Vetyver Milch Sole

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, bemike, corinna, Priskja

Lilaseife
Beiträge: 453
Registriert: Dienstag 24. März 2020, 19:16
Wohnort: Unterfranken

Re: Vetyver Milch Sole

Beitrag von Lilaseife » Samstag 20. Februar 2021, 21:46

Freesie hat geschrieben:
Samstag 20. Februar 2021, 20:09
In der Blockform einen Taiwan Circle und dann 2 mal diagonal gegeneinander das Stäbchen ziehen, ist relativ einfach. Dann quer schneiden und aufklappen und schon sieht man das Muster. fast wie aus einem Dividor.
Vielen Dank für die Antwort liebes, :f010:
verstehe ich das richtig, erstmal mit dem Stäbchen der breite nach, und dann Länge aber schräg? :smilie_denk_10:
Liebe Grüße :smilie_girl_112:
Eva

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 536
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

Re: Vetyver Milch Sole

Beitrag von Freesie » Samstag 20. Februar 2021, 22:03

morgainthefey hat geschrieben:
Samstag 20. Februar 2021, 20:11
Wunderschöne Stücke sind da entstanden! Wie viel Spirulina (-pulver) hast du in den Leim gegeben, um das tolle Dunkelgrün zu erhalten?
Dankeschön :n035:

Ca 1 gestrichener TL auf 150 g
Liebe Grüße
Freesie
meine Seifen

Benutzeravatar
morgainthefey
Beiträge: 276
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2020, 12:21

Re: Vetyver Milch Sole

Beitrag von morgainthefey » Samstag 20. Februar 2021, 22:11

Danke dir 😊 Hab nämlich diese Woche auch Spirulina beim E...entdeckt und es mitgenommen. Jetzt hab ich einen Anhaltspunkt für die Dosierung 😉
Strickerin, Häklerin, Gartenfee, Kräuterhexe und seit neustem auch noch vom Seifenvirus infiziert :p040:

**meine Seifchen**
**Wichtelsteckbrief**
***Seifenformen gesucht***

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 536
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

Re: Vetyver Milch Sole

Beitrag von Freesie » Samstag 20. Februar 2021, 22:18

Lilaseife hat geschrieben:
Samstag 20. Februar 2021, 21:46
Freesie hat geschrieben:
Samstag 20. Februar 2021, 20:09
In der Blockform einen Taiwan Circle und dann 2 mal diagonal gegeneinander das Stäbchen ziehen, ist relativ einfach. Dann quer schneiden und aufklappen und schon sieht man das Muster. fast wie aus einem Dividor.
Vielen Dank für die Antwort liebes, :f010:
verstehe ich das richtig, erstmal mit dem Stäbchen der breite nach, und dann Länge aber schräg? :smilie_denk_10:
Nicht ganz:
erst den Taiwan Circle und dann versetzt diagonal in verschiedene Richtungen in etwa so wie hier
Hilft das vielleicht weiter?
Liebe Grüße
Freesie
meine Seifen

Lilaseife
Beiträge: 453
Registriert: Dienstag 24. März 2020, 19:16
Wohnort: Unterfranken

Re: Vetyver Milch Sole

Beitrag von Lilaseife » Samstag 20. Februar 2021, 22:48

Freesie hat geschrieben:
Samstag 20. Februar 2021, 22:18
Hilft das vielleicht weiter?
Oh ja, vielen Dank :f010:
Liebe Grüße :smilie_girl_112:
Eva

Benutzeravatar
SapoNette
Beiträge: 1504
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
Wohnort: Südwesten

Re: Vetyver Milch Sole

Beitrag von SapoNette » Sonntag 21. Februar 2021, 09:01

Ich bewundere deinen Swirl auch! Sehr schön, und die Farben so klar voneinander abgegrenzt. Das mag ich! Und leider hab ich natürlich auf den Link geklickt, jetzt arbeitet mein Kopf an einer weißen Seife mit rosa... dabei dachte ich, ich mag kein rosa... :c041:
Viele Liebe Grüße sendet
Nette
Zum Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 2019
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
.: Marathonsiederin
Wohnort: bei der Puppenkiste ums Eck

Re: Vetyver Milch Sole

Beitrag von Sommerpunkte » Montag 22. Februar 2021, 11:43

Diese natürlichen Farben, der Swirl und die Inhaltsstoffe - eine wunderbare Seife!
Liebe Grüße
Beate

Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 6825
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Vetyver Milch Sole

Beitrag von roseaufdemberg » Montag 22. Februar 2021, 11:49

da kann ich mich wirklich nur anschliessen - eine wunderbare Seife!
wird das Spirulina bei Dir denn nicht braun? ich habs nur einmal verwendet und hatte dann nach einiger Zeit eine braune Seife...genauso bei Brennesselpulver - das wurde auch braun...

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 536
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

Re: Vetyver Milch Sole

Beitrag von Freesie » Montag 22. Februar 2021, 18:34

SapoNette hat geschrieben:
Sonntag 21. Februar 2021, 09:01
Ich bewundere deinen Swirl auch! Sehr schön, und die Farben so klar voneinander abgegrenzt. Das mag ich! Und leider hab ich natürlich auf den Link geklickt, jetzt arbeitet mein Kopf an einer weißen Seife mit rosa... dabei dachte ich, ich mag kein rosa... :c041:
danke Dir :f010: für dein lieben Kommentar, wenn du wüsstest wie ich bei diesem Swirl gekämpft habe.

Die Videos von etsuko regen schon sehr zum nachmachen an, na da bin ich mal gespannt wann deine rosa Variante zu sehen ist. :smilie_girl_073:
Sommerpunkte hat geschrieben:
Montag 22. Februar 2021, 11:43
Diese natürlichen Farben, der Swirl und die Inhaltsstoffe - eine wunderbare Seife!
Dankeschön :n035:
roseaufdemberg hat geschrieben:
Montag 22. Februar 2021, 11:49
da kann ich mich wirklich nur anschliessen - eine wunderbare Seife!
wird das Spirulina bei Dir denn nicht braun? ich habs nur einmal verwendet und hatte dann nach einiger Zeit eine braune Seife...genauso bei Brennesselpulver - das wurde auch braun...
Ich freue mich, dass dir die Seife gefällt. Danke Dir ganz lieb. :f010:
Das Spirulina verblasst mit der Zeit, aber braun ist noch nichts geworden. Ich habe gerade meine 1 jährigen begutachtet. Meine Seifen sind alle in cellophan verschweißt und fast dunkel gelagert.
Liebe Grüße
Freesie
meine Seifen

Benutzeravatar
Sylvia
Beiträge: 5024
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 00:06
Wohnort: LINESCIO (TI) Schweiz

Re: Vetyver Milch Sole

Beitrag von Sylvia » Dienstag 23. Februar 2021, 23:16

Eine tolle Seife mit schön natürlichen Farben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste