Workshop *KOH und/oder Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Intensiver Gedankenaustausch zu einem Thema für alle mit Bildern

Moderatoren: Aconita, bemike, Cloud

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 31217
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Workshop *KOH und/oder Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag von Aconita » Montag 20. März 2017, 20:04

Der Schaum sieht doch gut aus :a020: allerdings verrate ich lieber nicht an was och auf den ersten Blick bei deinem Bild gedacht habe :smilie_girl_004:

Benutzeravatar
ditte
Beiträge: 8857
Registriert: Freitag 23. November 2012, 21:24
.: PÖ-Panscherin
Wohnort: Osnabrück

Re: Workshop *KOH und/oder Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag von ditte » Montag 20. März 2017, 20:08

Ac, aber mir kannst du es doch verraten! :c015:

Wollte noch sagen: Linux, der Schaum sieht beeindruckend aus!

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 31217
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Workshop *KOH und/oder Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag von Aconita » Montag 20. März 2017, 20:15

Na klar, Ditte. An eine Rasterelektronenaufnahme von so kleinen Schleimmonstern.

Benutzeravatar
ditte
Beiträge: 8857
Registriert: Freitag 23. November 2012, 21:24
.: PÖ-Panscherin
Wohnort: Osnabrück

Re: Workshop *KOH und/oder Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag von ditte » Montag 20. März 2017, 20:30

Grins, jetzt habe ich mir das Bild direkt noch einmal anschauen müssen! :griiins:

Benutzeravatar
Linuxgirl
Beiträge: 3473
Registriert: Mittwoch 28. Januar 2015, 16:02

Re: Workshop *KOH und/oder Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag von Linuxgirl » Montag 20. März 2017, 22:13

So, Männe hat getestet und ist begeistert. Er meint, der Schaum ist ganz toll cremig.
Es scheint also nicht ganz grundlos zu sein, daß diese Rasierseife früher so beliebt war. Wobei ich sie ja noch mit einem Löffelchen Kaolin, Honig, Glycerin und Joghurt gepimpt habe. Jetzt muß ich sie noch testen, ob ich sie genauso klasse finde. Bis auf die etwas langwierige Zubereitung ist es ja nun die einfachste Rasierseife überhaupt.
Wobei ich da noch Natriumcitrat unterbringen muß, wenn ich die an meine Schwester weitergebe, denn da bröckelt das Wasser aus der Leitung. Aber das ist ja durch die Tuts hier auch keine Hexerei.

Benutzeravatar
Gabi
Beiträge: 3006
Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 20:14
Wohnort: NRW

Re: Workshop *KOH und/oder Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag von Gabi » Dienstag 21. März 2017, 09:40

Linuxgirl, habe ich das jetzt richtig verstanden, dass du eine reine KOH Verseifung von Rindertalg gemacht hast und da dennoch ein mehr oder weniger festes Stück Seife rauskommt?
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
search.php?keywords=Gabi&t=11&sf=msgonly

Benutzeravatar
Linuxgirl
Beiträge: 3473
Registriert: Mittwoch 28. Januar 2015, 16:02

Re: Workshop *KOH und/oder Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag von Linuxgirl » Dienstag 21. März 2017, 09:56

Ja, das hast du richtig verstanden. Ac hatte da ein paar Seiten vorher schon vorgewarnt, daß das passieren würde. Passt eigentlich auch, denn Rindstalg mit NaOH verseift wird echt steinhart. Mit KOH wird es deutlich weicher, aber die Form hält das trotzdem.

Benutzeravatar
Ally
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 14. August 2012, 22:09

Re: Workshop *KOH und/oder Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag von Ally » Mittwoch 22. März 2017, 10:16

Mal ne Idee kann ich auch meine selbstgemachte Schmierseife nehmen und sie in eine naoh Seife einrühren? Gilt das dann auch alsmischverseifung oder müssen ale Zutaten frisch sein? Die Schmierseife hab ich am Sonntag gemacht
viele Grüße tina

Benutzeravatar
femina_saga
Beiträge: 370
Registriert: Dienstag 3. Januar 2017, 15:05
Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Re: Workshop *KOH und/oder Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag von femina_saga » Mittwoch 22. März 2017, 10:28

Darf ich fragen, ob von euch jemand sein KOH bei Amazon kauft?
In der Apotheke wollten die fürs Kilo 47 Euro, dann hab ich denen den Vogel gezeigt und das gefunden:
Erstens: sind die okay? Zweitens habe ich was von verschiedenen Reinheiten gelesen, davon seh ich hier nix auf dem Etikett... was heißt das dann?
und drittens: nehme ich wenn, dann
dieses
oder dieses?

Wegen dem Sack... ich habe extra Gefahrenstoffbehälter zuhause, kann es also gut umfüllen und geeignet aufbewahren. War auch noch nix anderes drin.
Vena laus amoris pax drucs bistodis,

liebe Grüße,
femina_saga

Benutzeravatar
Ally
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 14. August 2012, 22:09

Re: Workshop *KOH und/oder Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag von Ally » Mittwoch 22. März 2017, 10:39

Ich hatte eine bei Vita von de waldehoe bestellt
viele Grüße tina

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast