Rhubarb-Roses

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa1988, bemike, corinna, Priskja

Benutzeravatar
Bubble17
Beiträge: 461
Registriert: Montag 17. September 2018, 09:10
Wohnort:

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von Bubble17 » Mittwoch 13. Januar 2021, 18:39

grasgrün hat geschrieben:
Mittwoch 13. Januar 2021, 17:28
Voll coole Farbe und ne sehr schöne Seife!
Und ich möchte jetzt noch genau fragen, du hast normales Rhabarberwurzelpulver genommen, nicht ne speziell rote Sorte? :c015:
Danke, ja ich habe das „normale“ Rhabarbarwurzelpulver genommen.
Auf Seite 1 siehst du wie der Ölauszug ausgesehen hat.
Rot wird das Ganze dann erst nach Zugabe der Lauge.
Liebe Grüße
Daniela :smilie_girl_321:

Benutzeravatar
Sylvia
Beiträge: 4914
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 00:06
Wohnort: LINESCIO (TI) Schweiz

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von Sylvia » Mittwoch 13. Januar 2021, 19:13

Als kein Rosen Fan bin ich begeistert von der Seife. Ich finde die Farbe toll.

Ulli674
Beiträge: 5574
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 08:46

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von Ulli674 » Mittwoch 13. Januar 2021, 19:45

Tolle Seife!
Ob ich beim (längst überfälligen) Teilen meines Rhababers etwas frisches Rhizinom in Öl reibe :a050:
@ditte: evtl die Rose mit Kelchblättern ergänzen und auf einen Rundling setzen?

Benutzeravatar
grasgrün
Beiträge: 3636
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 07:32
Wohnort: die schönste Stadt der Schweiz

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von grasgrün » Donnerstag 14. Januar 2021, 10:03

Bubble17 hat geschrieben:
Mittwoch 13. Januar 2021, 18:39

Danke, ja ich habe das „normale“ Rhabarbarwurzelpulver genommen.
Auf Seite 1 siehst du wie der Ölauszug ausgesehen hat.
Rot wird das Ganze dann erst nach Zugabe der Lauge.
Super, herzlichen Dank, mein Alchemistenherz ruft nach Experimenten.... :smileymania1:
Herzlich, frau grasgrün

kth
Beiträge: 39
Registriert: Freitag 18. Dezember 2020, 10:46

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von kth » Donnerstag 14. Januar 2021, 10:54

Sehr schöne Farbe, die wunderbar zur Rosenform passt :smilie_girl_131: Da eine Rosenform auf dem Weg zu mir ist, hoffen ich, dass die Händler genug Pulver im Lager haben, um dem entfachten Ansturm standzuhalten :smileymania1:
Viele Grüße,
Katja

Benutzeravatar
hejo
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 6. Mai 2016, 19:36
Wohnort: Ba-Wü

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von hejo » Samstag 16. Januar 2021, 16:00

Ulli674 hat geschrieben:
Mittwoch 13. Januar 2021, 19:45
Ob ich beim (längst überfälligen) Teilen meines Rhababers etwas frisches Rhizinom in Öl reibe :a050:
Ulli674, lässt du uns an deinem Experiment teilhaben?
Auch mein Rhabarber ist längst überfällig zum teilen....

Ein schönes Seifchen und eine tolle Farbe.
Und wieder eines mehr auf der „muss unbedingt gemacht werden-Liste“ :a050:
Mein Wichtelsteckbrief: viewtopic.php?p=1032861#p1032861

Ulli674
Beiträge: 5574
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 08:46

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von Ulli674 » Samstag 16. Januar 2021, 17:48

Wenn es soweit ist gerne!
Wäre natürlich auch spannend, ob unterschiedliche Sorten unterschiedliche Farben machen...
Aktuell überlege ich, ob ich im Garten noch "Holsteiner Blut" unterbekomme- dabei habe ich dies Jahr über 9kg geerntet :c041:

Benutzeravatar
sidbabe
Beiträge: 5412
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 09:00
.: MISS SEIFENTREFF
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von sidbabe » Sonntag 17. Januar 2021, 07:37

welch eine herrliche Farbe und die Form ist einfach wunderwunderschön
dazu - Ein wirklich edles Stück Seife an der man sich nicht sattsehen
kann :s035: :em53: :coeuranime-001:
Grüßli
Tina

Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^




Mein BLOG: https://traumbubbles.jimdo.com :smilie_girl_157:
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Linuxgirl
Beiträge: 4772
Registriert: Mittwoch 28. Januar 2015, 16:02

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von Linuxgirl » Sonntag 17. Januar 2021, 08:59

Wunderschön trotz des dir zu dunklen Rots und die zarte Färbung der Blattränder ist der Hammer.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 59 Gäste