Recycling-Seife mit Lavendel

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Antworten
gibson65
Beiträge: 204
Registriert: Dienstag 31. März 2020, 08:42

Recycling-Seife mit Lavendel

Beitrag von gibson65 » Dienstag 19. Mai 2020, 12:36

:hallo1:

Nachdem ich mich am Wochenende damit beschäftigt habe, zwei meiner nicht ganz so gelungenen Seifen zu raspeln und einzuschmelzen, kann ich sie nun als Recycling-Seife neu präsentieren. Eine der Seifen blutete von Kohle etwas aus, bei der anderen fand ich den Duft eher schwach. In der neuen Mischung habe ich als Duft Patchouli-Ylang Ylang-Lavendel gewählt, da das am ehesten auch zu den Seifenraspeln passte. Außerdem habe ich als Farbe noch etwas mehr violett hinzugefügt, dennoch ist sie eher grau geblieben. Zum Aufhübschen habe ich nun noch einige Lavendelblüten oben drauf geklebt. Insgesamt sind es fünf Stücke, die ab sofort verwendet werden können.

Bild


Ich bin ganz zufrieden, der Duft ist gut, sie schäumt und für das Recycling sieht es gar nicht mal so übel aus. :smilie_be_039:

Benutzeravatar
Ronja
Beiträge: 941
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 21:34
Wohnort:

Re: Recycling-Seife mit Lavendel

Beitrag von Ronja » Dienstag 19. Mai 2020, 12:39

Ich hab erst einmal eine eingeschmolzen u kann mich erinnern, dass ich relativ viel Mica reinmischen musste, um Farbe zu kriegen. Viellecht war es zu wenig :smilie_denk_10: trotzdem schön, wenn man ungeliebten Stücken eine 2. Chance gibt :smilie_happy_077:
:6: Ich mach sie mir selbst...
...meine ganz persönliche Seifenoper
:badezimmer72:

Benutzeravatar
Bärenfrau
Beiträge: 7534
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 13:25
Wohnort: Wien

Re: Recycling-Seife mit Lavendel

Beitrag von Bärenfrau » Dienstag 19. Mai 2020, 13:55

Deine Recycling-Seife schaut sehr gut aus. Wenn du so viel Schwarz in der Grundseife hattest, daß sie ausgeblutet hat, überdeckt das klarerweise das lila Pigment.
herzlichst
Bärenfrau


Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten läßt.
Mark Twain

Wichtelsteckbrief
All about Ali Express

Benutzeravatar
TausendSchoen
Beiträge: 1183
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:21
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Recycling-Seife mit Lavendel

Beitrag von TausendSchoen » Dienstag 19. Mai 2020, 14:59

Toll gerettet .

Schaut prima aus .

LG
Melanie

Benutzeravatar
Soifakachl
Beiträge: 1727
Registriert: Freitag 15. Mai 2015, 08:46
Wohnort: Donautal

Re: Recycling-Seife mit Lavendel

Beitrag von Soifakachl » Dienstag 19. Mai 2020, 17:36

Kann man damit auch die Terrasse pflastern :e020: :smilie_happy_076:

Die sieht spitze aus!!!
Liebe Grüße aus dem Donautal!

Die Soifakachl ;-)

gibson65
Beiträge: 204
Registriert: Dienstag 31. März 2020, 08:42

Re: Recycling-Seife mit Lavendel

Beitrag von gibson65 » Dienstag 19. Mai 2020, 23:39

Soifakachl hat geschrieben:
Dienstag 19. Mai 2020, 17:36
Kann man damit auch die Terrasse pflastern :e020: :smilie_happy_076:
Das wird eine dufte Terrasse! Ja, kann man. Mein Mann hat sie sofort "Steinseife" genannt. :c041:

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 6147
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Recycling-Seife mit Lavendel

Beitrag von roseaufdemberg » Freitag 22. Mai 2020, 10:57

sehr schöne Steinseife - den Duft stell ich mir grad vor - hört sich für mich grandios an!

Benutzeravatar
Silicea
Beiträge: 2216
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 22:34
.: Marathonsiederin
Wohnort: Wien

Re: Recycling-Seife mit Lavendel

Beitrag von Silicea » Freitag 22. Mai 2020, 11:03

Ja, sieht aus wie mamorierter Stein. Das feine an solch eingeschmolzenen Seifen ist, dass sie sich wunderbar waschen und tollen, feinen Schaum machen.
Liebe Grüße,
Silicea

*Galerie*

Benutzeravatar
Firewitch
Beiträge: 2578
Registriert: Samstag 29. April 2017, 11:46
Wohnort: Am Ufer des Lech

Re: Recycling-Seife mit Lavendel

Beitrag von Firewitch » Samstag 23. Mai 2020, 10:14

Wenn Du damit die Terrasse pflasterst musst Du aber bei Regen jedes Mal höllisch aufpassen, da kommst Du ziemlich schnell von A nach B... :c041:

Gut gerettet und sie duftet bestimmt fein! Eine meiner Lieblingsseifen ist durch eine Rettungsaktion entstanden. :smilie_happy_076:
Grüße
Eva-Maria

"Glaube ist der Vogel, welcher singt, wenn die Nacht noch dunkel ist!"
Rabindranath Tagore


Wichtelsteckbrief

Seifenliebe
Beiträge: 2665
Registriert: Samstag 29. April 2017, 17:37
Wohnort: In der Nähe von Bremerhaven

Re: Recycling-Seife mit Lavendel

Beitrag von Seifenliebe » Samstag 23. Mai 2020, 12:48

Oh ja, aber sie hätte wenigstens immer saubere Füße :c041:
Sieht super aus, deine Recyclingaeife

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste