Es war einmal eine Häschenmatte...

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
ditte
Beiträge: 9725
Registriert: Freitag 23. November 2012, 21:24
.: PÖ-Panscherin
Wohnort: Osnabrück

Es war einmal eine Häschenmatte...

Beitrag von ditte » Montag 29. Juli 2019, 14:24

...die absolut nicht ausgeformt werden wollte.
Mal waren die Einleger nicht eingeschnitten genug und die Häschenköpfe blieben hängen.
Und dann gibt es ja noch die Ungeduld...

Geplant waren zwei Einleger mit Häschen. Bei dieser Seife waren die Einleger noch nicht genug aufgeschnitten.
Die Holzblumen hatte ich nicht eingeölt, so kamen sie sehr zerfleddert
aus dem Silikon raus. Diese beiden Einleger brauchen ein Update!
Häschen I.jpg
Häschen I.jpg (158.62 KiB) 530 mal betrachtet
Einzelformen habe ich auch noch gefüllt, einige neue sind auch dabei.
Einzelformen I beige .jpg
Einzelformen I beige .jpg (163.91 KiB) 530 mal betrachtet

In allen Seifen ist Ziegenmilch, Kakaobutter, Kokosfett, Olive, Haselnussöl, Erdnussöl.
Das Rhabarberbetonblatt habe ich von unserer Nachbarin geschenkt bekommen. :smilie_girl_321:



Um die Einleger nach großzügigem Aufschneiden noch einmal zu testen, musste ich sie ja noch einmal
füllen... :smileymania1:
Die Häschen wären gut rausgekommen, wenn ich die Seife vorher eingefroren hätte, aber die
Blümchen gehen gar nicht... die sehen ganz zerzauselt aus. :th1:
Häschen II.jpg
Häschen II.jpg (142.64 KiB) 530 mal betrachtet
Außerdem sind mir auch noch die Farben abgesoffen, muss mich immer noch dran gewöhnen, dass man
bei Flüssigkeitsreduktion lange, lange Zeit hat. :u075:
Beim Röschen kann man die Farben erkennen und hier auch:
Weitere Abschnitte Häschen II.jpg
Weitere Abschnitte Häschen II.jpg (131.61 KiB) 530 mal betrachtet
Heute ist es hier absolut schwül... mag mich gar nicht bewegen... :smilie_girl_249:
Ganz liebe Grüße und danke fürs Reinschauen!

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 5540
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Es war einmal eine Häschenmatte...

Beitrag von roseaufdemberg » Montag 29. Juli 2019, 15:23

allesamt fabelhaft gelungen finde ich! die Matten sind grandios!

Miss Pingle
Beiträge: 681
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 13:12
Wohnort: Raum Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Es war einmal eine Häschenmatte...

Beitrag von Miss Pingle » Montag 29. Juli 2019, 15:48

Die Häschenmatte ist ein Traum und die Seifen sehen allesamt schön aus. Die zerzauselten Blümchen sind doch gar kein Beinbruch, zweimal gewaschen ist alles wieder glatt. ;)
Liebe Grüße von Doreen

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 2631
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Es war einmal eine Häschenmatte...

Beitrag von Annabella » Montag 29. Juli 2019, 15:58

Eine herrliche Seifenparade. Gefallen mir allesamt. :smilie_girl_112:
Liebe Grüße von Anette

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 8558
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Es war einmal eine Häschenmatte...

Beitrag von hüttelputz » Montag 29. Juli 2019, 16:19

Eine Häschen matte vom Dittehasen!
Entzückend :smilie_girl_323:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4337
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Es war einmal eine Häschenmatte...

Beitrag von Angiebas » Montag 29. Juli 2019, 16:27

Sehr schön geworden... Ist aber schon noch eine Zeit hin bis Ostern... :c041:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19230
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Es war einmal eine Häschenmatte...

Beitrag von Brycha » Montag 29. Juli 2019, 16:43

Oh die Hasen sind ja zuckersüß!

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 7342
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 11:17
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg

Re: Es war einmal eine Häschenmatte...

Beitrag von Regina1 » Montag 29. Juli 2019, 17:44

Sehr süß die Hasenseifen.
Toll auch deine Swirl Seife.
Liebe Grüße Gerda :smilie_wetter_266:

Benutzeravatar
Ronja
Beiträge: 153
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 21:34
Wohnort: Grieskirchen - OÖ

Re: Es war einmal eine Häschenmatte...

Beitrag von Ronja » Montag 29. Juli 2019, 21:44

Ich find die Swirlseife und die Schmetterlings-Roserl-Seife toll :smilie_girl_112:
:6: Ich mach sie mir selbst...
...meine ganz persönliche Seifenoper
:badezimmer72:

Benutzeravatar
AloeVera
Beiträge: 520
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 17:21
Wohnort: im Westen Deutschlands

Re: Es war einmal eine Häschenmatte...

Beitrag von AloeVera » Dienstag 30. Juli 2019, 05:45

MoinMoin Ditte,
ich finde alle deine Seifen schön und besonders den Schmetterling auf Röschen :sabber1: ,
die Häschen sind ne tolle Idee und ich bewundere immer wieder deine Silikonmattenbastelausdauer!!!,
auch der Swirl ist hübsch und der Elefant ist gelungen :coolgirl:

So´ne Betonschale habe ich auch, war ein Vogeltränkenexperiment der Kids im Kindergarten, haben deine Nachbarn jutjemacht :c041:

Schöne, kreative, erholsame Zeit weiterhin :n035:
Es grüßt herzlich, AloeVera

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 22 Gäste