Meine erste Olive

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, corinna, Priskja

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 4290
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Meine erste Olive

Beitrag von Annabella » Freitag 28. Mai 2021, 14:38

Ihr Lieben,
war gestern spontan angefixt durch die Seifen der Lb. Gina. So hab ich mich spontan an die Töpfe gemacht. Olivenseife steht bei mir schon sooo lange auf dem Plan.
Hab mich vom "Fahrplan" her etwas am Rezept der Lb. Bettie der 72% Olive orientiert und einiges übernommen. Danke nochmal für das Bereitstellen des Rezeptes auf Deinem Blog,lb. Bettie. :smilie_girl_063:
GFM beträgt 1000g.
Davon 72% Olivenöl,15%Kokos,8% Kabu,5% Rizi, 3% Zucker,2% Salz, Naturyoghurt
Habe die Lauge Naoh/dH2O 1:1,2 angerührt.
Habe ...wie auch Bettie empfohlen hat, mit reduzierter Wassermenge bzw. Flüssigkeitsmenge gearbeitet. Flüssigkeitsmenge auf 30% reduziert.
Die Differenz zu den 30% gesamter Flüssigkeitsmenge mit Naturyoghurt aufgefüllt. In den Yoghurt das Salz und den Zucker gegeben...erwärmt und aufgelöst. Durchs Sieb in die erwärmten Fette/Öle gegeben und püriert. Dann erst das gelöste Naoh mit in die Fette/Öle gegeben und bis zum Puddingstadium püriert.
Unterlaugt hab ich mit 10%.
Als Duft habe ich Amber&Lavender gewählt...herrlich. :lesen-buch44:
Die befüllte Form kam dann noch ca 40min bei 50 Grad in den Ofen.
Heute konnte ich schon ausformen und schneiden. Kleiner Stempelversuch an schmalem Randstück erfolgte....das lass ich diesmal lieber...die Seife ist schon zu hart.
Ich bin begeistert von der Haptik und der Duft ist herrlich. Kann mich gar nicht satt riechen. :red3:
Nun muss ich nur die laaaaange Liegezeit überstehen. (abgesehen von der Reifezeit nat.)
Mir gefällt sie sehr und ich bin gespannt wie ein Flitzebogen,wenn ich sie das 1.Mal anwaschen kann. Das werd ich aber erst Ende des Jahres tun.
Werde in den nächsten Tagen die 2.Olive machen...dann aber mit Lorbeer. Aber erst muss das Paket ankommen. :smilie_sonst_100:
So, meine Lieben,nun hab ich Euch genug zugetextet.
Schaut selbst.
Über Lob...aber auch Kritik bin ich dankbar.
20210528_124959.JPG
20210528_124959.JPG (52.1 KiB) 768 mal betrachtet
20210528_130911.JPG
20210528_130911.JPG (74.7 KiB) 768 mal betrachtet
20210528_131011.JPG
20210528_131011.JPG (98.62 KiB) 768 mal betrachtet
Liebe Grüße von Anette :smilie_girl_112:

Meine Seifen

Benutzeravatar
päbbels
Beiträge: 837
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2016, 22:34
.: Marathonsiederin

Re: Meine erste Olive

Beitrag von päbbels » Freitag 28. Mai 2021, 14:59

Schlicht, edel, besonders.
Mir gefällt dein Seifchen.
LG. päbbels

Be who you are

Wichtelsteckbrief

Jörn
Beiträge: 47
Registriert: Samstag 27. Februar 2021, 22:14

Re: Meine erste Olive

Beitrag von Jörn » Freitag 28. Mai 2021, 15:02

Sieht sehr hübsch und sehr edel aus. Anfängerfrage: Wie kommt es zu der extrem langen Liegezeit bis Ende des Jahres?

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 4290
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Meine erste Olive

Beitrag von Annabella » Freitag 28. Mai 2021, 15:34

päbbels hat geschrieben:
Freitag 28. Mai 2021, 14:59
Schlicht, edel, besonders.
Mir gefällt dein Seifchen.
:f010:
Liebe Grüße von Anette :smilie_girl_112:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 4290
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Meine erste Olive

Beitrag von Annabella » Freitag 28. Mai 2021, 15:38

Jörn hat geschrieben:
Freitag 28. Mai 2021, 15:02
Sieht sehr hübsch und sehr edel aus. Anfängerfrage: Wie kommt es zu der extrem langen Liegezeit bis Ende des Jahres?
Danke Dir. :f010:
Olivenseife muss länger liegen, da das Olivenöl durch den hohen Anteil an Ölsäure langsamer verseift.
Je nachdem,was noch an Fetten (Schaumfett) dazugegeben wird, benötigt es längere Zeit,dass die Seife schäumt,nicht schleimt und generell milder wird.Obwohl das meine 1.Olive ist,hab ich viel dazu gelesen...ist ein spannendes Thema und so unterschiedlich die Rezepte bei Olivenseife auch sein können, so unterschdl. sind auch die Erfahrungen und eben auch Geschmäcker.
Liebe Grüße von Anette :smilie_girl_112:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Silicea
Beiträge: 3192
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 22:34
.: Marathonsiederin*
Wohnort: Wien

Re: Meine erste Olive

Beitrag von Silicea » Freitag 28. Mai 2021, 15:45

Sieht sehr fein aus, Deine Olivenseife, Annabella.
Die KaBu hilft für Festigkeit und gegen Schleimen, dabei meine ich das Aufweichen, später beim waschen.
Naturjoghurt ist eine interessante Variante!
Liebe Grüße,
Silicea

*Galerie*

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 4290
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Meine erste Olive

Beitrag von Annabella » Freitag 28. Mai 2021, 16:06

Silicea hat geschrieben:
Freitag 28. Mai 2021, 15:45
Sieht sehr fein aus, Deine Olivenseife, Annabella.
Die KaBu hilft für Festigkeit und gegen Schleimen, dabei meine ich das Aufweichen, später beim waschen.
Naturjoghurt ist eine interessante Variante!
Ich danke Dir. :f010:
Das ist interessant....daß Kabu auch gegen das Schleimen "hilft"...das wusste ich noch nicht. Das ist definitiv abgespeichert.
Liebe Grüße von Anette :smilie_girl_112:

Meine Seifen

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 39529
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Olive

Beitrag von rokoud » Freitag 28. Mai 2021, 16:23

sieht prima aus
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Schnackeline
Admin
Beiträge: 26244
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 22:02
.: OHP-Königin
Wohnort: Im Norden ganz oben

Re: Meine erste Olive

Beitrag von Schnackeline » Freitag 28. Mai 2021, 16:52

Schön schlicht.

Die muss aber keineswegs so lange lagern, bis sie benutzt werden kann. Sie wird schon nach 6 Wochen schön mild sein und auch schäumen und nicht schleimen.

Nur 100%ige Olivenölseifen brauchen eine länge Lagerzeit (und schleimen dann trotzdem noch ohne zu schäumen). Wobei man die auch früher benutzen kann, weil besser wirds eh nicht.

Verseift ist ein Öl, wenn es den Küsschentest bestanden hat (also spätestens nach 48 Std., wenn korrekt gesiedet wurde). Den Rest der Lagerzeit brauchts, um Flüssigkeit zu verdunsten, womit die Seifen härter werden und auch noch andere kristalline Strukturen ausbilden.
Liebe Grüße Bine
Rezept "Je länger je lieber"
A keks a day keeps the stress away. :sabber_2:

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 4290
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Meine erste Olive

Beitrag von Annabella » Freitag 28. Mai 2021, 18:35

@Schnackeline....Danke Dir für die Richtigstellung. Dann bin ich mal gespannt,wie sie beim 1.Anwaschen ist. Das hört sich nat. toll an,dass sie nicht soooo lang liegen ( lagern) muss.
Liebe Grüße von Anette :smilie_girl_112:

Meine Seifen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Helma und 23 Gäste