Erdnuss oder Reiskeim?

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Renate149
Beiträge: 320
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 18:11
Wohnort: Oberösterreich

Erdnuss oder Reiskeim?

Beitrag von Renate149 » Sonntag 30. August 2020, 18:18

Hallo!
Vor einem Monat habe ich zwei Seifen gesiedet:
eine mit Reiskeimöl (27 % Kokos, 8 % Kabu, 20 % Distel ho, 20 % natives Olivenöl, 20 % Reiskeimöl, 5 % Rizi, Lauge: 28 %; 3 % ZS, 2 % Salz, beduftet mit "Aqua Minerals" von der Kosmetikwerkstatt/Linz)
Reiskeim (Mobile).jpg
Reiskeim (Mobile).jpg (19.45 KiB) 665 mal betrachtet
Die andere - zum Vergleich - mit Erdnuss öl (27 % Kokos, 8 % Kabu, 20 % Distel ho, 20 % helles Olivenöl, 20 % Erdnussöl, 5 % Rizi, Lauge: 28 %; 3 % ZS, 2 % Salz, beduftet mit "Aqua Minerals" von der Kosmetikwerkstatt/Linz)
Erdnuss (Mobile).jpg
Erdnuss (Mobile).jpg (39.82 KiB) 665 mal betrachtet
hier nach einem Monat Reifezeit nun die Anwaschfotos zum Vergleich
Reiskeim:
Reiskeim Anwaschfoto (Mobile).jpg
Reiskeim Anwaschfoto (Mobile).jpg (43.26 KiB) 665 mal betrachtet
Erdnuss:
Erdnuss Anwaschfoto (Mobile).jpg
Erdnuss Anwaschfoto (Mobile).jpg (48.48 KiB) 665 mal betrachtet
Resumee:
Die Reiskeimöl-Seife schäumt ein bisschen üppiger. Im Blindtest würde ich aber derzeit keinen Unterschied merken.
(Der Vergleichstest ist nicht 100%ig perfekt, da ich bei der Reiskeimöl-Seife natives Olivenöl verwendet habe, und bei der Erdnussöl-Seife helles Olivenöl. Den Unterschied merkt man in den Farben. Ich habe beide male die gleichen Farben verwendet. Bei der Erdnussöl Seife wirkt das Blau klarer als bei der Reiskeimöl Seife.)
Es scheint so, dass man Reiskeimöl durch Erdnussöl ersetzen könnte. Das Fettsäuremuster beider Öle ist ja sehr ähnlich, wie ich in den Tiefen dieses Forums in einem Posting gelesen habe: Ölsäure: 49 %, Linolsäure: 31 %, Palmitinsäure: 14 %

Einen Langzeit - Erfahrungsbericht kann ich erst in ein bis zwei Jahren bieten, bis dahin werde ich je ein Stück beiseite legen.
Ich bin selber sehr gespannt, ob und wie sich die Seifen noch verändern.
Danke fürs Ansehen und Kommentieren!
Zuletzt geändert von Renate149 am Sonntag 30. August 2020, 18:43, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von Renate
:13:
Alle Seifen von Renate149

Benutzeravatar
ankoetti
Beiträge: 4198
Registriert: Dienstag 29. Oktober 2013, 08:00
Wohnort: im Norden

Re: Erdnuss oder Reiskeim?

Beitrag von ankoetti » Sonntag 30. August 2020, 18:38

Toll geworden.
LG - ankoetti

.......das Leben ist zu kurz für Diäten.....

mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Bärenfrau
Beiträge: 7831
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 13:25
.: Marathonsiederin
Wohnort: Wien

Re: Erdnuss oder Reiskeim?

Beitrag von Bärenfrau » Sonntag 30. August 2020, 18:42

Meine Erfahrung ist, daß man das Schaumverhalten nach 4 Wochen noch nicht wirklich beurteilen kann. In weiteren zwei Monaten kannst du schon mehr sagen.
Die ähnliche Fettsäurenzusammensetzung stimmt nur bedingt. Beim Erdnussöl kommt es darauf an, wo die Nüsse herkommen. Afrikanisches Erdnussöl, das meist bei uns erhältlich ist, hat ähnliche Werte wie Reiskeimöl, Erdnussöl aus Südamerika enthält mehr Linol- und weniger Ölsäure und ist damit weniger ranzstabil. Ein Blick aufs Etikett ist also sehr zu empfehlen.
Renate, danke auf jeden Fall für deinen Test. Ich bin schon gespannt, was du in einigen Wochen sagst. Vielleicht gebe ich dem Erdnussöl noch eine Chance, meine Versuche von vor einigen Jahren haben mich nicht überzeugt.
herzlichst
Bärenfrau


Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten läßt.
Mark Twain

Wichtelsteckbrief
All about Ali Express

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1246
Registriert: Freitag 25. Januar 2019, 15:30

Re: Erdnuss oder Reiskeim?

Beitrag von Tryit » Sonntag 30. August 2020, 18:46

Egal, ob Reiskeim oder Erdnuss, beide Seifen finde ich sehr gut gelungen.
Liebe Grüße
Tryit

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 5974
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Erdnuss oder Reiskeim?

Beitrag von Angiebas » Sonntag 30. August 2020, 18:46

Schöner Test...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
SapoNette
Beiträge: 647
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
Wohnort: Südwesten

Re: Erdnuss oder Reiskeim?

Beitrag von SapoNette » Sonntag 30. August 2020, 22:49

Liebe Renate,
Lesezeichen ist gesetzt, ich werde das verfolgen.

Schöne Seifen sind das, alle beide!
Viele Liebe Grüße sendet
Nette
Zum Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 8616
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 11:17
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg

Re: Erdnuss oder Reiskeim?

Beitrag von Regina1 » Sonntag 30. August 2020, 22:49

Tryit hat geschrieben:
Sonntag 30. August 2020, 18:46
Egal, ob Reiskeim oder Erdnuss, beide Seifen finde ich sehr gut gelungen.
Ich sehe das genau so.😘
Liebe Grüße Gerda :smilie_wetter_266:

Benutzeravatar
Bella
Beiträge: 515
Registriert: Samstag 12. Oktober 2019, 08:27

Re: Erdnuss oder Reiskeim?

Beitrag von Bella » Montag 31. August 2020, 07:40

Sehr schöne Seifen sind Dir da gelungen und ich liebe Erdnussöl in Seifen.

Benutzeravatar
Kalinka
Beiträge: 128
Registriert: Samstag 4. Juli 2020, 22:43
Wohnort: Wien

Re: Erdnuss oder Reiskeim?

Beitrag von Kalinka » Montag 31. August 2020, 11:05

Tolle Seifen und ich bin schon gespannt auf die Entwicklung des Schaums in ein paar Monaten...
LG, Karin

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 4582
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Erdnuss oder Reiskeim?

Beitrag von Rabbit » Montag 31. August 2020, 15:07

Beide Seifen sind schön geworden, egal ob Erdnuss oder Reiskeim. Der Schaum sieht für mich annähernd gleich aus. :sabber_2:
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste