no woman, no cry

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa1988, bemike, corinna, Priskja

Benutzeravatar
Sylvia
Beiträge: 4914
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 00:06
Wohnort: LINESCIO (TI) Schweiz

no woman, no cry

Beitrag von Sylvia » Dienstag 12. Januar 2021, 21:16

Sie hatte frisch so schöne leuchtende Farben. :th1:
Nun finde ich sie etwas blass und aus dem Divi wollte sie auch ewig nicht. Zwei Stücke sind mir leider auch gebrochen.
Riechen tut sie toll nach Cannabis Flower und ein rest von Twilight in the woods.
Flüssigkeit: halb Aloe Vera, halb Sole
Fette: Rindertalg, Kokosöl, Sonnenblumenöl h.o. und Jojoba
20210112_165209_copy_1024x768.jpg
20210112_165209_copy_1024x768.jpg (166.89 KiB) 367 mal betrachtet
20210112_210653_copy_768x1270.jpg
20210112_210653_copy_768x1270.jpg (128.79 KiB) 367 mal betrachtet

Benutzeravatar
SapoNette
Beiträge: 1345
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
Wohnort: Südwesten

Re: no woman, no cry

Beitrag von SapoNette » Dienstag 12. Januar 2021, 21:20

Oh, die Farben haben sich nun wirklich stark verändert. Wahnsinn. Ich mag das zarte pastellige der aktuellen Farbe aber auch gern. Als Kind gabs bei der Oma so künstlich gefärbte Zuckerwatte... wenn’s die Eltern nicht gesehen haben... Daran muss ich gerade denken. Eine schöne Erinnerung. Deshalb gefällt mir deine Seife sehr.
Und der schöne Swirl kann sich in jeden Fall sehen lassen!!!
Viele Liebe Grüße sendet
Nette
Zum Wichtelsteckbrief

Kügelchen
Beiträge: 342
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2020, 19:56
Wohnort: Ecke Stuagart/ Ulm/ Biberach

Re: no woman, no cry

Beitrag von Kügelchen » Dienstag 12. Januar 2021, 21:23

BOAH, so ein krasser Farbunterschied!!!
Das war doch das „Jamaikaprojekt“...
Aber rosé und zartes bleu finde ich auch sehr schön! Schön geswirlt!
Griassle

Kügelchen

Der Wunsch etwas zu tun, ist die Vorahnung der Fähigkeiten, die man hat.
(Johann Wolfgang von Goethe)


Meine Seifen

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 38196
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: no woman, no cry

Beitrag von rokoud » Dienstag 12. Januar 2021, 22:46

mir gefällt sie gut!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Bärenfrau
Beiträge: 8150
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 13:25
.: Marathonsiederin
Wohnort: Wien

Re: no woman, no cry

Beitrag von Bärenfrau » Dienstag 12. Januar 2021, 22:47

Sylvia, ich glaub, da ist die Aloe schuld. Das gleiche ist mir nämlich auch grade passiert. Ich wollte ein kräftiges Türkis, hab ziemlich viel Farbpigment genommen, aber nach zwei Tagen ist die Seife ganz pastellig und sogar ein wenig fleckig. Das Fleckige geht hoffentlich noch weg.
Ich hab genauso wie du halb Aloe Gel und halb Sole genommen. Die Seife ist auch noch ziemlich weich, normalerweise ist sie nach zwei Tagen schön hart durch das Salz.
herzlichst
Bärenfrau


Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten läßt.
Mark Twain

Wichtelsteckbrief
All about Ali Express

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 6343
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: no woman, no cry

Beitrag von Angiebas » Dienstag 12. Januar 2021, 22:51

Mir gefällt die Farbe sehr...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Ronja
Beiträge: 1429
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 21:34
.: Marathonsiederin
Wohnort:

Re: no woman, no cry

Beitrag von Ronja » Dienstag 12. Januar 2021, 22:54

Auja, die aktuellen Farben find ich klasse, Sylvia :sabber_2: ich bin eher der Pastellfan! :smilie_happy_077:
:6: Ich mach sie mir selbst...
...meine ganz persönliche Seifenoper
:badezimmer72:

Meine Seifen

Lilaseife
Beiträge: 307
Registriert: Dienstag 24. März 2020, 19:16
Wohnort: Unterfranken

Re: no woman, no cry

Beitrag von Lilaseife » Mittwoch 13. Januar 2021, 00:35

Ich finde die Farben auch sehr schön :sabber_2:
Liebe Grüße :smilie_girl_112:
Lilaseife

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 10585
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: no woman, no cry

Beitrag von hüttelputz » Mittwoch 13. Januar 2021, 08:27

Die Veränderung ist wirklich stark, mir gefallen die zarten Farben aber auch gut. Mit den pflegenden Inhaltsstoffen und dem schönen Swirl wird sie der Star unter der Dusche oder am Waschbecken!

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 6745
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: no woman, no cry

Beitrag von roseaufdemberg » Mittwoch 13. Januar 2021, 09:21

Wahnsinn wie sich die Farbe verändert und wenn es wirklich an der Aloe liegt dann danke ich jetzt schon für den Tipp und werde Aloe dann einfach ungefärbt einsetzen...
schade um die starken Farben aber auch in pastell sieht sie gut aus! der Swirl ist superschön - voll meine Richtung!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 57 Gäste