Samen- und Stecklingstausch

alte Salbenrezepte, Mazerate, Tinkturen, Tees und ätherische Öle

Moderatoren: Schnackeline, corinna

Benutzeravatar
KikiG
Beiträge: 1942
Registriert: Dienstag 22. Februar 2022, 09:33
Wohnort: Oberschwaben

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von KikiG »

Ich habe zwar keine Samen, ich weiß aber, wo du sie notfalls kriegst:

https://michestomatenvielfalt.com/searc ... o+Peardrop
Shadowsleeper
Beiträge: 413
Registriert: Sonntag 16. November 2014, 20:41

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von Shadowsleeper »

KikiG hat geschrieben:
Samstag 27. Januar 2024, 15:06
Ich habe zwar keine Samen, ich weiß aber, wo du sie notfalls kriegst:

https://michestomatenvielfalt.com/searc ... o+Peardrop
Oh heiliger Seifentopf zeig mir doch nicht solche Seiten :sabber1: :smilie_girl_284: Wir haben nur ein 16qm Gewächshaus.
Hat das Blümchen einen Knick, war der Schmetterling zu dick.
Benutzeravatar
KikiG
Beiträge: 1942
Registriert: Dienstag 22. Februar 2022, 09:33
Wohnort: Oberschwaben

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von KikiG »

Da musste du jetzt durch. Musste ich auch. :c041:
Benutzeravatar
Noraa
Beiträge: 242
Registriert: Samstag 22. Oktober 2022, 17:09
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von Noraa »

:hallo: Luffa u. a.
Nachdem meine Luffa im letzten Jahr auch im Topf 3 Luffagurken um die 30 cm hervorgebracht hat,
habe ich nun einige Samen übrig. Falls jemand Lust auf einen Tausch hat, ich habe nachfolgende Samen verfügbar:

Blutjohanniskraut
Brennende Liebe (auch Scharlachlichtnelke, Malteserkreuz oder Jerusalemer Kreuz genannt)
Brutblatt (nicht für den Garten, Goethe-Pflanze)
Centella Asiatica (Gotu Kola, Indischer Wassernabel)
Damaszener Kümmel
Heidenelke rot, Bodendecker
Luffa
Natternkopf
Pechnelke (hält Schädlinge fern, auch von den Nachbarpflanzen)
Schnittknoblauch
Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet
Noraa :smilie_verl_72:

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen"
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 45266
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Langenselbold
Kontaktdaten:

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von Aconita »

Noraa, hast du die Centellasamen schon mal selbst ausgesät? Wie gehen sie auf bzw was brauchen sie? Da hätte ich Interesse dran.
Was möchtest du dafür haben?
Aconita

Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will.
Albert Einstein


Kein Essig auf Laugenspritzer! Färben der Seife, Deorezept Konservierungsstoffe
Meine Seifen Pflegeschätzchen
Benutzeravatar
TausendSchoen
Beiträge: 3130
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:21
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von TausendSchoen »

Ich hätte Interesse an den Luffagurkensamen.

Hätte allerdings nur Samen vom Flying Dragon zum Tausch anzubieten...
Sonst alternativ Seifenzutaten....

LG
Melanie
Benutzeravatar
Hille
Beiträge: 1736
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:30
Wohnort: Niederrhein

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von Hille »

Ich suche ein paar Körnchen von der Tomate "Miri Miri"
Hab viele Blumensamen zum Tausch
Liebe Grüße Hille (jo)
Antworten