Workshop *Verarbeitung von Transparentseife und CP* / I. Quartal 2018

Intensiver Gedankenaustausch zu einem Thema für alle mit Bildern

Moderatoren: Aconita, bemike, Cloud

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 29259
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Workshop *Verarbeitung von Transparentseife und CP* / I. Quartal 2018

Beitrag von rokoud » Sonntag 15. April 2018, 09:43

Angiebas hat geschrieben:
Donnerstag 5. April 2018, 10:31
Ups... Hätte nicht gedacht, dass es geht... Danke Petra für den Hinweis...
collage Ts und Cp und Ks.jpg
Also Links oben "Seerose" 2018
Links unten "Walpurgisnacht" 2017
Rechts oben "1001 Nacht" 2017
Rechts unten "Ozean Wave" aus 2016
die sind ja absolut genial, liebe Angiebas! Vor allen Dingen der Berg mit der Sonne hat es mir angetan.
Hast Du auch die Erfahrung gemacht, dass gefärbte TS nach ein paar Wochen in die CP ausblutet? Kann man das irgendwie verhindern?

Eine neue CP-TS-Seife kann ich auch noch beisteuern - wenn nichts ausblutet, wird sie der Auftakt einer neuen Serie werden:
Dateianhänge
i285415639417917311._szw1280h1280_.jpg
i285415639417917311._szw1280h1280_.jpg (207.65 KiB) 379 mal betrachtet
i285415639417917328._szw1280h1280_.jpg
i285415639417917328._szw1280h1280_.jpg (183.31 KiB) 379 mal betrachtet
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 1584
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Workshop *Verarbeitung von Transparentseife und CP* / I. Quartal 2018

Beitrag von Angiebas » Sonntag 15. April 2018, 11:04

Liebe Sonja... Ausbluten von CP in TS hatte ich noch nie, da kann ich leider nicht helfen...
Und schön das du dein super Seifchen hier auch zeigst... Wird bestimmt allen gut gefallen...
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 32041
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Workshop *Verarbeitung von Transparentseife und CP* / I. Quartal 2018

Beitrag von Aconita » Sonntag 15. April 2018, 11:40

Dass flüssige, wasserlösliche Seifenfarben in andere Seifenbereiche ausbluten, das Problem hatten wir früher, vor den Micas immer. Pigmente, also Nicht aufgelöste Teilchen Blüten nicht in anliegende Bereiche aus. Von daher ist es wahrscheinlicher, dass die TS ausblutet, weil sie mit wasserlöslichen Farben gefärbt werden muss, sonst ist sie nicht transparent.
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


„Ein Trinkgefäss, sobald es leer,
Macht keine rechte Freude mehr!“ W. Busch

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 29259
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Workshop *Verarbeitung von Transparentseife und CP* / I. Quartal 2018

Beitrag von rokoud » Sonntag 15. April 2018, 11:44

genau, liebe Angiebas, ich meinte, dass die gefärbte TS in die CP ausblutet, nicht umgekehrt. Nach Aconitas Erklärung scheint es auch so zu sein, dass man das leider nicht verhindern kann - zu blöd!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
himmelblau
Beiträge: 8476
Registriert: Mittwoch 15. Mai 2013, 22:22
.: MISS SEIFENTREFF
Wohnort: Frankfurt (Oder)
Kontaktdaten:

Re: Workshop *Verarbeitung von Transparentseife und CP* / I. Quartal 2018

Beitrag von himmelblau » Sonntag 15. April 2018, 12:02

Wow, Sonja, die ist wunderschön!!! :sabber_2: Das zweite Foto sieht wie eine Unterwasseraufnahme aus, genial!

Aconita hat leider recht. :smilie_girl_103:
Der "Seifenkünstler", bei dem ich meine flüssigen TS-Farben gekauft hab, weist darauf auch extra hin: KLICK
Und selbst wenn ich nur CP mit den wasserlöslichen Farben von behawe färbe, blutet es immer etwas aus.
Liebe
h i m m e l b l a u e
Grüße
Astrid
:smilie_girl_018:
Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze, wie ein Tier, ein Tier, wie einen Menschen.
Indianisches Sprichwort
Himmelblaue Seifenträume

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
NetteW
Beiträge: 298
Registriert: Sonntag 5. Februar 2017, 15:57

Re: Workshop *Verarbeitung von Transparentseife und CP* / I. Quartal 2018

Beitrag von NetteW » Montag 16. April 2018, 11:34

Nach stöbern im Forum habe ich dandelions Versucht mit historischer Transparentseife gefunden und mir vorgenommen, dies auch zu versuchen. Da war aber noch dieser Workshop am laufen, so habe ich mir gedacht, verbinde doch biedes miteinander. Herausgekommen ist diese feine Kaffeeseife mit durchscheinendem Milchschaum
Transparente Kaffeeseife.jpg
Transparente Kaffeeseife.jpg (70.02 KiB) 320 mal betrachtet

Innere Werte:
Topping:
historische Transparentseife (aber ohne Soda)
Rizinus, Kokosöl, Schweineschmalz. Dann Zucherlösung dazu.

Unterer Teil:
Olivenöl, Rizinus, dann fein gemahlenes Salz und Kaffebohnen dazu. Duft Vanille, Honig-Milch PÖ
:girlkochen: Seifensiedende Grüesse aus dem Bernbiet (Schweiz)

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Gabi
Beiträge: 3433
Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 20:14
Wohnort: NRW

Re: Workshop *Verarbeitung von Transparentseife und CP* / I. Quartal 2018

Beitrag von Gabi » Montag 16. April 2018, 13:02

Mein misslungenes Desaster beim Versuch, TS als CP herzustellen und in einem Arbeitsgang mit CP zu verswirlen ist mittlerweile auch geschnitten und fotografiert. Das sage ich selten, aber die ist für die Tonne. Blöderweise riecht sie ganz nett :c041:
image-2018-04-16.jpg
image-2018-04-16.jpg (79.83 KiB) 302 mal betrachtet
Edit: die Entstehungsgeschichte steht hier
https://seifenforum.de/viewtopic.php?f= ... &start=100
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
search.php?keywords=Gabi&t=11&sf=msgonly

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 1584
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Workshop *Verarbeitung von Transparentseife und CP* / I. Quartal 2018

Beitrag von Angiebas » Montag 16. April 2018, 14:35

rokoud hat geschrieben:
Sonntag 15. April 2018, 11:44
genau, liebe Angiebas, ich meinte, dass die gefärbte TS in die CP ausblutet, nicht umgekehrt. Nach Aconitas Erklärung scheint es auch so zu sein, dass man das leider nicht verhindern kann - zu blöd!
Liebe Sonja... Aber auch das hatte ich noch nicht... Weiß nicht warum, aber bei meinen ist noch nie irgendwas ausgeblutet... Meine flüssige Seifenfarbe für TS ist von Soapyfun und von Alexmo...
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 1584
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Workshop *Verarbeitung von Transparentseife und CP* / I. Quartal 2018

Beitrag von Angiebas » Montag 16. April 2018, 16:34

Bin gerade dabei das nächste BIG PICTURE aus TS und CP-Knetseife zu gießen... Diesmal habe ich aber keine geselberte TS genommen... Und habe eine Schritt für Schritt Fotoserie geschossen... Lasst euch überraschen...
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 1584
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Workshop *Verarbeitung von Transparentseife und CP* / I. Quartal 2018

Beitrag von Angiebas » Montag 16. April 2018, 17:43

Big Picture "VULCANO"
collage Vulkano.jpg
collage Vulkano.jpg (232.46 KiB) 268 mal betrachtet
Das ist das MAKING OFF...
IMG_1919.JPG
IMG_1919.JPG (89.08 KiB) 268 mal betrachtet
Und so sieht sie aus...
Hoffe sie gefällt euch so wie mir....
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast