Erstlinge

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa1988, bemike, corinna, Priskja

Benutzeravatar
endra
Beiträge: 81
Registriert: Mittwoch 30. Dezember 2020, 19:26
Wohnort: Regensburg

Erstlinge

Beitrag von endra » Montag 11. Januar 2021, 15:20

Erstlinge

Mal von Anfang an

Nach meinem VHS Kurs, voll angefixt von diesem gesiede, mußte es schnell losgehen.

Da ich mich selbst bis jetzt noch an kein eigenes Rezept getraut habe und so begeistert von Mojas Seifen Blog bin, habe ich die Erstinge an Ihrem Rezept „Quick and easy“ (Olive, Kokos und Rizinusöl, 8%ÜF, kein Duft) entlehnt.
Zudem wollte ich noch nicht (man weiß ja nicht ob man dabei bleibt, hahah...) viele Öle kaufen.
Ich verfalle sehr schnell in einen kleinen Kaufrausch...,
Das NaOH mit Katrins Seifenrechner rechnen lassen und los ging es.
Eine Silikon Muffinform als Form und den Seifenleim einmal ungefärbt, einmal mit Drachenblut und einmal mit Kieselerde eingefärbt.
Ich glaub ich hab mindestens hundert mal nach den Mädels geschaut und ihnen gut zugeredet keinen Blödsinn zu machen.
Nach 24 Stunden in die Freiheit entlassen und ich war sowas von glücklich.
Der Stempel ist ein Holzstössel normalerweise für Limetten, nicht sehr ordenlich, für den Anfang fand ich ihn aber echt toll.
IMG_2544.JPG
IMG_2544.JPG (171.08 KiB) 350 mal betrachtet
download/file.php?mode=view&id=21389
Danach hab ich die dann auch noch mehrmals gesiedet, ich fand toll zu verschenken. Und ich war/bin sehr stolz. Auch wenn sie echt ein bischen mickrig wirken gegenüber anderen Anfängerlingen, aber vergleichen hilft nix.
Da hilft nur weitersieden..

download/file.php?mode=view&id=21388
P1040951.jpg
P1040951.jpg (161.6 KiB) 350 mal betrachtet
Stempel von Lumbini Garden.

Das mit dem stempeln, evtl abkanten und auch das zügige arbeiten, wenn es dann doch langsam fester wird, wird geübt....


Bei dem nächsten Seifchen hat wieder ein Rezept von Moja hergehalten,Cosy.
Hier schonmal ein rrrriiiieeeesen Dankeschön für diese tollen Rezepte (ohne aufwendige Rezeptur und Dinge die mich echt ins schwitzten bringen).
Olive, Reiskeim, Rizinus, Kokosöl und Kakaobutter, 8%ÜF, 3 Kuchengabelspitzen Drachenblut (ich hatte auch noch keine Feinwaage), kein Duft (hatte ich Schiss vor, wollte ersteinmal etwas lockerer im Umgang mit dem ganzen werden)

download/file.php?mode=view&id=21390
IMG_2557.jpg
IMG_2557.jpg (160.02 KiB) 350 mal betrachtet
Ich mag die Seife sehr gerne, allerdings blutet das Drachenblut leicht aus und ist auch nachgedunkelt.
Den Stempel finde ich bei der Seife nicht so gut, mir gefällt sie ohne besser.

Komisch finde ich auch, dass der Seifenteil mit Drachenblut deutlich weicher ist, wenn sie nass ist, als der ohne??
Liebe Grüße
Jutta

Benutzeravatar
SUS:H
Beiträge: 899
Registriert: Samstag 30. März 2013, 18:59
Wohnort: Schorndorf

Re: Erstinge

Beitrag von SUS:H » Montag 11. Januar 2021, 16:15

Liebe Jutta,
erstmal ganz herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Erstlingsseifen, die sind Dir wirklich hervorragend gelungen :smilie_girl_131:
Ich musst ein paar mal laut lachen, was Du beschreibst waren so ziemlich die gleichen Erfahrungen, die auch ich gemacht habe - häufiges Nachschauen, Vorsicht vor dem Kaufrausch :c041: und auch die Dankbarkeit für die tollen Blogs/Foren, die einen bei Einstieg ins Hobby unterstützen. Viel Spaß mit dem neuen Hobby und wundere Dich nicht, wenn Du plötzlich überall Seifenformen entdeckst und von Seifendesigns träumst, das ist normal :smileymania1:

Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 1897
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
.: Marathonsiederin
Wohnort: bei der Puppenkiste ums Eck

Re: Erstinge

Beitrag von Sommerpunkte » Montag 11. Januar 2021, 16:19

Gratuliere, deine Erstlinge sind sehr schön geworden. Wunderbar glatt und fein.
Die Inhaltsstoffe sind auch prima, du wirst viel Freude an den Seifen haben.

Die dritte Drachenblutseife begeistert mich mit dem tollen Rot.

Traue dich ruhig demnächst an Düfte heran, es gibt ja auch ganz brave PÖs oder auch ÄÖs mit denen du lange arbeiten kannst ohne dass etwas andickt. Im Düfte Thread kannst du fündig werden.
Weiter so :smileygarden_im-garten70:
Liebe Grüße
Beate

Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 38196
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Erstinge

Beitrag von rokoud » Montag 11. Januar 2021, 16:36

herzlichen Glückwunsch zu den hübschen Erstlingen!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 9057
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 11:17
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg

Re: Erstinge

Beitrag von Regina1 » Montag 11. Januar 2021, 16:37

Echt Klasse deine Erstlinge.
Kannste echt Stolz sein. :sabber_2:
Liebe Grüße Gerda :smilie_wetter_266:

Benutzeravatar
SapoNette
Beiträge: 1345
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
Wohnort: Südwesten

Re: Erstinge

Beitrag von SapoNette » Montag 11. Januar 2021, 17:10

Wow, Jutta, das sind richtig tolle Erstlinge! Von wegen mickrig! Da brauchst du nicht kleinlaut sein, das ist großes Kino.
Wie witzig, das Rezept, welches du da als erstes ausgesucht hast, hab ich auch für meine allererste Seife verwendet. :smilie_girl_076:
Aber meine erste kam aus einer -mit reichlich Folie ausgekleideten- Kuchenform daher. Und damit einhergehend auch Folienfalten in der Seife. Denn man weiß ja nicht, ob man dabei bleibt... :c041:
Deine Seifen hast du toll in Szene gesetzt und die goldenen Stempel als Akzent sind richtig chick.
Glückwunsch!
Viele Liebe Grüße sendet
Nette
Zum Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
endra
Beiträge: 81
Registriert: Mittwoch 30. Dezember 2020, 19:26
Wohnort: Regensburg

Re: Erstinge

Beitrag von endra » Montag 11. Januar 2021, 18:53

Vielen Dank für die lieben Kommentare und den Lob, geht runter wie Butter.
Und im Forum sind sooo viele Infos, kaum auszuhalten zu welchen Themen und auch schön zu hören, dass alle irgendwie mal angefangen haben (gleiche Rezepte, Folie, Kaufrausch, Angst vor Düften..)

Wie schön :smilie_girl_299:
Liebe Grüße
Jutta

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 4909
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Erstinge

Beitrag von Rabbit » Montag 11. Januar 2021, 19:09

Deine Erstlingseifen sind super schön geworden. Tolle Rezeptur, daran hast du gewiß deine Freude. :sabber_2:
Das mit dem Zurückhalten, weil du nicht weißt ob du weiter machst - vergiß es! :c041: :c041: :c041:
Du wirst dich wundern, wo und was dir alles ins Auge sticht, weil es als Seifenform dienen kann. Das haben wir alle schon hinter uns.
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1343
Registriert: Freitag 25. Januar 2019, 15:30

Re: Erstinge

Beitrag von Tryit » Montag 11. Januar 2021, 19:44

Ich finde Deine Erstlinge sind sehr gut gelungen. Die Rezepte von Mojas Blog mag ich auch sehr gerne, gerade Cosy finde ich sehr gut.
Liebe Grüße
Tryit

Benutzeravatar
aria
Beiträge: 1803
Registriert: Freitag 27. April 2018, 22:52
Wohnort: Bayern, Oberösterreich

Re: Erstinge

Beitrag von aria » Montag 11. Januar 2021, 19:49

tolle und auch sehr ordentliche Erstlinge. Die Idee mit den Stösel zu stempeln ist klasse. ich finde sie sind fein geworden und würde mich auch jetzt nicht schämen, wenn es meine wären.

aria

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste