Workshop *Milchseifen* / I. Quartal 2015

Intensiver Gedankenaustausch zu einem Thema für alle mit Bildern

Moderatoren: Aconita, bemike, Cloud

Benutzeravatar
bemike
Moderator
Beiträge: 13525
Registriert: Freitag 4. Januar 2013, 18:21
Wohnort: Wien

Workshop *Milchseifen* / I. Quartal 2015

Beitrag von bemike » Freitag 2. Januar 2015, 13:32

Liebe alle :smilie_girl_112:

willkommen beim ersten Seifen-Workshop 2015 - der sich zur Jahreszeit passend dem Thema "Milchseifen" widmet.
Welche Milchsorten verseift ihr gerne, habt ihr schon verseift oder würdet ihr gerne mal verseifen? Wie verwendet ihr die Milch am liebsten - zu welchem Zeitpunkt gebt ihr sie dazu?
Wir möchten hier gemeinsam sieden und unsere Erfahrungen austauschen - wir freuen uns, wenn ihr eure Ideen mit uns teilt und auch den Siedeprozess ein wenig vorstellt - wie ist es euch dabei ergangen, ließ sich die Idee umsetzen? Ob verschiedene tierische Milchsorten, Pflanzenmilch, gekauft oder selbst gemacht, Frischmilch oder Joghurt - alles, was als Milchprodukt zählt, ist erlaubt :-)

Die Ergebnisse und Erfahrungen des Workshops lassen sich dann gut mit den Ergebnissen des Milchseifentests vergleichen - da ist dann sicher für jeden Sieder hier die persönliche Lieblings-Milchseife dabei.

Hier findet ihr noch die Anleitung bzw einige Informationen zu Milchseifen allgemein:
Anleitung Milchseifen
Zusatzstoffe (auch hier findet ihr diverse Milch-Threads)
Milchseifen-Workshop 2012 (der erste Milchseifen-Workshop von vor drei Jahren gibt sicher ebenfalls noch einige Anregungen)

Viel Spaß und liebe Grüße

Aconita, bemike und das restliche Moderatoren- bzw. Admin-Team

iko

Re: Workshop *Milchseifen* / I. Quartal 2015

Beitrag von iko » Freitag 2. Januar 2015, 14:40

:) Kokosmilch hab ich schon gekauft, wird aber leider ca. 2 Monate dauern, bis ich die verseifen kann.
Mein Lieblingsmilchseifentutorial ist hier: http://thesoapbar.blogspot.ch/2013/06/s ... art-1.html
Und noch ein paar Photos mehr dazu hier: http://www.soapqueen.com/bath-and-body- ... milk-soap/

Benutzeravatar
Schnackeline
Moderator
Beiträge: 20653
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 22:02
.: OHP-Königin
Wohnort: Im Norden ganz oben

Re: Workshop *Milchseifen* / I. Quartal 2015

Beitrag von Schnackeline » Freitag 2. Januar 2015, 14:54

Dazu brauchts kein englischspachiges Tutorial, Iko.
Wir haben diese Technik HIER! ausführlich beschrieben und bebildert.
Es grüsst: Bine
Rezept "Je länger je lieber"
A keks a day keeps the stress away. :sabber_2:

iko

Re: Workshop *Milchseifen* / I. Quartal 2015

Beitrag von iko » Freitag 2. Januar 2015, 15:01

Das weiss ich, dass diese und viele andere Techniken hier auch beschrieben sind! Ich habe nur geschrieben, welches mein persönliches Lieblingstutorial ist. Falls nicht erwünscht, könnt ihr ja meine Beiträge wieder löschen.

Benutzeravatar
Amdjeru
Beiträge: 530
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 11:26

Re: Workshop *Milchseifen* / I. Quartal 2015

Beitrag von Amdjeru » Freitag 2. Januar 2015, 15:15

Hallöchen,
habe Kuhmilch, Buttermilch und Kokosmilch sowie Quark und Mipu schon einzeln verseift, in Lauge, als Zusatz zur Lauge und als Zugabe in der Puddingphase, würde gerne mal testen wie es sich verhält, mehrfach Milchprodukte zuzugeben. Die bisherigen Seifchen empfand ich alle als sehr pflegend und cremig schäumend, bei Überfettungen von 6-10%.
Die Idee:
Lauge 1:1 mit Milcheiswürfeln, dann mit Kokosmilch anreichern, Mipu in der Ölphase unterrühren und nach dem Rühren ne Portion Quark.
Ist das bekloppt und/oder könnte das klappen?
Liebe Grüße,

Amdjeru

Benutzeravatar
Amdjeru
Beiträge: 530
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 11:26

Re: Workshop *Milchseifen* / I. Quartal 2015

Beitrag von Amdjeru » Freitag 2. Januar 2015, 16:33

Für Einwände ist es nun zu spät :dudu2:

Ich hab´s einfach mal riskiert:
[ externes Bild ]

25% Kokos, 25% Schweineschmalz, 20% Raps, 20% Olive, 10 % Reiskeim
Lauge 1:1 mit Milcheiswürfeln, nach dem Abkühlen gleiche Menge Kokosmilch wie Milcheis dazu.
In die Fette 6% (d. GFM) Magermilchpulver.
Nach dem ersten Zeichnen (3 Minuten/ Pü) 2 gehäufte EL (Geschätzt 10% d. GFM) Speisequark eingerührt.

Wäre ne tolle Konsistenz für eine Marmorierung, aber die habe ich immer nur wenn ich das grad nicht machen will.
Zu Testzwecken weder gefärbt noch parfümiert.

Fühl mich hier grad etwas einsam :a050:
Liebe Grüße,

Amdjeru

Benutzeravatar
Amdjeru
Beiträge: 530
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 11:26

Re: Workshop *Milchseifen* / I. Quartal 2015

Beitrag von Amdjeru » Freitag 2. Januar 2015, 16:37

Uups, vergessen,
Überfettung 6%, extra niedrig gewählt bei so vielen "fettigen" Zusätzen.
Liebe Grüße,

Amdjeru

Benutzeravatar
ditte
Beiträge: 9114
Registriert: Freitag 23. November 2012, 21:24
.: PÖ-Panscherin
Wohnort: Osnabrück

Re: Workshop *Milchseifen* / I. Quartal 2015

Beitrag von ditte » Freitag 2. Januar 2015, 17:42

Hast du gefrorene Milch verwendet? Bei Milcheis musste ich zwangsläufig an unser
Vanillieneis gestern denken, ehe ich gedanklich die Kurve bekommen habe.
Wenn ihr einen Edeka in der Nähe habt, kannst du ja mal Ziegenmilch ausprobieren,
die steht dort, wo es die H-Milch- und Sojaprodukte gibt.

Hört sich aber alles gut an und sieht auch gut aus. :smilie_girl_022:

Grins, dann weißt du ja, wenn die Seife dir gut gefällt, welches Rezept du auch
zum Swirlen nehmen kannst :smilie_girl_022:

Benutzeravatar
Amdjeru
Beiträge: 530
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 11:26

Re: Workshop *Milchseifen* / I. Quartal 2015

Beitrag von Amdjeru » Freitag 2. Januar 2015, 18:43

Ja, entschuldige die ungenaue Ausdruckweise, hab den (sagt mein Schatz) Soap-talk noch nicht so drauf.
Ich habe gefrorene H-Milch 1,5 % verwendet, in Ermangelung anderer Milch, wurde ja durch den Tread hier angefixt, so was mal gaaaaanz spontan zu probieren...
Wenn ich mit diesem Rezept da oben versuchen würde zu swirlen, würde es Blitzbeton. Darauf verwette ich diese zukünftige Seifencharge (bis auf ein Stück für mich). Bei der geplanten Konsistenz des Leims habe ich eigentlich immer Probleme, selbst beim selben Rezept. Schätze, Klaus hat hier den Hauptwohnsitz :th1:

Danke für den Tipp mit der Ziegenmilch, mir schwebt da ja irgendwann noch ne "Bauernhofseife" vor (Vegetarier & Veganer bitte wehschauen):
etwas von der Kuh (Milch oder Milchpulver) , etwas von der Ziege (Milch), etwas vom Schaf (Wolle), etwas vom Schwein (Schmalz), etwas von Huhn und/oder Ente (Eier) und etwas vom Strauss (weil ich noch 500g Fett davon habe) plus etwas Schaumfett.
Liebe Grüße,

Amdjeru

Odetta

Re: Workshop *Milchseifen* / I. Quartal 2015

Beitrag von Odetta » Freitag 2. Januar 2015, 18:51

Dieser Workshop ist für mich mal sowas von interessant. Da ich erst einmal Buttermilchpulver verarbeitet habe und das Ergebnis grisselig war. Ich habe noch 500ml Ziegenmilch eingefroren und möchte es mal nutzen. Joghurtpulver und das von Buttermilch habe ich auch noch.

Sobald es mir möglich ist werde ich Ergebnisse zeigen, aber erst schau ich euch über die schulter :sabber_2:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast