Rhubarb-Roses

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa1988, bemike, corinna, Priskja

Benutzeravatar
Bubble17
Beiträge: 461
Registriert: Montag 17. September 2018, 09:10
Wohnort:

Rhubarb-Roses

Beitrag von Bubble17 » Sonntag 10. Januar 2021, 17:30

Ich habe 15g Rhabarbarwurzelpulver in 300g hellem Olivenöl war ausgezogen und dann zu 40% im Rezept verarbeitet.
Mir ist die Farbe aber etwas zu dunkel, deshalb werde ich das nächste Mal weniger davon nehmen.

Beduftet ist sie mit dem PÖ OldEnglishRose von Behawe. Das hat leider doch ziemlich angedickt, darum sind die Einzelformen nicht makellos 😉

Ich konnte nicht widerstehen und habe ein kleines Stück abgewaschen und bin positiv überraschet, dass sie eigentlich nicht ausblutet.
F88069C3-1EB2-4CDF-9F7D-74F3F611D37F.jpeg
F88069C3-1EB2-4CDF-9F7D-74F3F611D37F.jpeg (99.93 KiB) 382 mal betrachtet
1CB627D0-F83F-4129-B0E9-EF388EF7D8FC.jpeg
1CB627D0-F83F-4129-B0E9-EF388EF7D8FC.jpeg (93.21 KiB) 382 mal betrachtet
766D1044-646D-45AD-A432-16116A8B2A75.jpeg
766D1044-646D-45AD-A432-16116A8B2A75.jpeg (79.12 KiB) 382 mal betrachtet
9843C759-B64C-4F45-B247-BB4096167E96.jpeg
9843C759-B64C-4F45-B247-BB4096167E96.jpeg (117.66 KiB) 382 mal betrachtet
Liebe Grüße
Daniela :smilie_girl_321:

Benutzeravatar
Silicea
Beiträge: 2540
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 22:34
.: Marathonsiederin*
Wohnort: Wien

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von Silicea » Sonntag 10. Januar 2021, 17:45

Ein sehr schönes tiefes dunkelrot. Ich wusste gar nicht, dass man Seife mit Rhabarbarwurzel färben kann bzw. dass die Farbe rot erhalten bleibt. Dankeschön für den Tipp.
Die Farbe ist wirklich toll, ich denke aber ebenfalls, dass 25-30% gereicht hätten.
Liebe Grüße,
Silicea

*Galerie*

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 9057
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 11:17
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von Regina1 » Sonntag 10. Januar 2021, 17:54

Mir gefällt die dunkelrote Rosenseife sehr gut.
Die Seife schäumt sehr gut.💕
Liebe Grüße Gerda :smilie_wetter_266:

Benutzeravatar
Bärenfrau
Beiträge: 8150
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 13:25
.: Marathonsiederin
Wohnort: Wien

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von Bärenfrau » Sonntag 10. Januar 2021, 17:54

Das ist ein richtig schöner Rotton. Etwas heller kann ich mir auch gut vorstellen, das wär dann so ein Rosenholzton. Ich glaub, ich brauche Rharbarberwurzelpulver :smileymania1:
herzlichst
Bärenfrau


Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten läßt.
Mark Twain

Wichtelsteckbrief
All about Ali Express

Benutzeravatar
Silicea
Beiträge: 2540
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 22:34
.: Marathonsiederin*
Wohnort: Wien

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von Silicea » Sonntag 10. Januar 2021, 17:57

Bärenfrau hat geschrieben:
Sonntag 10. Januar 2021, 17:54
Das ist ein richtig schöner Rotton. Etwas heller kann ich mir auch gut vorstellen, das wär dann so ein Rosenholzton. Ich glaub, ich brauche Rharbarberwurzelpulver :smileymania1:
Ja genau - ich glaube, ich auch :c041:
Liebe Grüße,
Silicea

*Galerie*

Benutzeravatar
aria
Beiträge: 1803
Registriert: Freitag 27. April 2018, 22:52
Wohnort: Bayern, Oberösterreich

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von aria » Sonntag 10. Januar 2021, 18:00

ich brauche auch Rhabarberpulver, ein wirklich schöner Rotton. Ja und deine Seifen sind wirklich sehr schön geworden, nicht nur wegen des schönen Rots. Vielen Dank fürs teilen, für mich ist das jetzt wirklich eine große Bereicherung.

aria

Kügelchen
Beiträge: 342
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2020, 19:56
Wohnort: Ecke Stuagart/ Ulm/ Biberach

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von Kügelchen » Sonntag 10. Januar 2021, 18:12

Ui, toll!
Also, mir gefällt die Farbe wie sie ist. Aber ich esse auch Rote Bete, die nicht jeder mag... :smileymania1: Aber da kenn ich den Preis vom Pulver... :smilie_girl_004:

...ich brauche auch Rhabarberpulver...
Griassle

Kügelchen

Der Wunsch etwas zu tun, ist die Vorahnung der Fähigkeiten, die man hat.
(Johann Wolfgang von Goethe)


Meine Seifen

Bienchen
Beiträge: 286
Registriert: Mittwoch 6. Februar 2019, 08:39

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von Bienchen » Sonntag 10. Januar 2021, 18:32

Supertolle Seifen! Die Farbe gefällt mir wie sie ist.

Hat jemand schon mit Rote Betepulver versucht zufärben? Bleibt die Farbe in Seife erhalten?

Habe Rote Bete/rote Rüben Pulver - in Österreich - selbst hergestellt, daher wäre das für mich nicht kostspielig.
Liebe Grüße Bienchen

Benutzeravatar
Susa1988
Moderator
Beiträge: 4721
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 19:18
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von Susa1988 » Sonntag 10. Januar 2021, 18:33

Schon wieder dieses pöse anfixen...
Die Farbe ist wunderschön :g040: ich bin dann mal shoppen.
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

Wichtelsteckbrief

Meine Seifchen

Benutzeravatar
Bubble17
Beiträge: 461
Registriert: Montag 17. September 2018, 09:10
Wohnort:

Re: Rhubarb-Roses

Beitrag von Bubble17 » Sonntag 10. Januar 2021, 19:09

Danke euch :f010:
Freut mich, dass ich euch angefixt habe :e020: :smilie_happy_076:

Hier ist noch ein Foto wie der Ölauszug vor der Verseifung ausgesehen hat
5F36C269-16C4-4E7B-A4E0-5BF09CF91CA9.jpeg
5F36C269-16C4-4E7B-A4E0-5BF09CF91CA9.jpeg (199.54 KiB) 342 mal betrachtet
Lasst euch bitte davon nicht irritieren, das Rot kommt erst nach Zugabe der Lauge zum Vorschein.
Liebe Grüße
Daniela :smilie_girl_321:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 45 Gäste