Versuch eines One Pot Wonders

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Lotte
Beiträge: 596
Registriert: Freitag 11. Oktober 2019, 12:18

Versuch eines One Pot Wonders

Beitrag von Lotte » Samstag 12. September 2020, 18:05

Hallo Zusammen,

gestern hatte ich mal wieder Zeit und ich habe mich an einem One Pot Wonder versucht.
Die erste Hälfte war noch ok, aber dann war der Leim nicht mehr flüssig genug, aber seht selbst.
Jedesmal wieder eine Überraschung beim abschneiden.

Inhalt: Kokos,Raps, Olive, Sheabutter
Duft leider vergessen!

Danke für‘s anschauen!
Dateianhänge
3CB56412-0F3B-4A0C-A54E-22FC505F50A3.jpeg
3CB56412-0F3B-4A0C-A54E-22FC505F50A3.jpeg (97.48 KiB) 226 mal betrachtet
58929761-E9EA-4808-AC10-0EB739C97139.jpeg
58929761-E9EA-4808-AC10-0EB739C97139.jpeg (100.4 KiB) 226 mal betrachtet
—————————————————————-
Liebe Grüße
Dani

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 37196
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Versuch eines One Pot Wonders

Beitrag von rokoud » Samstag 12. September 2020, 18:12

aber sie ist trotzdem hübsch geworden!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
lausmaus
Beiträge: 168
Registriert: Sonntag 28. Juni 2020, 17:47
Wohnort: Freiburg

Re: Versuch eines One Pot Wonders

Beitrag von lausmaus » Samstag 12. September 2020, 18:13

Das sieht doch toll aus, wie eine schwarze Feder :smilie_girl_321:
Die tollsten Ergebnisse kommen oft als Überraschung zu Tage.
Wichtelsteckbrief

Liebe Grüße
Anette

Benutzeravatar
nauticMonster
Beiträge: 224
Registriert: Montag 21. November 2016, 08:13

Re: Versuch eines One Pot Wonders

Beitrag von nauticMonster » Samstag 12. September 2020, 18:19

Einfach wunderschön!

Einerseits schade, dass solche Besonderheiten immer nur durch Zufall (oder gar Unfall) entstehen. Aber andererseits auch großartig, denn wenn man alles so planen könnte, wäre es ja auch langweilig.

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 412
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

Re: Versuch eines One Pot Wonders

Beitrag von Freesie » Samstag 12. September 2020, 18:26

Ein tolles Ergebnis gefällt mir und sieht sehr künstlerisch aus.
Liebe Grüße
Freesie

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1242
Registriert: Freitag 25. Januar 2019, 15:30

Re: Versuch eines One Pot Wonders

Beitrag von Tryit » Samstag 12. September 2020, 18:36

Die sieht klasse aus, gerade durch die unterschiedliche Konsistenz des Leims ist ein sehr schöner Effekt entstanden. :smilie_girl_323:
Liebe Grüße
Tryit

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 5951
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Versuch eines One Pot Wonders

Beitrag von Angiebas » Samstag 12. September 2020, 18:38

Sehr schön geworden...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
mama-niki
Beiträge: 1887
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 07:14
.: Handcrafted
Wohnort: Ruhrpott

Re: Versuch eines One Pot Wonders

Beitrag von mama-niki » Samstag 12. September 2020, 20:43

Sowas bekommt man gewollt gar nicht hin. Die Seife sieht wunderbar aus. Grade durch den Kontrast von Filigran und Homogen (oder wie man das nennen soll).
Seifige Grüße
Niki
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
SapoNette
Beiträge: 617
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
Wohnort: Südwesten

Re: Versuch eines One Pot Wonders

Beitrag von SapoNette » Samstag 12. September 2020, 21:18

Sehr besonders. Ich mag die Farbübergänge deiner Seife sehr. Ein bisschen ist das schwarze auch wie ein Wimpernkranz. Hübsch, mag ich. :smilie_girl_112:
Viele Liebe Grüße sendet
Nette
Zum Wichtelsteckbrief

Lotte
Beiträge: 596
Registriert: Freitag 11. Oktober 2019, 12:18

Re: Versuch eines One Pot Wonders

Beitrag von Lotte » Samstag 12. September 2020, 22:07

Danke, lieb von Euch!
—————————————————————-
Liebe Grüße
Dani

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste