Made by Mick

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, corinna, Priskja

Benutzeravatar
Mick
Beiträge: 596
Registriert: Freitag 13. November 2020, 20:17
Wohnort: Um Ulm herum

Re: Made by Mick

Beitrag von Mick »

Ja, aber die ist original schon ziemlich grasgrün (bin mir nicht mal sicher ob nicht sogar noch Pigmente mit drin sind), und von grün sieht man nicht mehr so viel...
Ich wusste ja, dass Maden so ziemlich alles fressen, offensichtlich auch Farbe... :smilie_happy_076:
Grüßle, Mick
Meine Seifen
Wichtelsteckbrief

Planung ersetzt Zufall durch Irrtum!
(Das Zitat wird Albert Einstein zugeschrieben, Irrtum nicht ausgeschlossen...)
Wer exakt plant, irrt übrigens genauer!
:smilie_denk_10:
Benutzeravatar
Bärenfrau
Beiträge: 8909
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 13:25
.: Marathonsiederin
Wohnort: Wien

Re: Made by Mick

Beitrag von Bärenfrau »

Ui, die ist aber schick geworden, Mick. Gut zu wissen, daß man das Braun so gut "überfärben" kann.
Linuxgirl hat geschrieben:
Freitag 19. November 2021, 19:36
Ah, die ist aber schick geworden. Und wenn sie nicht nach Made riecht, dann ist es gut. Ich trau mich wegen der Geruchsbeschreibungen nicht so recht dran.
Aber das Madenfett wird immer interessanter. Vielleicht sollten wir mal jeder einen Brief an die Firma schicken, ob die das nicht raffinieren könnten, damit der Geruch weg ist. Dann können sie definitiv den Seifenmarkt erobern.
Linuxgirl, leider wird das nichts. Raffinieren (genaugenommen braucht man das Fett nur desodorieren) ist ein industrieller Prozeß, für den man einiges an technischer Ausstattung braucht. Das kann ein kleiner Betrieb sicher nicht.
herzlichst
Bärenfrau


Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten läßt.
Mark Twain

Wichtelsteckbrief
All about Ali Express
Benutzeravatar
Saskia
Beiträge: 354
Registriert: Freitag 20. August 2021, 08:39

Re: Made by Mick

Beitrag von Saskia »

Naja, ich hab mal beim Geschäftsführer nachgefragt, er sagt, es ist was, was sie auf dem Schirm haben, es dauert aber noch etwas...
:c015:
Benutzeravatar
Saskia
Beiträge: 354
Registriert: Freitag 20. August 2021, 08:39

Re: Made by Mick

Beitrag von Saskia »

Mick hat geschrieben:
Samstag 20. November 2021, 13:24
Ja, aber die ist original schon ziemlich grasgrün (bin mir nicht mal sicher ob nicht sogar noch Pigmente mit drin sind), und von grün sieht man nicht mehr so viel...
Ich wusste ja, dass Maden so ziemlich alles fressen, offensichtlich auch Farbe... :smilie_happy_076:
Ich finde das Blau ziemlich cool, wäre sehr geil, wenn meine tonerde das auch machte :smilie_happy_076:
:c015:
Benutzeravatar
Silicea
Beiträge: 3322
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 22:34
.: Marathonsiederin*
Wohnort: Wien

Re: Made by Mick

Beitrag von Silicea »

Deine Seife ist genial! Das Rezept gefällt mir gut, so hätte ich es auch gemacht, Made mit Schweinchen :c041:
Dass die Farbe so gut herauskommt, finde ich toll und es verwundert mich. Danke, dass Du das probiert und gezeigt hast. Bisher waren alle Madenseifen ja ungefärbt.
Das Fett wird für mich immer interessanter.
Liebe Grüße,
Silicea

*Galerie*
Benutzeravatar
ditte
Beiträge: 11283
Registriert: Freitag 23. November 2012, 21:24
.: PÖ-Panscherin
Wohnort: Osnabrück

Re: Made by Mick

Beitrag von ditte »

War gerade bei der gehüttelten Made... deine gefärbte sieht sehr fein aus.
Das ist doch klasse, wenn sich so die "Steinfarbe" überlisten lässt.

Bin auch bei dir gespannt, was du noch so dazu sagen wirst! :smilie_happy_077:
Benutzeravatar
gina1313
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 21. März 2014, 10:50
Wohnort: Gusen

Re: Made by Mick

Beitrag von gina1313 »

Kann mir jemand den Produzenten in Österreich nennen oder darf ich mich einer Bestellung anschließen?
Kim
Beiträge: 434
Registriert: Samstag 8. Juni 2019, 16:33
Wohnort: NRW

Re: Made by Mick

Beitrag von Kim »

Schöner Augenschmaus!

Gruß
Kim
Sei eine Stimme, kein Echo.
KlausiMausi
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 15. September 2021, 22:53

Re: Made by Mick

Beitrag von KlausiMausi »

Ronja hat geschrieben:
Freitag 19. November 2021, 22:25
SO präsentiert kann so eine Made durchaus ein "Habenwollen" auslösen. :c041: sehr schick! Wo habt Ihr dieses Fett alle her? :smilie_denk_10:
Von der Firma madebymade
Ein kg kostet keine 8 Euro, es wird einmal wöchentlich verschickt (Dienstags). Du kannst per Mail bestellen.
Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 39983
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Langenselbold

Re: Made by Mick

Beitrag von Aconita »

KlausiMausi hat geschrieben:
Montag 22. November 2021, 13:07
Ronja hat geschrieben:
Freitag 19. November 2021, 22:25
SO präsentiert kann so eine Made durchaus ein "Habenwollen" auslösen. :c041: sehr schick! Wo habt Ihr dieses Fett alle her? :smilie_denk_10:
Von der Firma madebymade
Ein kg kostet keine 8 Euro, es wird einmal wöchentlich verschickt (Dienstags). Du kannst per Mail bestellen.
Was hältst du davon, wenn du dich hier im Forum erst mal vorstellst, bevor du hier Werbung machst!
Klick
Antworten