Eine kleine Seifenparade made bei Sus:H

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
katzenmutter
Beiträge: 6201
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 16:27
Wohnort: Oberösterreich

Re: Eine kleine Seifenparade made bei Sus:H

Beitrag von katzenmutter » Dienstag 15. September 2020, 07:56

Ich danke Dir :smilie_girl_103: :f010:
Tiere sind in ihrer Zuneigung und Liebe zuverlässiger als Menschen (Zitat Opa Katzenmutter)

Benutzeravatar
Sylvia
Beiträge: 4777
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 00:06
Wohnort: LINESCIO (TI) Schweiz

Re: Eine kleine Seifenparade made bei Sus:H

Beitrag von Sylvia » Dienstag 15. September 2020, 11:39

Alle wunderschön, doch die blaue ist einfach der Hammer. :smilie_frech_053:

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 6310
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Eine kleine Seifenparade made bei Sus:H

Beitrag von roseaufdemberg » Dienstag 15. September 2020, 12:48

SUS:H ich nehm bitte von einer jeden ein Stück, ja?
ich könnte mich nicht entscheiden...

Benutzeravatar
SUS:H
Beiträge: 817
Registriert: Samstag 30. März 2013, 18:59
Wohnort: Schorndorf

Re: Eine kleine Seifenparade made bei Sus:H

Beitrag von SUS:H » Mittwoch 16. September 2020, 23:57

Iuria hat geschrieben:
Montag 14. September 2020, 21:02
Wow, sehr tolle Parade!

Die Blue Lines hat es mir besonders angetan, diese Gestaltung schwebt mir im Moment auch vor :smilie_happy_076:
Hast du die blauen Linien im Topf oben auf die weisse Basis gegossen und dann so eingeformt (haha, mein Versuch, einen ITP zu beschreiben ^^)?
Liebe Iuria,
ich schütte den Leim immer nacheinander von der Seite in einen Topf mit spitzer Tülle - also so nem langen Ausgießer - das finde ich wichtig, damit die Linien vorne am Ausguss dann schön fein verlaufen. Bei der Blauen war es Dunkelblau, Rosa (ja fast nicht zu sehen) und Weiß, die ich nacheinander in die Form gegeben habe.
Habe aber auch schon Streifen auf den Basisleim gegossen - geht eigentlich auch gut - wichtig ist nur der Messbecher/Topf - zumindest finde ich das.
Liebe Grüßle, Susi

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 398
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

Re: Eine kleine Seifenparade made bei Sus:H

Beitrag von Freesie » Donnerstag 17. September 2020, 08:40

Eine wunderschöne Seifenparade, jede hat ihren Charme.
Zuletzt geändert von Freesie am Freitag 18. September 2020, 11:27, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Freesie

Benutzeravatar
SUS:H
Beiträge: 817
Registriert: Samstag 30. März 2013, 18:59
Wohnort: Schorndorf

Re: Eine kleine Seifenparade made bei Sus:H

Beitrag von SUS:H » Freitag 18. September 2020, 11:09

Freesie hat geschrieben:
Donnerstag 17. September 2020, 08:40
Eine wunderschöne Seifenparade, jede habt ihren Charme.
Vielen Dank :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Sulu
Beiträge: 150
Registriert: Dienstag 10. Oktober 2017, 09:59

Re: Eine kleine Seifenparade made bei Sus:H

Beitrag von Sulu » Freitag 18. September 2020, 21:04

Eine echt tolle Parade
Liebe Grüße
Susanne :girlkochen:

Iuria
Beiträge: 36
Registriert: Montag 7. September 2020, 23:42

Re: Eine kleine Seifenparade made bei Sus:H

Beitrag von Iuria » Samstag 19. September 2020, 11:57

SUS:H hat geschrieben:
Mittwoch 16. September 2020, 23:57

Liebe Iuria,
ich schütte den Leim immer nacheinander von der Seite in einen Topf mit spitzer Tülle - also so nem langen Ausgießer - das finde ich wichtig, damit die Linien vorne am Ausguss dann schön fein verlaufen.
Super, danke für deine Rückmeldung! 😊 Ich habe mir nun auch so einen Topf mit langem Ausgiesser bestellt und freue mich nun noch mehr auf dessen Ankunft. :smileymania1:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste