Erdbeereulen (und Drachen) auf Rhabarberbasis #79

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, bemike, corinna, Priskja

Benutzeravatar
Annika
Beiträge: 1438
Registriert: Samstag 23. November 2019, 09:38
.: Marathonsiederin
Wohnort: Bremen

Re: Erdbeereulen (und Drachen) auf Rhabarberbasis #80

Beitrag von Annika » Donnerstag 6. Mai 2021, 22:02

TausendSchoen hat geschrieben:
Donnerstag 6. Mai 2021, 18:07
Wäre schön wenn Du noch berichtest ob die Seife ausblutet !
Dein Wunsch sei hiermit erfüllt :c015:

Habe eine Eule mal angewaschen. Weil die Reifezeit noch LANGE nicht durch ist, hat sie mehr geglitscht als geschäumt. Aber das wird sich sicherlich über die Zeit noch ändern.

Ausbluten tut da aber absolut nix!
Für dieses Foto hab ich Euli sicherlich 30 Sekunden lang versucht aufzuschäumen. (Entschuldigt, schlechte Bildqualität, da Handyfoto mit nicht-optimaler Badezimmerbeleuchtung)
Bild
mit herzlichem Piep Piep
Annika

I smile because i have absolutely no idea what's going on.

Meine Seifen
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
TausendSchoen
Beiträge: 2077
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:21
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Erdbeereulen (und Drachen) auf Rhabarberbasis #80

Beitrag von TausendSchoen » Freitag 7. Mai 2021, 21:17

Super Danke Annika.

Dann muss ich mal schauen wo ich Rhabarberwurzel her bekomme.
Für so ne Pflanze habe ich leider keinen Platz.
Aber hier wird überall Rhabarber angebaut die werfen da auch immer viel weg vielleicht finde ich da was.

LG
Melanie

Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 2489
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
.: Marathonsiederin
Wohnort: bei der Puppenkiste ums Eck

Re: Erdbeereulen (und Drachen) auf Rhabarberbasis #80

Beitrag von Sommerpunkte » Samstag 8. Mai 2021, 10:02

Vielen Dank für deine Beiträge im Rhabarberwurzel Thread, und das Ergebnis ist einfach wunderbar.
Ich mag Erdbeerrosa sowieso viel lieber als anderere Rosatöne.
Wunderschöne Seiflein! :smileygarden_im-garten70:
Liebe Grüße
Beate

Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:

Benutzeravatar
Annika
Beiträge: 1438
Registriert: Samstag 23. November 2019, 09:38
.: Marathonsiederin
Wohnort: Bremen

Re: Erdbeereulen (und Drachen) auf Rhabarberbasis #79

Beitrag von Annika » Dienstag 8. Juni 2021, 15:33

Die Rhabarberseifen haben ihre minimale Reifezeit abgesessen.
Der Farbton ist wunderbar geblieben, evtl. ein bisschen nachgedunkelt im Vergleich zu den ersten Bildern. Ein intensives, bräunliches Rot.

Bild

Mein Rhabarber lebt fortan riskant :smilie_be_039:

Weitere Infos zum Schaumverhalten folgen in das-dauert-noch-n-Weilchen, wenn eine der Seifen ans Waschbecken zieht.
mit herzlichem Piep Piep
Annika

I smile because i have absolutely no idea what's going on.

Meine Seifen
Wichtelsteckbrief

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 42 Gäste