gelbe Blüten Resteseife

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, corinna, DieKatze, SapoNette

Antworten
Benutzeravatar
Dschuly
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 9. Juli 2024, 21:58

gelbe Blüten Resteseife

Beitrag von Dschuly »

Nun hier für Euch die 1. Seife nach laaaanger Abstinenz...
Gesiedet habe ich sie quasi aus der Not heraus, weil mittlerweile alle Vorräte von "damals" sogut wie aufgebraucht waren...

Als LF diente ein starker Tee aus gelben Blüten...:
Calendula, gelbe Rosen und Kamille
Die ausgezogenen Blüten hab ich mit in den Seifenleim püriert...
Da sie nur für den Eigenbedarf gedacht war, hab ich mir das Rezept nicht aufgeschrieben...aber ich meine es ist drin:

Kokosöl, Palmöl, Sheabutter, Olivenöl, Mandelöl, Rizinusöl und Rapsöl...

Ich habe verwendet was gerade so da war :a050:

Beim durchkramen der alten Seifenkiste fand ich noch einige Reste von damals...bunte Aufleger aus Restleim, Verschnitt vom aufhübschen, "Planetenkugeln" und Kügelchen aus schwarzer Knetseife...von Melone und Papaya...
Musste ja nun alles dringend mal weg, also klein gehackt und rein in den Leim :smilie_girl_004:
Nach den 2 missglückten Versuchen mit dem alten NaoH war irgendwie meine Blockform nicht aufzufinden...also hab ich kurzerhand eine Auflaufform zweckentfremdet :c041:
Darum sieht das ganze doch etwas rustikaler aus..aber ich muss sagen, sie gefällt mir trotzdem 😀
Eigentlich hatte ich mit ÄÖ Rose, Chamomille und Bergamotte beduftet...aber wohl zu wenig...sie duftet eher nach den PÖ aus den Resten...schon erstaunlich nach 5 Jahren offener Lagerung :smilie_girl_107:
Dateianhänge
20240710_142833_copy_1024x781.jpg
20240710_142833_copy_1024x781.jpg (163.02 KiB) 1336 mal betrachtet
Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 20460
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: gelbe Blüten Resteseife

Beitrag von hüttelputz »

Die sieht sehr lustig aus, schön, dass Du noch so kreative Reste hattest :smilie_happy_076:
lunetta
Beiträge: 461
Registriert: Freitag 17. November 2023, 13:18

Re: gelbe Blüten Resteseife

Beitrag von lunetta »

Ist doch nicht schlecht geworden! Sieht gut aus!
Benutzeravatar
Dschuly
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 9. Juli 2024, 21:58

Re: gelbe Blüten Resteseife

Beitrag von Dschuly »

Ich danke Euch :f010:
Benutzeravatar
SapoNette
Moderator
Beiträge: 10117
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
.: Marathonsiederin*
Wohnort: Südwesten

Re: gelbe Blüten Resteseife

Beitrag von SapoNette »

Das neonpink kommt noch immer richtig gut raus!
Viele Liebe Grüße sendet
Nette

Zur Galerie und der Weg zum Seifenliebling(?)
Benutzeravatar
merin
Beiträge: 56
Registriert: Sonntag 13. März 2022, 16:28
Kontaktdaten:

Re: gelbe Blüten Resteseife

Beitrag von merin »

Das ermutigt mich, meine Reste auch den neuen Seifen zuzufügen. Und ist doch sicher ein gelungener Wiedereinstieg!
Eintauchen in andere Welten? Lesefutter gibt es hier: https://www.ohneohren.com/das-geflecht
Benutzeravatar
Dschuly
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 9. Juli 2024, 21:58

Re: gelbe Blüten Resteseife

Beitrag von Dschuly »

SapoNette hat geschrieben:
Donnerstag 11. Juli 2024, 10:13
Das neonpink kommt noch immer richtig gut raus!
Tatsächlich ist das ein ziemlich knalliges Rot...das waren die Blutorangenspalten-Aufleger meiner Weihnachtsseife...aber in dieser Seife wirken sie wirklich pink ❤️
Benutzeravatar
Dschuly
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 9. Juli 2024, 21:58

Re: gelbe Blüten Resteseife

Beitrag von Dschuly »

merin hat geschrieben:
Donnerstag 11. Juli 2024, 11:10
Das ermutigt mich, meine Reste auch den neuen Seifen zuzufügen. Und ist doch sicher ein gelungener Wiedereinstieg!
Ich bin auch sehr zufrieden :smilie_happy_076: ich finde bunte Stücken wirken immer klasse in neutraler Seife😊
Benutzeravatar
morgainthefey
Beiträge: 6486
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2020, 12:21
.: Marathonsiederin*

Re: gelbe Blüten Resteseife

Beitrag von morgainthefey »

Gerade das rustikale "knittrige" gefällt mir auch sehr gut 😄
Strickerin, Häklerin, Gartenfee, Kräuterhexe und seit neustem auch noch vom Seifenvirus infiziert :p040:

**meine Seifchen**
**Wichtelsteckbrief**
Antworten