Meine erste Seife mit Kaffee

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, corinna, DieKatze, SapoNette

Melliandra
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 5. November 2023, 16:56

Meine erste Seife mit Kaffee

Beitrag von Melliandra »

Hallo ☺️

Mit ein paar Tipps aus dem Forum und Recherche im Internet habe ich diese Seife gesiedet.

25er Rezept abgewandelt

Lauge: Kaffee aus destilliertem Wasser + 1 TL Vanillezauber (TM)
Plus den getrockneten Kaffeesatz daraus (3 Tassen), soviel Kaffee ist aber nicht in die Seife gekommen.
5% Rizinusöl und 20% Rapsöl
25% Kokos
25% Olive
25% Palm

In die Formen habe ich teilweise Schablonen eingelegt. Bei der Hälfte habe ich den schon recht dicken Leim ohne Kaffeesatz auf dem Boden verteilt.
Dann Kaffeesatz untergerührt und darauf gegeben.

Leider hat sich der Leim nicht so gut verteilt und darum gibt's einige "Löcher". Schade.

Aber es ist handgemacht und daher verschenke ich sie trotzdem zu Nikolaus/ Weihnachten ☺️

Bei den Herzen, habe ich mal stellen versucht, aber Silikonstempel sind zu filigran.

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Melliandra am Mittwoch 15. November 2023, 17:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 18872
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Meine erste Seife mit Kaffee

Beitrag von hüttelputz »

Das ist ja hübsch mit den Mustern! Gefällt mir sehr gut.
Melliandra
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 5. November 2023, 16:56

Re: Meine erste Seife mit Kaffee

Beitrag von Melliandra »

Danke ☺️
Benutzeravatar
Eule
Beiträge: 1446
Registriert: Dienstag 15. Februar 2022, 20:39

Re: Meine erste Seife mit Kaffee

Beitrag von Eule »

Das gefällt mir gut, das zarte Muster. Mit den natürlichen Farben wirkt es schön.
Benutzeravatar
morgainthefey
Beiträge: 5881
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2020, 12:21
.: Marathonsiederin*

Re: Meine erste Seife mit Kaffee

Beitrag von morgainthefey »

Das zarte, helle Muster steht ihr ausgezeichnet 😊
Strickerin, Häklerin, Gartenfee, Kräuterhexe und seit neustem auch noch vom Seifenvirus infiziert :p040:

**meine Seifchen**
**Wichtelsteckbrief**
Omara
Beiträge: 56
Registriert: Freitag 3. November 2023, 11:35

Re: Meine erste Seife mit Kaffee

Beitrag von Omara »

Ach die Löcher fallen bei dem hübschen Muster sowieso niemand auf! Die Seifen sehen toll aus und riechen bestimmt auch so :)
Benutzeravatar
Chrissiem
Beiträge: 1927
Registriert: Sonntag 4. September 2016, 18:52
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Meine erste Seife mit Kaffee

Beitrag von Chrissiem »

Das ist ein echt schickes Seifechen mit tollem Muster geworden, da werden sich die Beschenkten bestimmt freuen!
Liebe Grüße,

Christina
Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 3195
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
Wohnort: bei der Puppenkiste ums Eck

Re: Meine erste Seife mit Kaffee

Beitrag von Sommerpunkte »

Sehr schöne Kaffeeseifen sind das geworden und das Muster kommt sehr gut rüber.
Löchlein zeigen doch nur, dass es echt handgemachte Seife ist. :smilie_girl_022:

Falls dich die Löchlein aber mal stören sollten, man kann die auch zuspachteln. Mache ich immer wieder mal, vor allem, wenn ich Einleger in der Seife habe, tauchen Löchlein auf.
Ich verknete dann ein bisschen Seife, z. B. vom Kantenversäubern zu kleinen Kegeln, die drücke ich mit dem spitzen Ende in die Löchlein und verspachtle das mit meinen Fingern oder einem glatten Messer, das ich habe. Ein kleiner andere (Back-)spachtel geht sicher auch.
Hier kannst du das z. B. sehen. Die Farbe sieht dann erst einmal anders aus, als die restliche Seife, aber nach ein paar Stunden, sieht man den Unterschied nicht mehr.
Liebe Grüße
Beate

Mein Wichtelsteckbrief
Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:
Melliandra
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 5. November 2023, 16:56

Re: Meine erste Seife mit Kaffee

Beitrag von Melliandra »

Sommerpunkte hat geschrieben:
Samstag 18. November 2023, 12:45
Sehr schöne Kaffeeseifen sind das geworden und das Muster kommt sehr gut rüber.
Löchlein zeigen doch nur, dass es echt handgemachte Seife ist. :smilie_girl_022:
Hallo ☺️

Vielen lieben Dank für Deinen Tipp und das Video.

Tatsächlich habe ich das stellenweise auch gemacht. Aber das mit dem Video war sehr hilfreich. Jetzt weiß ich, dass ich ggf. länger kneten muss ☺️

Liebe Grüße Tina
Benutzeravatar
SapoNette
Moderator
Beiträge: 8285
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
.: Marathonsiederin*
Wohnort: Südwesten

Re: Meine erste Seife mit Kaffee

Beitrag von SapoNette »

Auch mir gefällt deine Kaffeeseife mit dem zarten, hellen Muster.

Eine Bitte noch:
Für die bessere Lesbarkeit in Zukunft nicht mehr Betrag darüber zitieren, ja? Zumal er ja direkt oben drüber steht und du auf diesen antwortest. Das stört sonst so, wenn man in einem Rutsch durch lesen möchte. Dankeschön.
:smilie_girl_112:
Viele Liebe Grüße sendet
Nette

Zum Wichtelsteckbrief und zur Galerie
Antworten