Seite 3 von 3

Re: Schwefelseife

Verfasst: Mittwoch 11. September 2019, 08:10
von Gretel
Aber holla Aconita :smilie_happy_076: ich habe in meinem Fundus vor ein paar Wochen noch ein Stück 10% gefunden und war sehr überrascht. Nachdem ich das letzte Jahr nur die 2% benutzt habe, hat mich der Geruch doch etwas geplättet. :c015:
Nach zwei Jahren ablagern ist das ein fantastisches Seifchen und meine Haut liebt sie und der Schaum ist so schön kuschelig, ganz feinporig.
Meine ersten Schwefelseifenseifenversuche haben ja ergeben, daß es für meine Haut keinen Unterschied macht ob 2 oder 10% Schwefel drin sind. Linuxgirl ging es glaube ich genauso. Aber für die Mitbewohner macht es einen deutlichen Unterschied. :smileymania1:
Aber .... ich glaub das liegt an der Reifezeit. Habe neulich eine 6 Jahre alte Kaffeeeseife gefunden - ohne Ranz - auch ein Traum. :a050:

@evagomeznu meine 10% ist beige gelb und die war auch nie dunkel. :smilie_girl_112:

Re: Schwefelseife

Verfasst: Dienstag 17. September 2019, 20:12
von Melanie
Liebe Gretel,

welche Öle und Fette hast du damals in deiner Schwefelseife genutzt?
Bin auf der suchen nach einem schönen Rezept für eine Geschenkseife.

Danke!!! :smilie_verl_72: :red3:

Re: Schwefelseife

Verfasst: Mittwoch 18. September 2019, 12:42
von Mondschnecke
Schwefel in der Seife find ich sehr interessant, die Seife schaut toll aus :smilie_girl_021: