfrucht, Käsefrucht oder Kotzfrucht genannt. Die Asiaten lieben sie und der Geschmack ist süßlich aber der Geruch .....
Herzliche Grüße Eli :smilie_girl_321:

Admin3
Admin
Beiträge: 27174
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 15:25

Re: Länderseife Südostasien

Beitrag von Admin3 » Dienstag 18. September 2018, 13:10

Mich juckts ja in den Fingern... erst recht bei den tollen Seifenbildern die hier schon gezeigt wurden - Kitty, die ist ja mal wieder wunderschön! :sabber_2:

Irgendwie will sich aber so gar keine Idee der Umsetzung zeigen. Öle und Fette sind das geringste Problem.. ich tu mich bei der Optik immer am schwersten! Muss da mal noch in mich gehen. In der Vergangenheit sind bereits Reisölseife und eine Bambuskohlenseife entstanden, die würden da jetzt auch gut reinpassen. Aber was neues wäre jetzt schon schön... :smilie_denk_10:

Bis mir was einfällt, lass ich mich hier weiter inspirieren!

Benutzeravatar
Hope
Beiträge: 897
Registriert: Samstag 30. Mai 2015, 18:58

Re: Länderseife Südostasien

Beitrag von Hope » Dienstag 18. September 2018, 14:59

Mich kribbelt es auch, nur die Vernunft siegt noch, da erst noch zwei Geburtstagsfeiern anstehn, die organisiert sein wollen.

Aber in der Kaffeepause habe ich mal nach ÄÖ Absolute Orchideen Öl geguckt :dudu2: meint ihr, dass es das wirklich gibt?

Die gezeigten Seifen sind wunderschön, kitty du hast ja mal wieder deine Geduld und Fingerspitzengefühl künstlerisch umgesetzt, einfach toll.


Edit: falsch gefragt :red3: na ja geben vielleicht schon, ist das aber wirklich aus Orchideenblüten gewonnen, oder ein "nachgemachtes PÖ, bzw naturidentischer Mix"?

Benutzeravatar
Hope
Beiträge: 897
Registriert: Samstag 30. Mai 2015, 18:58

Re: Länderseife Südostasien

Beitrag von Hope » Dienstag 18. September 2018, 17:14

:red3: Eigentlich bin ich eher der "vorsichtige Typ", aber jetzt sind mir mal die Pferde durch und ich habe in Erinnerung an meine tolle thailändische Duftorchidee dieses "Öl" bestellt, was auch immer es sein wird. :smilie_denk_10:
schaut mal

Benutzeravatar
Priskja
Moderator
Beiträge: 2496
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 15:43
Wohnort: Das Tor zum Emmental

Re: Länderseife Südostasien

Beitrag von Priskja » Dienstag 18. September 2018, 17:19

Kitty, dein Seifchen ist einfach :smilie_happy_011:
Liebe Grüsse Heike
Life's what you make it.......celebrate it!!!!

Benutzeravatar
Varnayrah
Beiträge: 504
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 07:35
Wohnort: Wuppertal

Re: Länderseife Südostasien

Beitrag von Varnayrah » Dienstag 18. September 2018, 18:57

@ Aconita, ah, alles klar - aber auch interessant zu wissen wo die Ölpflanzen ursprünglich herkommen.

Kitty, die Buddaseife ist klasse!

Palmkernöl und reiskeimöl sind angekommen - das Palmkernfett war lustigerweise in einem Plastikbeutel eingeschweißt, zum Glück hatte ich noch zwei große leere Gläser von Kokosfett da... tja, und Mangobutter hab ich dann doch noch bestellt :a050: Sobald das da ist, kann es loslegen. Ich hab schon eine recht genaue Vorstellung, was bedeutet, dass es wahrscheinlich ganz anders wird.Bin aber auch gespannt auf die neuen Zutaten, Palmkern, Reiskeim und Mangobutter hab ich noch nie ausprobiert. Es soll eine OHP werdern, da fürchte ich mich auch nicht davor, dass die Butter zu schnell andicken könnte^^

Benutzeravatar
Gabi
Beiträge: 4675
Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 20:14
Wohnort: NRW

Re: Länderseife Südostasien

Beitrag von Gabi » Dienstag 18. September 2018, 19:59

Die Buddha Seife ist ein Traum!
Bei der Optik habe ich allerdings nicht vor, allzu südostasiatisch zu werden - oder sagen wir lieber, ich nehme mir mehr di schlichten, einfarbigen Seifen zum Vorbild, die auch da massenhaft zum Kauf angeboten werden. Die thailändischen Blütenschnitzereien aus Seife sind jedenfalls nichts für meine Finger :a050:

Trotzdem bin ich Feuer und Flamme für die Idee, eine siedende Weltreise zu machen. Neue Fette und Duftstoffe auszuprobieren ist das eine, was mich reizt. Aber nachzulesen, was am Import dieser Rohstoffe alles dranhängt und mich etwas schlauer zu machen in Bezug auf die jeweiligen Produktionsbedingungen, das interessiert mich wirklich sehr. Ich mache mir dabei einfach Dinge mit einem gewissen Interesse für's Detail bewusst, über die ich vorher nur recht pauschal nachgedacht habe.
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
search.php?keywords=Gabi&t=11&sf=msgonly

Benutzeravatar
Hille
Beiträge: 1343
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:30
Wohnort: Niederrhein

Re: Länderseife Südostasien

Beitrag von Hille » Dienstag 18. September 2018, 20:40

savona hat geschrieben:
Montag 17. September 2018, 14:38
Mir würde Sojaöl und Sesamöl einfallen, ganz exklusiv wäre Camelienöl, auch Mangobutter würde passen
Mein Sohn wohnt mit Familie in Thailand und ich war schon einige Male dort. Daher weiß ich, dass man dort Camelienöl relativ preisgünstig im Supermarkt laufen kann.Eine angebrochene große Flasche steht bei mir im Kühlschrank :D
Liebe Grüße Hille (jo)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast