Workshop *Seifen mit frischen Zusätzen* / II. Quartal 2014

Intensiver Gedankenaustausch zu einem Thema für alle mit Bildern

Moderatoren: Aconita, bemike, Cloud

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19651
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Workshop *Seifen mit frischen Zusätzen* / II. Quartal 2014

Beitrag von Brycha » Montag 9. Juni 2014, 11:23

Die Hundenase ist doch reizend!

Deine Seife hat eine schöne warme Farbe... vor der Kombination Banane-Honig hätte ich aber zuviel Respekt, da klingt nach einer Einladung für "Klaus". Hast du ja aber gut hinbekommen!

Ich kann jetzt auch noch eine Avocado-Sole-Seife nachliefern.
[ externes Bild ]

Kokosöl und Kakaobutter als feste Fette machen 40 % des Rezepts aus, außerdem habe ich je 20 % Oliven-, Pistazien- und Avocadoöl sowie - bezogen auf die Fettmenge - 25 % püriertes Avocadofruchtfleisch und 5 % Schafsjoghurt drin. Für den Duft habe ich das PÖ Ginseng und die ÄÖs Pfefferminze, Eukalyptus und Teebauum gemischt und für - wenn auch nur geringe - Farbakzente sorgen Mangan Schwarz und Titandioxid. Und das Silber-Mica vom Stempeln.

Sarah1

Re: Workshop *Seifen mit frischen Zusätzen* / II. Quartal 2014

Beitrag von Sarah1 » Montag 9. Juni 2014, 11:38

Ja, manchmal handele ich etwas unüberlegt. Ich hab sie auch gut beobachtet, aber ich hätte sie kalt stellen sollen, ich glaub, der Geruch ist etwas verbrannt oder so :th1:

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 31410
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Workshop *Seifen mit frischen Zusätzen* / II. Quartal 2014

Beitrag von Aconita » Montag 9. Juni 2014, 11:40

Sarah1 hat geschrieben:Und sorry, es war mir nicht möglich, ein Foto zu machen, auf dem Bananen zu sehen sind, ohne zumindest eine Hundenase :a025:
:c041: Er/ sie wollte halt auch mit aufs Foto.

Danke fürs Einstellen eurer Bilder und Rezepte.

Brycha, Avocado und Buttermilch :sabber_2: Buttermilch habe ich noch :smilie_denk_10:
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


„Ein Trinkgefäss, sobald es leer,
Macht keine rechte Freude mehr!“ W. Busch

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19651
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Workshop *Seifen mit frischen Zusätzen* / II. Quartal 2014

Beitrag von Brycha » Montag 9. Juni 2014, 11:44

Die Avocado-Buttermilch ist von Sarah, nicht von mir, aber ich finde sie auch toll. Die Kombination klingt fein. Ich habe noch Buttermilch da, aber keine Avocado mehr... und außerdem will ich doch eine Siedepause machen. Fällt jetzt schon schwer!

Sarah1

Re: Workshop *Seifen mit frischen Zusätzen* / II. Quartal 2014

Beitrag von Sarah1 » Montag 9. Juni 2014, 11:48

Nö, das Foto war dem Zwerg egal, sie wollte die Bananen :mrgreen:

Wie gesagt, ich bin von der Avocado-Bumi auch begeistert, toller Schaum und sie macht mir keine trockene Haut :smilie_happy_011:

Ach, Siedepausen werden überbewertet :e020:

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 31410
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Workshop *Seifen mit frischen Zusätzen* / II. Quartal 2014

Beitrag von Aconita » Montag 9. Juni 2014, 11:48

Ups, diese Hundenase aber auch :c041:
Ich hatte noch im Kopf, dass du Avocado verarbeiten wolltest. Also Avocado mit Schafsjoghurt wäre natürlich auch eine Option, wobei ich dafür die Schafsmilch hätte und auch keine Avocado, nur das Öl.
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


„Ein Trinkgefäss, sobald es leer,
Macht keine rechte Freude mehr!“ W. Busch

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19651
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Workshop *Seifen mit frischen Zusätzen* / II. Quartal 2014

Beitrag von Brycha » Montag 9. Juni 2014, 13:16

Und nun kann ich das Bild von meiner Bananen-Blockform-Seife von vorgestern nachreichen, das Rezept und ein Einzelformschaf stehen ja schon hier, weiter vorn.
Man sieht der Seife nicht mehr an, dass sich der ersten Versuch getrennt hat (nur der schwarze Teil) und ich den Inhalt der Form komplett zurück in den Topf kippen und wieder zusammenrühren musste. Da ich zum Glück noch andersfarbigen Leim in zwei kleinen Töpfchen hatte, der sich nicht getrennt hatte, konnte ich auch im zweiten Anlauf noch mal einen Swirl probieren. Irgendwie sieht er auch sehr bananen-ähnlich aus. :mrgreen:

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Cristi
Beiträge: 202
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2011, 22:17
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Workshop *Seifen mit frischen Zusätzen* / II. Quartal 2014

Beitrag von Cristi » Dienstag 10. Juni 2014, 17:01

Meine erste Seife in diesen Jahr :red3: :red3: :red3:
wurde im Mai gesiedet und mit frischen Zutaten gerührt. In den Seifenleim sind Löwenzahn- und Brennesselblätter.
Ich dachte ich zeig Euch die mal, paßt zum Thema:

Löwenzahn-Brennessel:

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Um dieses Traumduo komme ich einfach nie rum :coolgirl:
Die Blätter wurden mit Reiskeimöl übergossen püriert und dann zum Seifenleim dazugegeben.

Zum Werdegang geht es hier lang.

Benutzeravatar
Snoopy
Moderator
Beiträge: 13644
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 20:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Workshop *Seifen mit frischen Zusätzen* / II. Quartal 2014

Beitrag von Snoopy » Mittwoch 11. Juni 2014, 13:49

Eine Seife zum Verlieben!

Benutzeravatar
Susi63
Beiträge: 2417
Registriert: Donnerstag 23. Februar 2012, 20:56
.: Gästeseifchen
Wohnort: Schwarzwald

Re: Workshop *Seifen mit frischen Zusätzen* / II. Quartal 2014

Beitrag von Susi63 » Donnerstag 12. Juni 2014, 19:47

Angefixt von euren Bananenseifen wollte ich auch mal wieder eine machen ,bei den letzten gab es nie Probleme, aber heute hat sie sich leider getrennt und der Swirlversuch mit drei Farben war dahin, jetzt ist sie dunkelbraun, nachdem ich sie in den Kochtopf verfrachted habe und mit einem Schuß öl und etwas Kefir wieder geschmeidig hatte :c041: ok die Bananen waren reif aber nicht soo

Rezept war ganz einfach
140 Distel ho
160 Olive
150 Kokos
150 Palm
150 Banane
150 Hydrolat Zitronenmelisse

jetzt ruht sie und wird wahrscheinlich ewig nicht aus der Form gehen
lg Susi
Wohin du auch gehst,geh' mit deinem ganzen Herzen .
( Konfuzius)

Wichtelsteckbrief

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast