Hell

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Tete-brasileira
Beiträge: 243
Registriert: Sonntag 9. September 2018, 16:05

Hell

Beitrag von Tete-brasileira » Mittwoch 19. Juni 2019, 22:25

Olá

Dann am 03.05.2019 habe ich eine Rezept von Schnackeline gemacht, Traumschaum n° 13 oder "je Länger, je Lieber" (mein Man hatte schon wegen diese Name so gelacht :c041: ) Aber dann habe ich Zucker und Salz vergessen. Und die Seife hat keine Gelphase gehabt. Meine erste Seife die nicht gegelt hat.

Ich brauchte 1 Woche bis ich die Seife aus der Form lösen konnte und noch länger zum schneiden.
Aber mir gefällt sie ganz gut. :D
Stempel muss ich noch üben!!

collage Traumschaum 03.05.2019.jpg
collage Traumschaum 03.05.2019.jpg (117.64 KiB) 435 mal betrachtet

Dann am 04.05 habe ich mit meine Kinder 8 und 11 Jahre auch eine Seife gemacht. Gleichen Rezept Traumschaum dieses mal mit Zucker und Salz.
Die Kinder hatten richtig Spaß. Natürlich dem Seifenleim habe ich allein gemacht dann dürften die Kinder färben, beduften und Form füllen.
Mit Handschuhen, Kittel und Schutzbrille. Mein Sohn mit Taschenmaske. :D Ich hatte nur 2 Schutzbrillen.
Und die Osterhasen Verpackung mussten auch als Form dienen.

Dann in Backofen beim 50°C für 1 Stunde. Alles prima nur beim schneiden am nächsten Tag war die Seife so hart dass es in vielen Stellen gebrochen ist.

collage Traumschaum Kinder.jpg
collage Traumschaum Kinder.jpg (96.13 KiB) 435 mal betrachtet

Vielleicht war zu viel Salz oder zu lange in Backofen?
Meine Kinder sind richtig Stolz dass sie eine Seife gemacht haben und am letzten Schultag kriegen die Betreuerin eine Seife von dem Kinder.
Viele Grüsse Teté- brasileira

Wichtelsteckbrief https://www.seifenforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1334410

Benutzeravatar
Gabi
Beiträge: 4675
Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 20:14
Wohnort: NRW

Re: Hell

Beitrag von Gabi » Donnerstag 20. Juni 2019, 00:16

Die erste Seife ist ja richtig schön geworden!
Schade, dass von der zweiten ein Teil gebrochen ist beim schneiden. Soleseifen soll man noch warm schneiden - mach ich sowieso, wenn ich kann, aber was soll man tun, wenn sie dann noch zu weich zum Ausformen ist :smilie_girl_168: ?

Ich habe festgestellt, dass der blödeste Moment, um eine Soleseife zu schneiden, so ungefähr nach 12-24 Std liegt: das bricht so gut wie immer. Am besten ist wirklich, frisch und warm zu schneiden, aber wenn das mal aus irgendeinem Grund nicht geht, lass ich sie noch ein paar Tage länger liegen. Dann ist eine Sole zwar auch knallhart, aber zumindest nicht mehr so höllisch instabil wie nach 24 Stunden
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
search.php?keywords=Gabi&t=11&sf=msgonly

Benutzeravatar
Pixi
Beiträge: 564
Registriert: Montag 28. August 2017, 13:07
Wohnort: Reutlingen

Re: Hell

Beitrag von Pixi » Donnerstag 20. Juni 2019, 07:27

Wow, die erste Seife mit Swirl in orange ist sehr sehr schön!
Und bei der zweiten ist doch das Aussehen Nebensache - Hauptsache ist der Spass beim Sieden :c015:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4185
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Hell

Beitrag von Angiebas » Donnerstag 20. Juni 2019, 08:34

Sehr schön geworden... Und da alle ihren Spaß hatten, ist es doch PERFEKT...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
päbbels
Beiträge: 261
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2016, 22:34

Re: Hell

Beitrag von päbbels » Donnerstag 20. Juni 2019, 09:10

Alle deine Seifen sind wunderschön geworden. Und wenn die Salzseife auch gebrochen ist, wird sie ein tolles Wascherlebnis sein.
LG. päbbels

Be who you are

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 589
Registriert: Freitag 25. Januar 2019, 15:30

Re: Hell

Beitrag von Tryit » Donnerstag 20. Juni 2019, 09:27

Wunderbar, ein toller Swirl.
Und danke für den Hinweis mit dem Schneiden, ich habe das Problem auch und werde den Tip demnächst berücksichtigen.
Liebe Grüße
Tryit

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 3462
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Hell

Beitrag von Rabbit » Donnerstag 20. Juni 2019, 12:01

Echt schön deine Swirlseifen. Die Salzseifen haben deine Kiddis toll gemacht, können stolz auf sich sein. :sabber_2:
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Benutzeravatar
Tete-brasileira
Beiträge: 243
Registriert: Sonntag 9. September 2018, 16:05

Re: Hell

Beitrag von Tete-brasileira » Donnerstag 20. Juni 2019, 13:21

Boa tarde Gabi

Dankeschön, mir gefällt sie auch ganz gut, zum erste mal ist so geworden wie ich mir vorgestellte habe. :D

Gabi hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 00:16
Die erste Seife ist ja richtig schön geworden!
Schade, dass von der zweiten ein Teil gebrochen ist beim schneiden. Soleseifen soll man noch warm schneiden - mach ich sowieso, wenn ich kann, aber was soll man tun, wenn sie dann noch zu weich zum Ausformen ist :smilie_girl_168: ?
Die wahrheit ist dass ich nur 30 Gramm Salz benutzen wollte für 1Kg GMF aber als mein Sohn das Salz wiegte sind bestimmt mehr als 50g rein gegangen. Ich hatte gar keine Gedanken dass es zuviel Salz wäre. Nur am nächsten Tag als ich sie ausformte märkte ich dass die Seife Viiiieeele härte war als andere Seifen die ich gemacht hatte.
Gabi hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 00:16
Ich habe festgestellt, dass der blödeste Moment, um eine Soleseife zu schneiden, so ungefähr nach 12-24 Std liegt: das bricht so gut wie immer. Am besten ist wirklich, frisch und warm zu schneiden, aber wenn das mal aus irgendeinem Grund nicht geht, lass ich sie noch ein paar Tage länger liegen. Dann ist eine Sole zwar auch knallhart, aber zumindest nicht mehr so höllisch instabil wie nach 24 Stunden
Und genau 23 Std danach haben wir sie geschnitten. :th1: Das erklärt einiges. Werde ich beim nächsten mal machen. Danke für dem Tipp. :f010:
Viele Grüsse Teté- brasileira

Wichtelsteckbrief https://www.seifenforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1334410

Akira
Beiträge: 1191
Registriert: Mittwoch 27. Dezember 2017, 13:11

Re: Hell

Beitrag von Akira » Donnerstag 20. Juni 2019, 13:52

Die mit dem Orange finde ich umwerfend. So schöne Zeichnungen würde ich nicht mehr stempeln, das unterbricht irgendwie die Lienienführung und die ist wirklich wunderschön.
Was sich nicht abbürsten läßt, muß man abstreicheln. Ovid (43 v. Chr. - 17 n. Chr.)
:smilie_girl_274:

Benutzeravatar
Tete-brasileira
Beiträge: 243
Registriert: Sonntag 9. September 2018, 16:05

Re: Hell

Beitrag von Tete-brasileira » Donnerstag 20. Juni 2019, 14:22

Olá


Pixi hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 07:27
Wow, die erste Seife mit Swirl in orange ist sehr sehr schön!
Und bei der zweiten ist doch das Aussehen Nebensache - Hauptsache ist der Spass beim Sieden :c015:
Danke Pixi, die Kinder hatten jede menge Spaß. :D
Angiebas hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 08:34
Sehr schön geworden... Und da alle ihren Spaß hatten, ist es doch PERFEKT...
Danke Angiebas, jetzt haben sie vor die Seifen schon und schön zu verpacken. :D
päbbels hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 09:10
Alle deine Seifen sind wunderschön geworden. Und wenn die Salzseife auch gebrochen ist, wird sie ein tolles Wascherlebnis sein.
Dankeschön päbbels, meine Tochter hat Gestern eine ihre Seife schon benutz. Wir haben dann ein Seifen Säckchen da ihre Seife gebrochen ist. Sie ist total begeistert. :D
Tryit hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 09:27
Wunderbar, ein toller Swirl.
Und danke für den Hinweis mit dem Schneiden, ich habe das Problem auch und werde den Tip demnächst berücksichtigen.
Danke Tryit
Rabbit hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 12:01
Echt schön deine Swirlseifen. Die Salzseifen haben deine Kiddis toll gemacht, können stolz auf sich sein. :sabber_2:
Danke Rabbit
Akira hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 13:52
Die mit dem Orange finde ich umwerfend. So schöne Zeichnungen würde ich nicht mehr stempeln, das unterbricht irgendwie die Lienienführung und die ist wirklich wunderschön.
Dankeschön Akira. Du hast Recht mit dem Stempel aber ich wollte mal versuchen. :D
Viele Grüsse Teté- brasileira

Wichtelsteckbrief https://www.seifenforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1334410

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 30 Gäste