Schrubbelsteine! Kaffeesatz-Peelingseife

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Annika
Beiträge: 141
Registriert: Samstag 23. November 2019, 09:38
Wohnort: Bremen

Schrubbelsteine! Kaffeesatz-Peelingseife

Beitrag von Annika » Sonntag 9. Februar 2020, 13:49

Huhu!

Vor ein paar Tagen habe ich meine Übermotivation abreagiert und direkt eine neue Form ausprobiert. Die Silikonform für Steine :smileymania1:
In die Steinform kam mein derzeitiges Lieblingsrezept: 55% Olive, 25% Kokos, Jeweils 10% Shea und Kakao. Dazu kam der Inhalt des Auffangbehälters unserer Kaffeemaschine.(Diese mahlt die Bohnen frisch und die zum Behälterfüllen notwendigen 7-8 Kaffee hatte ich natürlich intus :sabber1: :c041: )

Soweit lief alles nach Plan (erstmal...), nur das Kaffeepulver überdeckte jegliches ÄÖ (Ich hatte gut 7ml Mandarine und 10ml Douglastanne in 500g Lein entleert...). Kein Problem, kann mit Kaffeegeruch leben. Da ich bei einer vorherigen Seife trotz Backofenaufenthalt KEINE Geldphase bekommen hatte, wollte ich sichergehen und steckte meine frisch eingegossenen Steine mit ner Flasche heißem Wasser in die Styroporbox.

Als ich nach gut 1h nachguckte, hatte sich der Leim getrennt und ich hatte regelrechte Ölfluten. Also Flasche raus, alles ab nach draußen zum Abkühlen. Am Abend wieder reingeholt, Deckel zu und in Ruhe gelassen. Leider zog das Öl NICHT wieder ein. Also 2 Tage später Handschuhe an, Steine ausgeformt, klein geschnippelt, ab in den Topf. Ausgetretene Öle wieder abgeschabt und mit in den Topf sowie zur Sicherheit gegen freie Lauge mehr Kokosfett hinein. Alles auf niedriger aber ausreichender Stufe eingeschmolzen (sah ziemlich ekelhaft aus, die Pampe...) :girlkochen:
Bild


Als alles gut durchmengt und ausreichend flüssig war, ging es zurück in die Form und abgewartet.
Bis auf einige Luftlöchlein, haben die Schrubbelsteine im 2. Anlauf geklappt :)

Nun ruhen sie gemütlich zugedeckt in einer Mandarinenkiste... (Im Hintergrund noch ein paar Würfel-Schrubbelsteine - die 500g Leim passten nicht vollstänidg in die Steinform)
Bild

Entsprechend belichtet erkennt man, dass sie tatsächlich eine tolle Granitstruktur bekommen haben. :smilie_girl_022:
Bild
Zuletzt geändert von Annika am Freitag 14. Februar 2020, 16:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
flidibus
Beiträge: 1382
Registriert: Samstag 3. November 2018, 09:56

Re: Schrubbelsteine! Kaffeesatz-Peelingseife

Beitrag von flidibus » Sonntag 9. Februar 2020, 13:57

Die gefallen mir gut! Tolle Farbe.
Liebe Grüße
Flidibus
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Annika
Beiträge: 141
Registriert: Samstag 23. November 2019, 09:38
Wohnort: Bremen

Re: Schrubbelsteine! Kaffeesatz-Peelingseife

Beitrag von Annika » Sonntag 9. Februar 2020, 14:00

flidibus hat geschrieben:
Sonntag 9. Februar 2020, 13:57
Die gefallen mir gut! Tolle Farbe.
Dabei ist gar keine Farbe drin :c015: Nur eben ne gewaltige Ladung Kaffeesatz. Vermutlich wird man hellwach, wenn man dran lecken würde :coolgirl:

Benutzeravatar
Marianne
Beiträge: 1859
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 11:48

Re: Schrubbelsteine! Kaffeesatz-Peelingseife

Beitrag von Marianne » Sonntag 9. Februar 2020, 14:03

:c041: danke für den Siedebericht - kommt mir alles sehr bekannt vor :a050:

Die Steine sehen toll aus! Wie echte, dunkle Granitsteine. Beim letzten Bild sieht man es am besten, wie schön die Maserung ist, fast ein bisschen golden. Damit kriegst du die Winterhaut gut runter und die zarte Frühlingshaut kommt zum Vorschein.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Marianne
:smilie_girl_274:

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 35084
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Schrubbelsteine! Kaffeesatz-Peelingseife

Beitrag von rokoud » Sonntag 9. Februar 2020, 14:28

sehen wie echt aus
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Girasole
Beiträge: 3328
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 23:19
Wohnort: Schwabenländle

Re: Schrubbelsteine! Kaffeesatz-Peelingseife

Beitrag von Girasole » Sonntag 9. Februar 2020, 15:31

Also, wenn ich es nicht sicher wüsste, dass es nicht sein kann, würde ich sagen, du warst hier und hast bei uns Steine geklaut!

:smileymania1:

Täuschend echt! Klasse Kaffeeschrubbel und super gerettet!
ciao, Steffi
Die Sonne ist das strahlende Gesicht des schönen Tages.
E. Kupke


Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Annika
Beiträge: 141
Registriert: Samstag 23. November 2019, 09:38
Wohnort: Bremen

Re: Schrubbelsteine! Kaffeesatz-Peelingseife

Beitrag von Annika » Sonntag 9. Februar 2020, 15:45

Girasole hat geschrieben:
Sonntag 9. Februar 2020, 15:31
Also, wenn ich es nicht sicher wüsste, dass es nicht sein kann, würde ich sagen, du warst hier und hast bei uns Steine geklaut!
Bist du dir denn tatsächlich so sicher, dass das nicht sein kann? :smilie_girl_119:
Steine sind nie sonderlich sicher vor mir... :a050:

Kleine Anekdote dazu:
Mein Papa wohnt auf einer Insel und von mir sind es ca. 600km zu ihm. Aber: Dort gibt es wunderbare Steine und ich brauche große schöne Steine für meinen Steinstapel im Kräuterbeet (als Rückzugswort für Steinzwischenräume liebende Insektchen...).
Einmal war ich ihn besuchen und war mit dem Zug unterwegs, also gut 6h in diversen Bimmelbahnen mit Wanderrucksack bepackt. Auf dem Rückweg hatte ich 2 schöne Steine mit insgesamt deutlich über 5Kg Gewicht im Rucksack :smilie_girl_022: Hatte den Rucksack ganz hinten in der Ecke auf die Gepäckablage gestellt - umkippsicher.
Dann stieg nach 2h eine Horde Damen dazu, alle bewaffnet mit schnuckeligen Rollköfferchen und Dosenprosecco und entsprechend angeheitert waren sie drauf.
Ich mit Blick auf die Gepckablage ahnte ich schon, was gleich kommt und zugegebenermaßen war ich vorsorglich deftig amüsiert. :n065:
Eine der Ladys begann dann, meinen Rucksack umpositionieren zu wollen, bekam den aber nicht im Ansatz von der Stelle bewegt. Ich also hin: "Ist mein Rucksack, lassen Sie mal besser, ich stelle ihn selbst um - wie ist denn der Plan?" Also gemeinsam die Gepäckablage optimiert, die Dame anschließend: "Aber WAS haben Sie denn DA drin?! STEINE?!"
Ich: "Jupp!" und öffne den Rucksack... "Schaun Sie mal, ist dieser runde Granit nicht WUNDERSCHÖN?!"
Selten einen derart irritierten Blick gesehen
:c041:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 5109
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Schrubbelsteine! Kaffeesatz-Peelingseife

Beitrag von Angiebas » Sonntag 9. Februar 2020, 17:12

Sehr schön, deine Natursteine...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Girasole
Beiträge: 3328
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 23:19
Wohnort: Schwabenländle

Re: Schrubbelsteine! Kaffeesatz-Peelingseife

Beitrag von Girasole » Sonntag 9. Februar 2020, 17:31

Annika hat geschrieben:
Sonntag 9. Februar 2020, 15:45
Girasole hat geschrieben:
Sonntag 9. Februar 2020, 15:31
Also, wenn ich es nicht sicher wüsste, dass es nicht sein kann, würde ich sagen, du warst hier und hast bei uns Steine geklaut!
Bist du dir denn tatsächlich so sicher, dass das nicht sein kann? :smilie_girl_119:
Steine sind nie sonderlich sicher vor mir... :a050:
Weil unsere aus mehreren Teilen bestehende vierfüssige automatische Alarmanlage ALLES bemerkt.
:c015:

:e035: :e035: :e035: :e035:
ciao, Steffi
Die Sonne ist das strahlende Gesicht des schönen Tages.
E. Kupke


Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Annika
Beiträge: 141
Registriert: Samstag 23. November 2019, 09:38
Wohnort: Bremen

Re: Schrubbelsteine! Kaffeesatz-Peelingseife

Beitrag von Annika » Sonntag 9. Februar 2020, 17:38

Girasole hat geschrieben:
Sonntag 9. Februar 2020, 17:31
Annika hat geschrieben:
Sonntag 9. Februar 2020, 15:45
Girasole hat geschrieben:
Sonntag 9. Februar 2020, 15:31
Also, wenn ich es nicht sicher wüsste, dass es nicht sein kann, würde ich sagen, du warst hier und hast bei uns Steine geklaut!
Bist du dir denn tatsächlich so sicher, dass das nicht sein kann? :smilie_girl_119:
Steine sind nie sonderlich sicher vor mir... :a050:
Weil unsere aus mehreren Teilen bestehende vierfüssige automatische Alarmanlage ALLES bemerkt.
:c015:

:e035: :e035: :e035: :e035:
Okay, der Punkt geht an dich :c015:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste