Kastanienbaum

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: bemike, corinna, savona, Priskja

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 6609
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Kastanienbaum

Beitrag von roseaufdemberg » Montag 26. Oktober 2020, 08:41

der Kastanienbaum sieht toll aus - gefällt mir sehr gut und die Idee mit der gefrorenen Melone muss ich mir notieren...ich hebe immer Molke auf vom Mozarella und Gurkenwasser vom Einlegen und diversen Gurkensalaten aber das wird dann immer Sole bei mir damit es ewig hält...Melone einfrieren gefällt mir gut bin schon auf den Gelbton gespannt!

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19463
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Kastanienbaum

Beitrag von Brycha » Montag 26. Oktober 2020, 11:42

Freesie hat geschrieben:
Sonntag 25. Oktober 2020, 17:56
Melone nehm ich gern mal. So Rester von Stücken die nicht mehr schmecken, friere ich alles portionsweise ein, ist sehr viel Zucker enthalten und gibt einen schönen Gelbton.
Interessanter Tipp!

Deine Seifenstücke sehen richtig schön aus, da kannst du ihnen nicht böse sein, auch wenn sie anders aussehen sollten!

LG Brycha

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 499
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

Re: Kastanienbaum

Beitrag von Freesie » Montag 26. Oktober 2020, 12:56

Attalea hat geschrieben:
Montag 26. Oktober 2020, 01:29
Ich weiß jetzt nicht, welches Ergebnis Du im Kopf hattest, aber für eine Kastanienseife sieht sie m. E. genau richtig aus.
Ich mag das braun und die "Jahresringe"-Optik. Finde ich sehr passend.

Kastanieseife werde ich wohl noch eine Weile vor mir herschieben (und mich freuen, dass meine erste Kaffeeseife was geworden ist. Die ist noch nicht so anspruchsvoll).
Dankeschön :f010:
Hast recht, ich sollte nicht so selbstkritisch sein, optisch sieht sie schon aus wie Holz.
Liebe Grüße
Freesie
meine Seifen

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 499
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

Re: Kastanienbaum

Beitrag von Freesie » Montag 26. Oktober 2020, 13:00

roseaufdemberg hat geschrieben:
Montag 26. Oktober 2020, 08:41
der Kastanienbaum sieht toll aus - gefällt mir sehr gut und die Idee mit der gefrorenen Melone muss ich mir notieren...ich hebe immer Molke auf vom Mozarella und Gurkenwasser vom Einlegen und diversen Gurkensalaten aber das wird dann immer Sole bei mir damit es ewig hält...Melone einfrieren gefällt mir gut bin schon auf den Gelbton gespannt!
:smilie_girl_143:
Viel Spaß beim Testen, Molke hatte ich noch nicht probiert, das werde ich mal versuchen.
Liebe Grüße
Freesie
meine Seifen

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 499
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

Re: Kastanienbaum

Beitrag von Freesie » Montag 26. Oktober 2020, 13:03

Brycha hat geschrieben:
Montag 26. Oktober 2020, 11:42
Freesie hat geschrieben:
Sonntag 25. Oktober 2020, 17:56
Melone nehm ich gern mal. So Rester von Stücken die nicht mehr schmecken, friere ich alles portionsweise ein, ist sehr viel Zucker enthalten und gibt einen schönen Gelbton.
Interessanter Tipp!

Deine Seifenstücke sehen richtig schön aus, da kannst du ihnen nicht böse sein, auch wenn sie anders aussehen sollten!

LG Brycha
:n035:
Das stimmt, sehen schon wie kleine Baumstücke aus.
:smilie_girl_022:
Liebe Grüße
Freesie
meine Seifen

Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 1734
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
.: Marathonsiederin
Wohnort: bei der Puppenkiste ums Eck

Re: Kastanienbaum

Beitrag von Sommerpunkte » Dienstag 27. Oktober 2020, 10:10

Deine Baumseifen sind dir wunderbar gelungen! Ich weiß ja nicht, was du dir vorgestellt hast, aber genau so müssen sie aussehen.
Liebe Grüße
Beate

Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:

Benutzeravatar
Wölkchen
Beiträge: 1713
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 18:55
Wohnort: BB

Re: Kastanienbaum

Beitrag von Wölkchen » Dienstag 27. Oktober 2020, 11:32

Jetzt habe ich das Bild ganz lange angeschmachtet, am liebsten hätte ich hineingegriffen und eine gemopst :a050: superschön geworden, perfekt für Kastanie.
1N73Ll1G3NC3 15 7H3 4B1L17Y 70 4D4P7 70 CH4NG3

573PH3N H4WK1NG

Herzliche Grüße von Saskia

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 499
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

Re: Kastanienbaum

Beitrag von Freesie » Samstag 31. Oktober 2020, 05:29

Danke Euch allen :f010:
Liebe Grüße
Freesie
meine Seifen

Wiebke
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 25. August 2020, 22:08

Re: Kastanienbaum

Beitrag von Wiebke » Montag 2. November 2020, 22:08

Sehr schöne Seifen 🧼
Ich habe auch eine Kastanienseife gesiedet und finde sie auch erstaunlich weich.
Na ja, bis Weihnachten ist sie hoffentlich verschenkfähig.
Oder hat jemand eine Tipp, wie man das beschleunigen kann.( Anfängerfrage)

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 499
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

Re: Kastanienbaum

Beitrag von Freesie » Dienstag 3. November 2020, 12:08

Danke für dein Lob :n035:

Meinst du den Reifeprozess oder Trocknung beschleunigen?

Zur Trocknung einen warmen Ort aussuchen, da müsste sich jetzt eine warme Stelle finden lassen. meine Trocknet so vor dich hin, ist immer weich im Vergleich zu anderen Seifen.

Zur Reifung schreibst du einen Zusätzlichen Zettel dem Beschenkten „nicht vor dem ... die Seife verwenden“
Liebe Grüße
Freesie
meine Seifen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste