Nach 1,5 Jahren Siedepause…..

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, corinna, Priskja

Benutzeravatar
Erin
Beiträge: 2595
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:44
Wohnort: Wien

Nach 1,5 Jahren Siedepause…..

Beitrag von Erin » Montag 13. September 2021, 20:40

Ja, mich gibts tatsächlich auch seifentechnisch noch, nicht nur im Brotbackthread…..

Die letzten 3 Seifen hatte ich im ersten Lockdown gesiedet, aus reiner Not heraus, weil sie mir auszugehen drohten.
Nachdem demnächst ein Hundebaby einziehen wird, musste ich nun schnell mein inzwischen nahezu ganz leeres Seifenlager auffüllen beginnen, die nächsten Wochen kommen noch einige weitere.

Allesamt sind es Soleseifen mit Zitronensäure und 8% Unterlaugung geworden.

Rechts oben ist Aqua Di Gio, ein leicht gewandeltes 25er mit Kokos, Schmalz, Olivenöl, Distelöl HO und Rizinus und mit Labneh als Milchprodukt, gefärbt mit Boesner Indigo und Vagone grüne Erde und der Leim mit TiO2 geweißt.

Rechts unten ist eine 25er mit Schmalz, Kokos, Oliven und Sonnenblumenöl HO, kein Duft, keine Farbe, für die Söhne einer ehemaligen Arbeitskollegin.
Direkt daneben ist Hafer-Milch-Honig/Scottish Honey Blossom, auch ein 25er, allerdings statt Sonnenblume Distel HO und Labneh.

Die drei Seifen rechts sind meine Avocado-Liebe, etwas umgewandelt, 75% Avocadoöl, je 10% Kokos und Babassu, 5% Rizinus, die beiden Grünen mit nativem Öl und ohne Durft, die weiße mit raffiniertem Öl und Davinia, welch ein Unterschied!
Rechts oben hat mir der schnell andickende Leim reingepfuscht, sollte eine Träne werden, gut, dann nicht, die andere Grüne hab ich nur anpüriert, so war dann doch ein schneller (unkontrollierter) Swirl mit dem Haken möglich.

Bild

Danke fürs Zulesen! :hallo:
LieGrü,
Irene

Benutzeravatar
Saskia
Beiträge: 105
Registriert: Freitag 20. August 2021, 08:39

Re: Nach 1,5 Jahren Siedepause…..

Beitrag von Saskia » Montag 13. September 2021, 21:20

Sowas Schönes! :smilie_girl_321:
Die "Träne" hättest mir auch als so gewollt verkaufen können, finde ich mega hübsch!!! Die anderen aber auch, echt gut gelungen!!!
:c015:

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 39832
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Nach 1,5 Jahren Siedepause…..

Beitrag von rokoud » Montag 13. September 2021, 21:59

eine hübsche Parade
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
morgainthefey
Beiträge: 1649
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2020, 12:21
.: Marathonsiederin*

Re: Nach 1,5 Jahren Siedepause…..

Beitrag von morgainthefey » Montag 13. September 2021, 22:05

Wie man sieht, hast du in den 1 1/2 Jahren nichts verlernt 😊 Schöne Stücke hast du da gezaubert, die Hafer-Milch-Honig würde ich auch nicht vom Wannenrand schubsen 🥰
Strickerin, Häklerin, Gartenfee, Kräuterhexe und seit neustem auch noch vom Seifenvirus infiziert :p040:

**meine Seifchen**
**Wichtelsteckbrief**

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 9895
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 11:17
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg

Re: Nach 1,5 Jahren Siedepause…..

Beitrag von Regina1 » Montag 13. September 2021, 22:20

Du hast sehr schöne Seifen gesiedelt. :sabber_2:

Eine lange Zeit ich glaube das könnte ich nicht.
Du hast nix verlernt.
Liebe Grüße Gerda :smilie_wetter_266:

Benutzeravatar
Attalea
Beiträge: 270
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2020, 02:39

Re: Nach 1,5 Jahren Siedepause…..

Beitrag von Attalea » Dienstag 14. September 2021, 00:53

Da ist ja eine schöner als die andere. :smilie_girl_323:

25er-Seifen mag ich. Aber Deine Avocadovariante muss ich, glaube ich, auch mal probieren. Das liest sich toll.
Viele Grüße von Attalea :girlkochen:

Meine Seifen
Mein Blog

Benutzeravatar
Minka
Beiträge: 999
Registriert: Dienstag 30. August 2016, 07:25

Re: Nach 1,5 Jahren Siedepause…..

Beitrag von Minka » Dienstag 14. September 2021, 10:47

Sehr schön, sie sehen so filigran aus. :smilie_girl_234:

Benutzeravatar
Columba
Beiträge: 230
Registriert: Dienstag 31. März 2020, 22:48

Re: Nach 1,5 Jahren Siedepause…..

Beitrag von Columba » Dienstag 14. September 2021, 14:04

Sehr gelungene Seifen allesamt! Am besten gefällt mir der zarte Swirl bei der unteren Avocado-Seife, die anderen machen aber auch alle was her, von reinweiß bis bunt geswirlt!

Weitsteinerin
Beiträge: 807
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2015, 20:32
Wohnort: Scheibbs

Re: Nach 1,5 Jahren Siedepause…..

Beitrag von Weitsteinerin » Dienstag 14. September 2021, 14:13

An diese Lobeshymnen kann ich mich nur anschließen. Ja, gelernt ist gelernt (auch wenn 1,5 Jahre dazwischen liegen) :smilie_girl_021:

Liebe Grüße
Elisabeth

Benutzeravatar
SapoNette
Beiträge: 2914
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
.: Marathonsiederin*
Wohnort: Südwesten

Re: Nach 1,5 Jahren Siedepause…..

Beitrag von SapoNette » Dienstag 14. September 2021, 16:55

Schöne Seifen sind das. Alle. Das PÖ Davinia liebe ich sehr!
Ich komm dann demnächst mal in den Brotbackthread.
Viele Liebe Grüße sendet
Nette
Zum Wichtelsteckbrief

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gina und 20 Gäste