Nimue - Die Herrin vom See (Märchen)

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, bemike, corinna, Priskja

Benutzeravatar
Susa
Moderator
Beiträge: 5883
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 19:18
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Nimue - Die Herrin vom See (Märchen)

Beitrag von Susa » Sonntag 24. Januar 2021, 09:03

Hallöchen,

Ich fand schon immer die Legenden und Sagen rund um Camelot spannend. Nicht nur die übliche Arthus Sage, sondern auch Merlin, Nimue und all die anderen.

Zwar gibt es viele Varianten und Überlieferungen, aber am liebsten ist mir die, dass Nimue und Merlin sich unsterblich in einander verliebt haben. Diese Liebe stand unter einem ungünstigen Stern, und, je nachdem was man glauben möchte, war Nimue auch am Tod von Merlin schuld oder ließ ihn zumindest sterben.

In einer anderen Geschichte wurde Nimue vom König Uther verbannt nachdem sie ihm geholfen hatte. Nimue wollte sich an ihm und den seinen dafür rächen. Am Ende wurde sie von Merlin besiegt und getötet.

Wie man es auch dreht und wendet, die Geschichte hat immer ein tragisches Ende und ist doch wunderschön und vielseitig. Sie erzählt von einer starken Frau mit magischen Kräften. Je nachdem wie man die Geschichte auslegen möchte müsste Nimue auch noch heute existieren, denn sie hat vom Wasser des Lebens getrunken das unsterblich machen soll.

Vor kurzem habe ich ein Jugendbuch "Die Verborgene" gelesen, welches genau dieses Thema aufgreift und mich mitgenommen hat. Daher ist mir die Idee wieder im Kopf herum gegeistert. Nur wie umsetzen? Da habe ich schon eine Weile vor dem Themenrudeln drüber nachgedacht. Raus gekommen ist eine größere Bastelarbeit...
PhotoCollage_20210123_163416685_copy_800x800.jpg
PhotoCollage_20210123_163416685_copy_800x800.jpg (139.02 KiB) 512 mal betrachtet
Eigentlich wollte ich zwei Seifen draus machen, hab jetzt aber doch drei und ärger mich fast, weil eine davon recht dünn ist. Als zwei Stücken wäre es aber wohl zu dick geworden. Vielleicht bastel ich mir noch eine längere Stange mit dem Profil.

Drin sind Kokos, Talg, Macadamia, Shea, Kabu und Rizi. Beduftet habe ich mit "China Rain" von Natures Garden.
Nimue 2_copy_800x669.jpg
Nimue 2_copy_800x669.jpg (75.5 KiB) 512 mal betrachtet
Nimue 3_copy_800x600.jpg
Nimue 3_copy_800x600.jpg (70.56 KiB) 512 mal betrachtet
Über Lob und/oder Tadel würde ich mich freuen.
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

Wichtelsteckbrief - Meine Seifchen - Susa's Blog

Benutzeravatar
Ronja
Beiträge: 1531
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 21:34
.: Marathonsiederin
Wohnort:

Re: Nimue - Die Herrin vom See (Märchen)

Beitrag von Ronja » Sonntag 24. Januar 2021, 09:06

:sabber_2: sehr genial geworden!!! Die Arbeit war es wert :smilie_girl_076:
:6: Ich mach sie mir selbst...
...meine ganz persönliche Seifenoper
:badezimmer72:

Meine Seifen

Benutzeravatar
cycas
Moderator
Beiträge: 4764
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2016, 16:02
.: Marathonsiederin

Re: Nimue - Die Herrin vom See (Märchen)

Beitrag von cycas » Sonntag 24. Januar 2021, 09:15

Ja, hat sich definitiv gelohnt! Wahnsinn!! 😱Richtig schön geworden und die Geschichte dahinter: Faszinierend! 💙
Liebe Grüße, cycas :smilie_girl_121:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 38686
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Nimue - Die Herrin vom See (Märchen)

Beitrag von rokoud » Sonntag 24. Januar 2021, 09:22

super Idee
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Silicea
Beiträge: 2842
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 22:34
.: Marathonsiederin*
Wohnort: Wien

Re: Nimue - Die Herrin vom See (Märchen)

Beitrag von Silicea » Sonntag 24. Januar 2021, 10:48

Einfach genial! :smilie_girl_133:
Die schöne Geschichte in diese Idee zu gießen.
Das ist ganz großes Seifenkino. Eine Wahnsinns-Arbeit, die Form für die Form herzustellen und die Silhouette ist wunderbar gelungen. :g040:
Liebe Grüße,
Silicea

*Galerie*

Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 2287
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
.: Marathonsiederin
Wohnort: bei der Puppenkiste ums Eck

Re: Nimue - Die Herrin vom See (Märchen)

Beitrag von Sommerpunkte » Sonntag 24. Januar 2021, 10:55

Wahnsinn, ist die großartig geworden!!!
Habe ja schon seit Tagen gerätselt im Märchenrudel Thread gerätselt, was das wohl am Ende für eine Seife wird.
Ich bin geflashet! :th3:
Liebe Grüße
Beate

Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:

Benutzeravatar
Susa
Moderator
Beiträge: 5883
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 19:18
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Nimue - Die Herrin vom See (Märchen)

Beitrag von Susa » Sonntag 24. Januar 2021, 11:17

Danke Mädels :f010:

Ich bin ehrlich gesagt auch verliebt, hätte nicht gedacht, dass das so gut raus kommt.
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

Wichtelsteckbrief - Meine Seifchen - Susa's Blog

Hobbitla
Beiträge: 203
Registriert: Mittwoch 23. Dezember 2020, 11:03

Re: Nimue - Die Herrin vom See (Märchen)

Beitrag von Hobbitla » Sonntag 24. Januar 2021, 11:22

Bei den Bildern bekomme ich Schnappatmung! Ohne Witz!
Das technisch sooo umzusetzen ist großes Kino. Besonders der transparente Teil gefällt mir ausgezeichnet :k025:
Liebe Grüße
Hobbitla :hallo:
All we have to decide is what to do with the time that is given to us

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19624
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Nimue - Die Herrin vom See (Märchen)

Beitrag von Brycha » Sonntag 24. Januar 2021, 11:25

Das ist eine der künstlerischten Seifen, die ich je gesehen. Ganz, ganz toll gemacht!
Ich habe auch immer viel und gerne um die Artusseife herumgelesen. Hab auch gleich mal nach dem von dir genannten Buch geschaut.

Deine Seife ist wirklich unheimlich schön geworden.

Benutzeravatar
Susa
Moderator
Beiträge: 5883
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 19:18
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Nimue - Die Herrin vom See (Märchen)

Beitrag von Susa » Sonntag 24. Januar 2021, 11:30

Das Buch ist eine moderne, freie Variante. Mir hat es gefallen. Nur irgendwie fehlt ein dritter Band. Die Autorin hat den Verlang gewechselt, daher fehlt irgendwie das Ende der Geschichte.
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

Wichtelsteckbrief - Meine Seifchen - Susa's Blog

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste