Workshop *Resteverwertung* / IV. Quartal 2015

Intensiver Gedankenaustausch zu einem Thema für alle mit Bildern

Moderatoren: Aconita, bemike, Cloud

Benutzeravatar
sagunto
Beiträge: 11600
Registriert: Sonntag 8. Januar 2012, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Workshop *Resteverwertung* / IV. Quartal 2015

Beitrag von sagunto » Dienstag 14. Juni 2016, 18:59

Rea, versuch es nochmal, das ist wirklich toll.
für die kleine Menge habe ich kein dest,. Wasser genommen, nur normales Wasser.
Und 2 Tage wirken Wunder, wenn man es stehen lässt und nur schüttelt. Dann ist es Duschgel :c015:

Benutzeravatar
Lisbeth
Beiträge: 2906
Registriert: Freitag 27. November 2015, 20:09
Wohnort: Hedwig-Holzbein

Re: Workshop *Resteverwertung* / IV. Quartal 2015

Beitrag von Lisbeth » Mittwoch 15. Juni 2016, 16:44

Interessantes Rezept -schön übersichtlich. Muss man unbedingt Kernseife nehmen, oder könnte es auch eine normal überfettete Seife sein, bei der man dann das zusätzliche Öl reduziert oder ganz wegläßt?
Habe versucht, geduldiger zu werden. Hab's aber wieder aufgegeben. Ging einfach nicht schnell genug.

Grüßle - Lizzy

Wichtelei

Benutzeravatar
sagunto
Beiträge: 11600
Registriert: Sonntag 8. Januar 2012, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Workshop *Resteverwertung* / IV. Quartal 2015

Beitrag von sagunto » Mittwoch 15. Juni 2016, 17:34

ich habe meine selbstgemachte Seife genommen, normal ÜF :e020:

Benutzeravatar
Rea
Admin
Beiträge: 26503
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 15:25
Wohnort: Schwäbische Toskana

Re: Workshop *Resteverwertung* / IV. Quartal 2015

Beitrag von Rea » Mittwoch 15. Juni 2016, 17:39

Reste hätte ich ja genug :c041:
Liebe Grüße,
Rea

Benutzeravatar
Schnackeline
Moderator
Beiträge: 20334
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 22:02
.: OHP-Königin
Wohnort: Im Norden ganz oben

Re: Workshop *Resteverwertung* / IV. Quartal 2015

Beitrag von Schnackeline » Mittwoch 15. Juni 2016, 18:29

Einfach gut abgekochtes Wasser und Seifenschnipsel - das wird wie flüssige Seife. Steht bei mir immer in der Küche im kleinen 50-ml-Pumpspender und wird so schnell verbraucht. Ich nehm, was da ist, auch bunte Mischung.
Es grüsst: Bine
Rezept "Je länger je lieber"
A keks a day keeps the stress away. :sabber_2:

Benutzeravatar
Lisbeth
Beiträge: 2906
Registriert: Freitag 27. November 2015, 20:09
Wohnort: Hedwig-Holzbein

Re: Workshop *Resteverwertung* / IV. Quartal 2015

Beitrag von Lisbeth » Mittwoch 15. Juni 2016, 21:40

Cuuuul, das klingt prima, das probier ich auf alle Fälle aus, hab ja auch schon reichlich Reste und ein paar "Unglücke", die ich nicht in der Seifenschale präsentieren kann. :smilie_girl_112:
Habe versucht, geduldiger zu werden. Hab's aber wieder aufgegeben. Ging einfach nicht schnell genug.

Grüßle - Lizzy

Wichtelei

Benutzeravatar
alicia
Beiträge: 653
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 17:34
Wohnort: bei Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Workshop *Resteverwertung* / IV. Quartal 2015

Beitrag von alicia » Mittwoch 15. Juni 2016, 22:21

savona hat geschrieben: Werden diese Halteplättchen eigentlich nur in die Seife reingedrückt? Hält das gut bis zum Schluss?
Und wenn man die verliert oder sie verbiegen und man sie nicht kaufen möchte die Plättchen: es gehen auch ganz ordinäre Kronkorken.
Liebe Grüße
alicia/ Andrea

Mein Blog: http://aliciasseite.blogspot.com/
Mein Wichtelsteckbrief: http://www.seifentreff.de/post239703.html#p239703

Benutzeravatar
Lisbeth
Beiträge: 2906
Registriert: Freitag 27. November 2015, 20:09
Wohnort: Hedwig-Holzbein

Re: Workshop *Resteverwertung* / IV. Quartal 2015

Beitrag von Lisbeth » Donnerstag 23. Juni 2016, 12:02

Ich habs jetzt mal auch nur mit Wasser ausprobiert ... bei mir hat es sich aufgelöst, aber jetzt habe ich drei getrennte "Schichten" im Glas ... Schaum oben, etwas "Grisselkram" in der Mitte und unten leicht eingefärbtes Wasser ... was mache ich falsch? Wenn man es schüttelt, verbindet es sich ne Weile wieder, aber es trennt sich immer wieder auf. Können die bei mir fast obligatorischen zwei Tl Salz schuld daran sein oder bin ich einfach zu doof?
Habe versucht, geduldiger zu werden. Hab's aber wieder aufgegeben. Ging einfach nicht schnell genug.

Grüßle - Lizzy

Wichtelei

Benutzeravatar
Rea
Admin
Beiträge: 26503
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 15:25
Wohnort: Schwäbische Toskana

Re: Workshop *Resteverwertung* / IV. Quartal 2015

Beitrag von Rea » Donnerstag 23. Juni 2016, 12:18

Warum Salz? Das trennt die Sache doch..... :smilie_denk_10:
Aber ansonsten einfach vor dem Benutzen aufschütteln oder das aktuelle für die Wäschevorbehandlung nehmen und nochmals neues machen! :mrgreen:
Liebe Grüße,
Rea

Benutzeravatar
Schnackeline
Moderator
Beiträge: 20334
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 22:02
.: OHP-Königin
Wohnort: Im Norden ganz oben

Re: Workshop *Resteverwertung* / IV. Quartal 2015

Beitrag von Schnackeline » Donnerstag 23. Juni 2016, 12:58

Die 2 TL Salz sind pro kg GFM in der fertigen Seife? Das macht nix, hab ich auch fast immer drin.
Keine Ahnung, wieso sich das trennt - nimmst Du richtig heisses Wasser zum auflösen? Bei mir gibt das nach ein paar Stunden einen dickflüssigen, sämigen Gatsch.

:smilie_denk_10:

Geh mal mit dem Handrührgerät rein.
Es grüsst: Bine
Rezept "Je länger je lieber"
A keks a day keeps the stress away. :sabber_2:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast