TM-Schlamm-Hanf mit Resteverwertung

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 301
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

TM-Schlamm-Hanf mit Resteverwertung

Beitrag von Freesie » Sonntag 26. Juli 2020, 20:33

Es haben sich mit der Zeit einige Seifenreste bei mir angesammelt, die ich gerne in einer Resteseife zu neuem Glanz verhelfen wollte. In den Seifenresten waren sehr schöne Öle enthalten. Da kam mir die Resteverwertung a la Fabio Ciaglia wieder in den Sinn, die ich gern ausprobieren wollte. Außerdem spukte mir eine Tote-Meer-Schlamm-Seife durch den Kopf mit Hanföl. Warum nicht alles zusammen kombinieren, ob es klappt wusste ich nicht. Die Ölzusammensetzung hatte ich bereits in meiner Hanfseife getestet.
In die geschmolzenen Öle die Seifenraspel püriert bis eine homogene Masse entstand; TM-Schlamm, Farbe und PÖ ergänzt, wieder püriert und anschließend die Lauge hinzu gegeben. Alles noch einmal gut durchpüriert und zügig in die Formen gefüllt. Nach Zugabe der Lauge sollte es wirklich schnell ablaufen und alles muss bereit stehen. Bei den Einzelformen war ich etwas zu schnell, denn der SL zog an, dadurch sind Luftblasen entstanden. Nach 12 h ausgeformt, geschnitten und gestempelt. Der Duft ist herrlich duftet wie eine Meerseife, die vorhandenen und das dazu gegebene PÖ haben sich wunderbar ergänzt.

Die Resteverwertung a la Fabio Ciaglia finde ich super.
IMG_0413 klein.jpg
IMG_0413 klein.jpg (135.33 KiB) 699 mal betrachtet
Die inneren Werte:
Fette und Öle: Hanf 20%, Kokos 30 %, Olive 15%, Palm 20 %, Shea 15 %.
Laugenflüssigkeit: 8% ige Meersalzole 35% Flüssigkeit
Farbe: ein Hauch grünblau [BEHAWE]
Duft: Man in a bottle [BEHAWE]
Zusätze: klein geraspelte Seifenreste div. Seifen 25 % auf GFM (PÖ Duft war hauptsächlich Hafer Milch Honig + Incense and Myrrh)
Totes Meer Schlamm 4 % auf GFM

Viel Spaß beim Anschauen.
Liebe Grüße
Freesie

Lotte
Beiträge: 286
Registriert: Freitag 11. Oktober 2019, 12:18

Re: TM-Schlamm-Hanf mit Resteverwertung

Beitrag von Lotte » Sonntag 26. Juli 2020, 21:27

Eine schöne Resteseife hast du da bekommen. Schöne Formen, die Farbe finde ich toll!
—————————————————————-
Liebe Grüße
Dani

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 36712
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: TM-Schlamm-Hanf mit Resteverwertung

Beitrag von rokoud » Sonntag 26. Juli 2020, 21:29

tolle Farbe und schöne Inhaltsstoffe - 20% Hanf hätte ich mich nie getraut
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 3618
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: TM-Schlamm-Hanf mit Resteverwertung

Beitrag von Annabella » Sonntag 26. Juli 2020, 21:36

Gefallen mir sehr gut,Deine Resteseifen. Ganz tolle Farbe.
Liebe Grüße von Anette :smilie_girl_112:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Rokoudchen
Beiträge: 2348
Registriert: Montag 27. Oktober 2014, 16:42

Re: TM-Schlamm-Hanf mit Resteverwertung

Beitrag von Rokoudchen » Sonntag 26. Juli 2020, 21:38

sehr hübsch geworden!
LG,
Ricarda :coolgirl:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 5756
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: TM-Schlamm-Hanf mit Resteverwertung

Beitrag von Angiebas » Sonntag 26. Juli 2020, 22:14

Schöne Farbe und sehr Edel...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße und BLEIB GESUND
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 301
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

Re: TM-Schlamm-Hanf mit Resteverwertung

Beitrag von Freesie » Sonntag 26. Juli 2020, 23:27

Dankeschön Euch allen für die lieben Kommentare.
rokoud hat geschrieben:
Sonntag 26. Juli 2020, 21:29
tolle Farbe und schöne Inhaltsstoffe - 20% Hanf hätte ich mich nie getraut
Das Rezept habe ich bereits erprobt, der Seifenrechner bescheinigt auch eine gute Haltbarkeit.Hanfseife
Liebe Grüße
Freesie

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 6246
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: TM-Schlamm-Hanf mit Resteverwertung

Beitrag von roseaufdemberg » Montag 27. Juli 2020, 07:20

eine tolle Resteverwertung! mach ich auch gerne wenn mir zu viel Seifenreste überbleiben die ich sonst nicht verwerten kann oder aber wenn eine Seife mal zu weich geworden ist dann hilft hier diese Methode auch...allerdings wusste ich nicht dass es eine "nach Fabio Ciaglia " ist :c041: ich mach das schon seit Jahren so...
Hanf ist toll in Seife und Du hast Recht entgegen der allgemein vorherrschenden Meinung ist Hanf nicht ganz so ranzanfällig...meine Hanfstandardkonzentration liegt bei 30% und die Seifen die ich bisher gemacht hab sind zwischen 4einhalb und drei Jahren alt geworden...

Seifenliebe
Beiträge: 2884
Registriert: Samstag 29. April 2017, 17:37
Wohnort: In der Nähe von Bremerhaven

Re: TM-Schlamm-Hanf mit Resteverwertung

Beitrag von Seifenliebe » Montag 27. Juli 2020, 09:35

Sieht super aus, tolle Farbe.

Petra Trautes
Beiträge: 117
Registriert: Mittwoch 3. April 2019, 07:22

Re: TM-Schlamm-Hanf mit Resteverwertung

Beitrag von Petra Trautes » Montag 27. Juli 2020, 13:49

Da mag ich nicht nur schauen, da würde ich sofort eine von nehmen wenn ich könnte - ich finde die mega gelungen und überlege gerade wie der Duft sich nun zusammensetzt
Seifige Grüße :smilie_girl_274: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 17 Gäste