Samen- und Stecklingstausch

alte Salbenrezepte, Mazerate, Tinkturen, Tees und ätherische Öle

Moderatoren: corinna, Priskja

Gabi60
Beiträge: 797
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 16:48
Wohnort: irgendwo in Hessen

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von Gabi60 » Mittwoch 3. Februar 2021, 15:41

Hallo hejo,
gerade ist ein Brief von dir angekommen. Vielen lieben Dank. Bin gespannt was rauskommt :c041:

Benutzeravatar
morgainthefey
Beiträge: 361
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2020, 12:21

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von morgainthefey » Mittwoch 3. Februar 2021, 15:49

Juhu, hejos Brief ist da 😍 Danke dir!
Strickerin, Häklerin, Gartenfee, Kräuterhexe und seit neustem auch noch vom Seifenvirus infiziert :p040:

**meine Seifchen**
**Wichtelsteckbrief**
***Seifenformen gesucht***

Benutzeravatar
hejo
Beiträge: 342
Registriert: Freitag 6. Mai 2016, 19:36
Wohnort: Ba-Wü

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von hejo » Donnerstag 4. Februar 2021, 20:36

Morgainthefey und gabi60,
Eure Samen sind angekommen.
Vielen lieben Dank dafür
Mein Wichtelsteckbrief: viewtopic.php?p=1032861#p1032861

Benutzeravatar
morgainthefey
Beiträge: 361
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2020, 12:21

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von morgainthefey » Donnerstag 4. Februar 2021, 20:42

Gerne!
Strickerin, Häklerin, Gartenfee, Kräuterhexe und seit neustem auch noch vom Seifenvirus infiziert :p040:

**meine Seifchen**
**Wichtelsteckbrief**
***Seifenformen gesucht***

Gabi60
Beiträge: 797
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 16:48
Wohnort: irgendwo in Hessen

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von Gabi60 » Donnerstag 4. Februar 2021, 22:28

Hallo morgainthefey,

Deine Samn sind angekommen, Dankeschön nochmals.

Benutzeravatar
morgainthefey
Beiträge: 361
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2020, 12:21

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von morgainthefey » Sonntag 7. Februar 2021, 10:44

Hallo Mick,

Alles angekommen, vielen Dank!

Hab dir eine PN geschickt.

Grüße morgain
Strickerin, Häklerin, Gartenfee, Kräuterhexe und seit neustem auch noch vom Seifenvirus infiziert :p040:

**meine Seifchen**
**Wichtelsteckbrief**
***Seifenformen gesucht***

Benutzeravatar
Brianna
Beiträge: 449
Registriert: Sonntag 11. August 2019, 14:55
Wohnort: Heidekreis

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von Brianna » Samstag 27. Februar 2021, 08:23

Ihr Lieben, :hallo:
ich frag mal ganz lieb nach, da ich u.U. in den nächsten Tagen nicht regelmäßig reinschauen kann und es ggf nicht sofort mitbekomme und dann zu spät sein könnte :red3:
Es ist viel Arbeit, Geburtstag der Enkelin und dann wird die neue Erdenbürgerin erwartet, wo ich dann die große Schwester betreuen darf.
Wenn ihr eure Feigen schneidet und Steckhölzer hättet, würde ich mich freuen, wenn ich davon was abhaben könnte. :red3:

Mail oder PN wäre klasse, diesen Post werde ich auch abonnieren und bin ganz gespannt
Modalitäten werden selbstverständlich abgesprochen :smilie_girl_063:

Wenn Bedarf, könnte ich schon mal Beinwell im Tausch anbieten
Liebe Grüße

Anita


Ich kann, ich will, ich werde :coolgirl:

Benutzeravatar
Rosmary
Beiträge: 686
Registriert: Mittwoch 2. September 2015, 22:15

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von Rosmary » Samstag 27. Februar 2021, 13:41

Rosmary hat geschrieben:
Montag 2. März 2020, 11:12
Foto siehe Seite 59.

Links die Nachbarsfeige, rechts unsere. Unsere hat eine etwas dünnere Schale und ist meist etwas später reif.
Mein Mann hat letzte Woche recht radikal zurückgeschnitten. Falls jemand Steckholz gegen Porto möchte, kann ich gern verschicken (bitte PN schreiben).

Benutzeravatar
aria
Beiträge: 1825
Registriert: Freitag 27. April 2018, 22:52
Wohnort: Bayern, Oberösterreich

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von aria » Samstag 27. Februar 2021, 15:09

oh da hätte ich auch gerne welche. Die steckt man einfach in die Erde? oder Wasser? Oder schräg in die Erde?

LG aria

Gabi60
Beiträge: 797
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 16:48
Wohnort: irgendwo in Hessen

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von Gabi60 » Sonntag 7. März 2021, 22:27

Hat schon jemand Physalis durch Stecklinge vermehrt und kann mir sagen wie man das macht?
Ich hätte noch Samen von Physalis hier wenn jemand möchte.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast