Brennesselhaarseife HP

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
yogablümchen
Beiträge: 6007
Registriert: Montag 5. Dezember 2011, 19:13
.: Schleimweltmeister 2012
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Brennesselhaarseife HP

Beitrag von yogablümchen » Samstag 10. Oktober 2020, 15:53

Wenn dein Mann gut damit klar kommt, ist das doch schon mal super.
Und schick sieht sie auch aus.
Mit Geduld findest du bestimmt auch was für dich.

Benutzeravatar
Birdy
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 19. November 2019, 07:39
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Brennesselhaarseife HP

Beitrag von Birdy » Samstag 10. Oktober 2020, 16:15

Evangeline hat geschrieben:
Samstag 10. Oktober 2020, 09:05
Birdy hat geschrieben:
Samstag 10. Oktober 2020, 09:02
lieben Dank, ja, ich mache zuerst immer nur ca. 500g, aber herauszufinden, warum die Haarseife nicht so klappt wie gewünscht, ist doch ziemlich aufwändig. Ich weiss aber inzwischen immerhin, dass mein Haar Olivenöl nicht mag :dudu2: Es bliebt eine Herausforderung.
Es kann auch sein, dass deine Haare junge Seife nicht mögen. Ich komm am besten mit denen klar, die 5 Monate und älter sind. Je älter desto besser- wie beim Wein :c015:
ah OK, dann lass ich sie erst mal noch liegen :smilie_girl_112:

Benutzeravatar
Birdy
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 19. November 2019, 07:39
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Brennesselhaarseife HP

Beitrag von Birdy » Samstag 10. Oktober 2020, 16:16

Aconita hat geschrieben:
Samstag 10. Oktober 2020, 14:53
Evangeline, die Haarseife hat nur 1% Überfettung und dafür 9% Laugenunterschuss.

Birdy, das würde ich an deiner Stelle auch erst mal so lassen. Wahrscheinlich ist das Unverseifbare für deine Haare zu viel. Lass entweder die Olive weg oder Olive und Avocado und ersetze sie durch ein neutraleres Öl, zB Mandel, Sonnenblume h.o. oder Distel h.o..

Die Seife ist dir sehr gut gelungen. Sie geht oft nicht so gut aus den Formen raus.
danke für den Tipp

Benutzeravatar
Birdy
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 19. November 2019, 07:39
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Brennesselhaarseife HP

Beitrag von Birdy » Samstag 10. Oktober 2020, 16:17

yogablümchen hat geschrieben:
Samstag 10. Oktober 2020, 15:53
Wenn dein Mann gut damit klar kommt, ist das doch schon mal super.
Und schick sieht sie auch aus.
Mit Geduld findest du bestimmt auch was für dich.
stimmt

Benutzeravatar
blubber
Beiträge: 344
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2017, 20:42
Wohnort: Im Ländle

Re: Brennesselhaarseife HP

Beitrag von blubber » Samstag 10. Oktober 2020, 17:49

Die Seife ist sehr schön geworden und so toll gestempelt. Klappt vielleicht wenn du der Seife noch etwas Zeit lässt...
Liebes Grüßle
Iris

Evangeline
Beiträge: 1814
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2016, 10:22

Re: Brennesselhaarseife HP

Beitrag von Evangeline » Samstag 10. Oktober 2020, 21:59

Aconita hat geschrieben:
Samstag 10. Oktober 2020, 14:53
Evangeline, die Haarseife hat nur 1% Überfettung und dafür 9% Laugenunterschuss.

Birdy, das würde ich an deiner Stelle auch erst mal so lassen. Wahrscheinlich ist das Unverseifbare für deine Haare zu viel. Lass entweder die Olive weg oder Olive und Avocado und ersetze sie durch ein neutraleres Öl, zB Mandel, Sonnenblume h.o. oder Distel h.o..

Die Seife ist dir sehr gut gelungen. Sie geht oft nicht so gut aus den Formen raus.
Ac, ich fürchte, das lern ich nimmer. :g040:
In der Krise zeigt sich der Charakter. Helmut Schmidt
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 37050
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Brennesselhaarseife HP

Beitrag von Aconita » Samstag 10. Oktober 2020, 22:20

Evangeline hat geschrieben:
Samstag 10. Oktober 2020, 21:59
Aconita hat geschrieben:
Samstag 10. Oktober 2020, 14:53
Evangeline, die Haarseife hat nur 1% Überfettung und dafür 9% Laugenunterschuss.

Birdy, das würde ich an deiner Stelle auch erst mal so lassen. Wahrscheinlich ist das Unverseifbare für deine Haare zu viel. Lass entweder die Olive weg oder Olive und Avocado und ersetze sie durch ein neutraleres Öl, zB Mandel, Sonnenblume h.o. oder Distel h.o..

Die Seife ist dir sehr gut gelungen. Sie geht oft nicht so gut aus den Formen raus.
Ac, ich fürchte, das lern ich nimmer. :g040:
Das ist nicht schwer! Immer dann, wenn Fett und Lauge aufeinander treffen, kommt das Fett nicht ungeschoren davon. Auch wenn die Begegnung 5 Minuten nach Laugenzugabe erfolgt, ist noch Lauge da. Es bleibt kein Fett „unangeknabbert“, ist also kein Fett mehr.

Ist die Versefung fertig, was du daran erkennst, dass keine Lauge mehr da ist, kannst du eine Überfettung zugeben. Diese bleibt erhalten. Dem Fett passiert nichts mehr.

Evangeline
Beiträge: 1814
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2016, 10:22

Re: Brennesselhaarseife HP

Beitrag von Evangeline » Montag 12. Oktober 2020, 07:55

ich schreib dir mal ne pn, damit wir den Thread hier nicht missbrauchen.
In der Krise zeigt sich der Charakter. Helmut Schmidt
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 6433
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Brennesselhaarseife HP

Beitrag von roseaufdemberg » Dienstag 13. Oktober 2020, 09:49

ist die schön geworden! ich mag generell kein Olivenöl und meine Haare mögen es schon gar nicht - viell sind wir uns da ein wenig ähnlich - ich hab Olive komplett ersetzt und verwende als Basisöle für meine HS Avocadoöl wäre viell auch was für Dich? oder auch noch Sesamöl und Reiskeimöl...
Zuletzt geändert von roseaufdemberg am Dienstag 13. Oktober 2020, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
blackcoyote
Beiträge: 107
Registriert: Montag 28. September 2020, 20:32

Re: Brennesselhaarseife HP

Beitrag von blackcoyote » Dienstag 13. Oktober 2020, 10:10

Die Seife sieht sooo schön aus.
Ich hab auch eine Brennnesselhaarseife gemacht (aber die ist nicht halb so schön wie Deine!!!), die liebe ich. Werde sie nächstes Mal mit höherer ÜF machen. Meine Haare mögen auch kein Olivenöl, das ist denen dann doch zu viel, sie sehen klätschig aus.
Ich hab drin: Kokos, Reiskeim, Shea, Distel, Rizi und Traubenkern. Außerdem Essig.
Ach, und sie schäumt mega schön! Besser als manches Shampoo!
🌿🍁🌻 Die mit Abstand beste Nerven-Heil-Anstalt ist die freie Natur 🌲🍃🍄
🐾💜 Dogs do speak, but only to those who know how to listen. 💜🐾

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Evangeline und 62 Gäste