Handhelden

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
KaLu
Beiträge: 6904
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 09:34

Re: Handhelden

Beitrag von KaLu » Sonntag 15. Dezember 2019, 10:11

Ich kenne das bislang noch nicht. Das höchste bei mir war, glaube ich, mal 13 % oder 14 % oder so und das mochte ich auf dem Körper so gar nicht. Das war auch der Hintergrund, dass ich diese Stücke jetzt als reine Handwaschseifen deklariert habe.
Bei den Händen ist das ja auch etwas anders, weil die ja doch viel mehr beansprucht werden. Da haben wir damals gerührte Duschbutter verwendet im Winter. Das war prima vom Hautgefühl her.
Liebe Grüße von Karin

Mein Blog zum Thema "Knetbeton".

Benutzeravatar
KaLu
Beiträge: 6904
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 09:34

Re: Handhelden - Bericht LU 35 %

Beitrag von KaLu » Donnerstag 5. März 2020, 15:43

Nachdem die Reifezeit von sechs Wochen jetzt um ist, konnte ich die erste Seife der Reihe testen.

Beim auspacken fühlte sich das Cellophan leicht klebrig an, aber die Seife an sich ist nicht ranzig und auch nicht weich, aber ein wenig weicher wie meine sonstigen und sie macht tatsächlich ein wenig Schaum beim ersten Anwasch. Damit hab ich ja nu gar nicht gerechnet. Schaut selber...
Schaum LU 35 % - erster Anwasch.JPG
Schaum LU 35 % - erster Anwasch.JPG (35.82 KiB) 156 mal betrachtet
Der Duft nach Backaroma Bittermandel ist immer noch da, aber nicht mehr so extrem wie frisch beim sieden.

Das Hautgefühl ist aber bei der Benutzung genau, wie ich es mir erhofft habe. Das fühlt sich richtig gut an, die Haut spannt hinterher nicht und es fühlt sich an wie eingecremt.

Mal schauen, ob es bei der nächsten Benutzung mehr oder cremigeren Schaum gibt und ob das Hautgefühl hinterher und bei der Benutzung so bleibt..

Der Test war jedenfalls erfolgreich und solche Seifen werde ich mir später bestimmt noch mehr sieden. Für die nächsten Anwaschberichte dauert es ja noch ein wenig, aber ich hänge sie hier dann einfach mit ran.

EDIT 24.03.2020 - Ein kurzes Update...

Das Seifenstück verwäscht sich relativ schnell. Damit hab ich aber auch gerechnet, weil es nach dem ausformen auch noch relativ weich war und ich ja einen recht hohen LU gewählt habe. Der Duft ist mittlerweile fast ganz weg, aber das Hautgefühl ist nach wie vor einfach nur klasse und mittlerweile gibt es auch etwas mehr Schaum. Der ist am Anfang cremig-weich und wird mit etwas Wasserzugabe großblasig-weich. Fotos habe ich jetzt nicht davon, weil alleine Schaumfotos machen etwas schwierig ist.

Ich werde also bald das nächste Stück in Angriff nehmen und dann berichten.
Zuletzt geändert von KaLu am Dienstag 24. März 2020, 10:19, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von Karin

Mein Blog zum Thema "Knetbeton".

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 9589
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Handhelden

Beitrag von hüttelputz » Donnerstag 5. März 2020, 15:52

:hallo1: das ist ja toll, wenn sie Deine Erwartungen genau trifft!

Freue mich für Dich, dass jetzt erstens die Anwaschtests möglich sind, und die erste schon bestanden hat!

Benutzeravatar
yogablümchen
Beiträge: 5804
Registriert: Montag 5. Dezember 2011, 19:13
.: Schleimweltmeister 2012
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Handhelden

Beitrag von yogablümchen » Donnerstag 5. März 2020, 17:44

Nicht schlecht, so ein Seifchen um Hände Eincremen.

Benutzeravatar
Adabei
Beiträge: 264
Registriert: Montag 16. Dezember 2019, 14:18
Wohnort: Niederösterreich

Re: Handhelden

Beitrag von Adabei » Donnerstag 5. März 2020, 19:31

Sehr interessant dein Versuch! Danke fürs Teilen und schön, dass du zufrieden bist!
Liebe Grüße,
Adabei


Meine Seifen

Benutzeravatar
Kitti
Beiträge: 9939
Registriert: Montag 11. Februar 2013, 20:25

Re: Handhelden

Beitrag von Kitti » Donnerstag 5. März 2020, 20:29

Dankeschön liebe Karin für deinen interessanten Bericht...
liebe Grüße Betti

das Lachen unserer Kinder ist unser größter Schatz,
die bedingungslose Liebe unserer Tiere eine enorme Bereicherung. ´(Betti.><Li. 2015)

meine Seifen

Benutzeravatar
KaLu
Beiträge: 6904
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 09:34

Re: Handhelden

Beitrag von KaLu » Freitag 6. März 2020, 09:54

Danke schön für eure lieben Worte. Ich freu mich.

Mein Mann hat ja gestern auch gleich probieren können und er meinte, bei der Benutzung wär das irgendwie stoppig. Aber hinterher fühlt sich gut an, sagte er.
Der Schaum wird übrigens nicht mehr an Menge. Das finde ich jetzt aber gar nicht so schlimm.
Liebe Grüße von Karin

Mein Blog zum Thema "Knetbeton".

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 5954
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Handhelden

Beitrag von roseaufdemberg » Freitag 6. März 2020, 10:13

hast Du bisher nur die eine ausprobiert? oder machen alle mit der hohen UL so ein gutes Gefühl? ich teste und teste auch und bis jetzt hab ich nicht viele Seifen die meine Hände nicht noch mehr austrocknen - es ist fast schon wie bei der Haarseife so unglaublich schwer eine Seife zu finden die wirklich "mild" ist...und was ich mich erinnern kann hast Du ja überall eine andere Fettkombi dh wenn die hohe UL wirklich so toll ist würde ich bei meinen Lieblingsrezepte auch mal so hoch gehen...
eine tolle Reihe!

Benutzeravatar
KaLu
Beiträge: 6904
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 09:34

Re: Handhelden

Beitrag von KaLu » Freitag 6. März 2020, 10:42

Ja, bisher ist es nur die eine. Und ja, die Fettkombis sind immer etwas unterschiedlich. Das kam aber von der Resteverwertung und für später könnte ich dann ja, wenn ich den richtigen LU gefunden habe, noch ein wenig tüfteln mit der Zusammensetzung in %. Aber das kommt dann erst viel später.
Haarseife hab ich inzwischen aufgegeben. Das ist einfach nicht das richtige für meine Haare. Da komme ich viel besser mit Shampoobars zurecht.
Ich werde weiter berichten, wenn ich das nächste Stück in Angriff nehme.
Liebe Grüße von Karin

Mein Blog zum Thema "Knetbeton".

Benutzeravatar
KaLu
Beiträge: 6904
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 09:34

Re: Handhelden

Beitrag von KaLu » Dienstag 24. März 2020, 10:21

Ich hab den Anwaschbericht jetzt noch ein wenig ergänzen können.
Liebe Grüße von Karin

Mein Blog zum Thema "Knetbeton".

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste