Muscheltechnik abgewandelt

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 449
Registriert: Dienstag 23. Oktober 2018, 22:32

Re: Muscheltechnik abgewandelt

Beitrag von Momo » Mittwoch 25. März 2020, 07:34

Das sieht richtig schön aus. Da hat sich der Aufwand gelohnt!

:sabber_2:
LG
Momo

Benutzeravatar
Girasole
Beiträge: 3528
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 23:19
Wohnort: Schwabenländle

Re: Muscheltechnik abgewandelt

Beitrag von Girasole » Mittwoch 25. März 2020, 08:53

die sieht toll aus - die Muscheln gefallen mir.
Solch ein fröhliches leuchtendes Blau!
Und die Herzchen sind entzückend.
ciao, Steffi
Die Sonne ist das strahlende Gesicht des schönen Tages.
E. Kupke


Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Carina7
Beiträge: 155
Registriert: Sonntag 14. April 2019, 10:16

Re: Muscheltechnik abgewandelt

Beitrag von Carina7 » Mittwoch 25. März 2020, 12:59

Ganz herzlichen Dank für euer Lob. Ihr solltet wirklich alle die Technik mal probieren. Ihr werdet sehen, dass ihr sie lieben werdet.
Und immer eine Handvoll Leim unterm Püri!
wünscht Karin

https://www.facebook.com/waschkunst/

Benutzeravatar
Kitti
Beiträge: 9939
Registriert: Montag 11. Februar 2013, 20:25

Re: Muscheltechnik abgewandelt

Beitrag von Kitti » Mittwoch 25. März 2020, 14:05

sehr schön filigran liebe Karin...schaut klasse aus...
liebe Grüße Betti

das Lachen unserer Kinder ist unser größter Schatz,
die bedingungslose Liebe unserer Tiere eine enorme Bereicherung. ´(Betti.><Li. 2015)

meine Seifen

Benutzeravatar
sidbabe
Beiträge: 5194
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 09:00
.: MISS SEIFENTREFF
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Muscheltechnik abgewandelt

Beitrag von sidbabe » Mittwoch 25. März 2020, 20:37

uiuiui da bekomme ich gleich mal nen Frischekick :smilie_frech_053:....
Du hast es mal wieder voll drauf und deine Art die shells zu gießen gefällt mir wirklich sehr :s035: :coeuranime-001:
Grüßli
Tina

Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^




Mein BLOG: https://traumbubbles.jimdo.com :smilie_girl_157:
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
SUS:H
Beiträge: 755
Registriert: Samstag 30. März 2013, 18:59
Wohnort: Schorndorf

Re: Muscheltechnik abgewandelt

Beitrag von SUS:H » Freitag 27. März 2020, 17:21

BOAH TOLL - das Blau ist auch mega schön :smilie_girl_125:

Benutzeravatar
Renate149
Beiträge: 65
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 18:11
Wohnort: Oberösterreich

Re: Muscheltechnik abgewandelt

Beitrag von Renate149 » Freitag 27. März 2020, 17:57

Wunderschönes Blau - Weiss! Bin begeistert! :sabber1:
Diese Technik fasziniert mich, schaut im Video ganz easy aus...mich würde interessieren:
welches Rezept hast du verwendet und bei welcher Temperatur gearbeitet?
Liebe Grüße von Renate
:13:

Benutzeravatar
Carina7
Beiträge: 155
Registriert: Sonntag 14. April 2019, 10:16

Re: Muscheltechnik abgewandelt

Beitrag von Carina7 » Freitag 27. März 2020, 18:05

Renate149 hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 17:57
Wunderschönes Blau - Weiss! Bin begeistert! :sabber1:
Diese Technik fasziniert mich, schaut im Video ganz easy aus...mich würde interessieren:
welches Rezept hast du verwendet und bei welcher Temperatur gearbeitet?
Vielen Dank. Die Inhalte stehen unter dem 2. Foto. Die Temperatur war 28 Grad.
Und immer eine Handvoll Leim unterm Püri!
wünscht Karin

https://www.facebook.com/waschkunst/

Lanaknita
Beiträge: 73
Registriert: Mittwoch 4. März 2020, 07:18

Re: Muscheltechnik abgewandelt

Beitrag von Lanaknita » Freitag 27. März 2020, 19:17

Traumhaft! Wirkt federleicht :smileygarden_im-garten70:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste