Ombre&Stripes à la Ronja

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Ronja
Beiträge: 504
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 21:34
Wohnort:

Ombre&Stripes à la Ronja

Beitrag von Ronja » Sonntag 5. Januar 2020, 22:19

Völlig im Rausch von Sus:h's Ombre&Stripes musste Ronja, die seifensiedertechnisch noch in den Kinderschuhen steckt, sowas auch mal ausprobieren und .... ist etwas auf den Boden der Tatsachen geholt worden :a050: Geht halt doch noch nicht alles so, wie mans gern hätte. War dann nach dem :girlkochen: ziemlich grantig u froh, als ich im Bett lag. So einen Bockmist aber auch produzieren.... wenn die Seife so schrecklich würde wie die Herstellung vermuten lässt, gibts eine Zwangspause bei der Siederei! :dudu2: Seifenlager platzt ohnehin aus allen Nähten...

Name gesucht :smilie_denk_10: Seife Nr 20
Rezept war mit Kokos, Raps, Reiskeim, Olive, Kabu, Shea u Rizi vielleicht auch nicht das Beste - keine Ahnung - aber ich glaub, es könnte vl auch die anfängliche Temperatur von 45°C zu hoch gewesen sein?! Jedenfalls hatte ich innerhalb kürzester Zeit gewaltigen Pudding, der sich nicht mehr gießen und dann gegen Ende meiner Pantscherei hin auch nicht mehr gut vermischen ließ für den Farbverlauf. Meine thin lines hab ich dazwischen nur noch mit dem Spachtel reinklecksen u irgendwie mit dem Schaschlikspieß verswirlen können :smilie_girl_249:

Heute ausgeformt war ich positiv überrascht und möchte sie Euch hiermit gern zeigen.
20200105_180024-681x908.jpg
20200105_180024-681x908.jpg (111 KiB) 379 mal betrachtet
IMG-20200105-WA0007.jpg
IMG-20200105-WA0007.jpg (204.57 KiB) 379 mal betrachtet
Die 2 etwas breiteren Stücke schnitt ich wie Brot von den Enden runter, dann den Block halbiert u quer geschnitten.

Beduftet mit äÖ Krauseminze, Zitrone u Rosmarin. Erstmals 4% Zitronensäure in der Lauge mitverarbeitet.

Natürlich zeig ich sie schon wieder unaufgehübscht, Geduld ist nicht so meins. Danke fürs Angucken :smilie_girl_112:
:6: Ich mach sie mir selbst...
...meine ganz persönliche Seifenoper
:badezimmer72:

Lotte
Beiträge: 156
Registriert: Freitag 11. Oktober 2019, 12:18

Re: Ombre&Stripes à la Ronja

Beitrag von Lotte » Sonntag 5. Januar 2020, 22:31

Sieht wirklich toll aus Deine Seife.
Gefällt mir sehr gut.
—————————————————————-
Liebe Grüße
Dani

Benutzeravatar
Feline314
Beiträge: 317
Registriert: Samstag 22. Februar 2014, 12:21

Re: Ombre&Stripes à la Ronja

Beitrag von Feline314 » Sonntag 5. Januar 2020, 23:01

Die sieht toll aus! Vielleicht ist sie nicht so geworden, wie du ursprünglich wolltest - aber ich finde sie sieht aus wie ein Gebirge mit Wolken zum Sonnenuntergang. Das muss erstmal jemand geplant so hinbekommen.
meine Haarseifenrezepte *** pudrige & cremige Düfte
liebe katzige Grüße,
Feline

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 3397
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Ombre&Stripes à la Ronja

Beitrag von Annabella » Sonntag 5. Januar 2020, 23:08

Phänomenal. :sabber_2:
Liebe Grüße von Anette :smilie_girl_112:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Sylvia
Beiträge: 4721
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 00:06
Wohnort: LINESCIO (TI) Schweiz

Re: Ombre&Stripes à la Ronja

Beitrag von Sylvia » Sonntag 5. Januar 2020, 23:32

Ich hatte sie eben schon im Rudeln gesehen,
Sie ist wirklich schön geworden.

RegenSeifen
Beiträge: 59
Registriert: Freitag 27. Dezember 2019, 10:14

Re: Ombre&Stripes à la Ronja

Beitrag von RegenSeifen » Montag 6. Januar 2020, 02:41

ist superschön! vor Allem die schwarzen “Linien“ sind toll!
Wetten, irgendwann willst du das nachsieden, und dann klappt es... ganz anders!

Benutzeravatar
yogablümchen
Beiträge: 5791
Registriert: Montag 5. Dezember 2011, 19:13
.: Schleimweltmeister 2012
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ombre&Stripes à la Ronja

Beitrag von yogablümchen » Montag 6. Januar 2020, 09:54

Ich musste gerade etwas schmunzeln, denn das Gefühl kenne ich auch, wenn die Seife schneller ist und man denkt, was soll daraus nur geworden sein.
Um so schöner dann die Überraschung am Tag, an dem man sie dann schneidet und sieht, der Klaus war einem doch nicht ganz so böse, sondern hat Gnade walten lassen. Und ein überraschend schönes Seifchen kommt zum Vorschein.
Ich finde sie super.

Benutzeravatar
Girasole
Beiträge: 3326
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 23:19
Wohnort: Schwabenländle

Re: Ombre&Stripes à la Ronja

Beitrag von Girasole » Montag 6. Januar 2020, 11:49

Auch wenn du dir die Seife anders gewünscht hast, so ist sie doch toll geworden.

Die Farben sind prima, und das schwarz als Trenner zwischen den Schichten passt prima.
ciao, Steffi
Die Sonne ist das strahlende Gesicht des schönen Tages.
E. Kupke


Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 7906
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 11:17
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg

Re: Ombre&Stripes à la Ronja

Beitrag von Regina1 » Montag 6. Januar 2020, 15:18

Ich find es ist dir sehr gut gelungen. :smilie_girl_112:
Liebe Grüße Gerda :smilie_wetter_266:

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 4000
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Ombre&Stripes à la Ronja

Beitrag von Rabbit » Montag 6. Januar 2020, 18:26

Die Seife sieht doch TOP aus, was du nur auszusetzen hast. Mir jedenfalls gefällt sie sehr. :sabber_2:
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste