Honigseife heißverseift

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 34129
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Honigseife heißverseift

Beitrag von rokoud » Montag 28. Oktober 2019, 20:59

sieht hübsch aus!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
sidbabe
Beiträge: 5044
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 09:00
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Honigseife heißverseift

Beitrag von sidbabe » Montag 28. Oktober 2019, 21:47

oh Klasse, so schön glatt und mit
Pfotenstempel, echt süß 😍😍😍
Grüßli
Tina

Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^




Mein BLOG: https://traumbubbles.jimdo.com :smilie_girl_157:
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Riki69
Beiträge: 762
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2018, 21:07
Wohnort: Niederösterreich

Re: Honigseife heißverseift

Beitrag von Riki69 » Montag 28. Oktober 2019, 22:03

Die ist ja herzallerliebst, wo hast du denn die tollen Pfötchen Formen her und den Stempel?
Liebe Grüße Erika

Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 655
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
Wohnort: bei Augsburg

Re: Honigseife heißverseift

Beitrag von Sommerpunkte » Montag 28. Oktober 2019, 22:55

Danke für den Hinweis auf den Thread zu Kokosöl. Allerdings steht da auf Seite 6 und 7 die Zusammensetzung sei Palmöl, Palmkernöl und Sonnenblumenöl. (2013)
Auf der Homepage von Palmin steht aktuell zu Palmin Soft die Angabe: Kokosöl, Sonnenblumenöl, Palmöl.
Da müsste sich ja dann die Verseifungszahl auch geändert haben - oder?
Liebe Grüße
Beate

Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:

Marie
Beiträge: 5287
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 17:10
Wohnort: BW

Re: Honigseife heißverseift

Beitrag von Marie » Dienstag 29. Oktober 2019, 06:46

Schön Deine Seifen.
Viele Grüße
Marie

Benutzeravatar
TausendSchoen
Beiträge: 252
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:21
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Honigseife heißverseift

Beitrag von TausendSchoen » Dienstag 29. Oktober 2019, 07:17

Tolle Seife .
Da muss ich mir Lesezeichen setzten .
Ich bin ja noch ganz am Anfang des siedend und das mit dem Heißverseifen und Joghurt und Honig der ja aufheizt da habe ich noch 0 Plan .

Aber unser Elvis ( mein Avatar ) könnte so was schon gebrauchen .

Und wir auch .

Hört sich richtig geschmeidig an



LG

Melanie

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19277
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Honigseife heißverseift

Beitrag von Brycha » Dienstag 29. Oktober 2019, 07:44

Oh, Honigseifen finde ich immer wieder schön. Die muss ich auch dringend mal wieder nachlegen. Die Pfötchen machen sich gut auf der Seife. :smileymania1:

Benutzeravatar
Girasole
Beiträge: 2960
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 23:19
Wohnort: Schwabenländle

Re: Honigseife heißverseift

Beitrag von Girasole » Dienstag 29. Oktober 2019, 08:17

Sommerpunkte hat geschrieben:
Montag 28. Oktober 2019, 22:55
Danke für den Hinweis auf den Thread zu Kokosöl. Allerdings steht da auf Seite 6 und 7 die Zusammensetzung sei Palmöl, Palmkernöl und Sonnenblumenöl. (2013)
Auf der Homepage von Palmin steht aktuell zu Palmin Soft die Angabe: Kokosöl, Sonnenblumenöl, Palmöl.
Da müsste sich ja dann die Verseifungszahl auch geändert haben - oder?
Deshalb habe ich ja extra ausgerechnet, da die Zahlen irgendwie verwirrend waren.
Ich arbeite mit meiner Verseifungszahl, hohem LU und extra noch gutem ÜF Faktor. Ergebnis eine feste, ergiebige und sehr milde Seife. Für eine " aus Versehen" Seife top!
ciao, Steffi
Die Sonne ist das strahlende Gesicht des schönen Tages.
E. Kupke


Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Girasole
Beiträge: 2960
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 23:19
Wohnort: Schwabenländle

Re: Honigseife heißverseift

Beitrag von Girasole » Dienstag 29. Oktober 2019, 08:19

TausendSchoen hat geschrieben:
Dienstag 29. Oktober 2019, 07:17
Tolle Seife .
Da muss ich mir Lesezeichen setzten .
Ich bin ja noch ganz am Anfang des siedend und das mit dem Heißverseifen und Joghurt und Honig der ja aufheizt da habe ich noch 0 Plan .

Aber unser Elvis ( mein Avatar ) könnte so was schon gebrauchen .

Und wir auch .

Hört sich richtig geschmeidig an

LG

Melanie
Joghurt, Honig und ÜF Öle kommen erst nach der Verseifung dazu. Heizt nicht mehr zusätzlich auf. Sonst würde ich das nicht riskieren.
ciao, Steffi
Die Sonne ist das strahlende Gesicht des schönen Tages.
E. Kupke


Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Girasole
Beiträge: 2960
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 23:19
Wohnort: Schwabenländle

Re: Honigseife heißverseift

Beitrag von Girasole » Dienstag 29. Oktober 2019, 08:20

Riki69 hat geschrieben:
Montag 28. Oktober 2019, 22:03
Die ist ja herzallerliebst, wo hast du denn die tollen Pfötchen Formen her und den Stempel?
Bei Etsy. Der Stempel ist aus Lettland und die Form aus China.
ciao, Steffi
Die Sonne ist das strahlende Gesicht des schönen Tages.
E. Kupke


Wichtelsteckbrief

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste