Farbverlauf ... erster Versuch!

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
Sonne08
Beiträge: 85
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 11:45
Wohnort: Puch bei Weiz
Kontaktdaten:

Farbverlauf ... erster Versuch!

Beitrag von Sonne08 » Sonntag 10. März 2019, 17:31

Hallo zusammen,

sooo jetzt kann ich auch das Hauptprojekt des gestrigen Abends präsentieren ... nicht ganz so perfekt geworden wie ich gerne hätte aber schon ganz ok ... ich denke verstecken muss ich sie nicht. :smilie_girl_004:
...
IMG_10032019_170049_(700_x_637_pixel).jpg
IMG_10032019_170049_(700_x_637_pixel).jpg (225.3 KiB) 576 mal betrachtet
...
Wollte mal Seife mit Farbverlauf versuchen und bin jetzt a bissl schlauer geworden ...
Der Verlauf von Grün auf Hell gefällt mir sehr gut, nach Blau könnte er fließender sein, das ist noch etwas hart und leider immer diese blöden Luftbläschen, obwohl ich gestern extra darauf geachtet habe so wenig wie möglich Luft reinzubringen ... das will noch nicht so recht :girlbeleidigt:
...
IMG_10032019_170038_(700_x_677_pixel).jpg
IMG_10032019_170038_(700_x_677_pixel).jpg (223.14 KiB) 576 mal betrachtet
...
außerdem hatte ich heute wieder Probleme mit dem Stempeln, es wollte einfach nicht... nur zwei Abdrücke sind gut geworden von 8 Versuchen. Die Seifen waren noch nicht sehr hart, aber die Seife ist am Stempel kleben geblieben. Ich habs mit Mica versucht, mit bissl Öl eingepinselt aber nichts hat geholfen ... die übrigen 4 Seifen hab ich dann leer gelassen ... sowas maaaaag ich nicht :smilie_girl_211:

Ich weiß auch nicht, kann es sein das das am Salz (4 TL im Wasser der LF auf 1000 GFM) oder an der Seide liegt? ... bei meinen ersten beiden Seifen hat das so super geklappt, da waren noch keine Zusätze in der LF.
Kann mir da jemand einen Tipp geben?

lg Sabine
Liebe Grüße,
Sabine :smilie_wet_150:

***Das Leben gleicht einem Fluss, nie
taucht man zweimal in dasselbe Wasser***

Buddhistische Weisheit

Wichtelsteckbrief

blümchen
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2019, 13:17

Re: Farbverlauf ... erster Versuch!

Beitrag von blümchen » Sonntag 10. März 2019, 17:36

Wunderschön :smilie_frech_053: Sie gefällt mir sehr gut.Die brauchst du wirklich nicht verstecken.

Benutzeravatar
Elocin
Beiträge: 1059
Registriert: Freitag 26. Januar 2018, 11:39

Re: Farbverlauf ... erster Versuch!

Beitrag von Elocin » Sonntag 10. März 2019, 17:40

Ich mag die Farben sehr und ich finde die das gesamte Ergebnis wahnsinnig toll.
😁👍🏻🍀
:6: Liebe Grüße Elocin

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 34131
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Farbverlauf ... erster Versuch!

Beitrag von Aconita » Sonntag 10. März 2019, 18:09

Ja, das kann an der Minimenge Salz liegen, das die Seife härter und bröseliger macht. Es liegt aber auch mit an deinem Stempel, der sehr detailreich und fein ist. Da hilft es oft die Seife nach dem Schneiden einige Stunden antrocknen zu lassen.

Die Farben sind toll! Das mit den Übergängen klappt beim zweiten Mal dann besser.
Versuch mal die Luft unterm Püri rauszukriegen bevor du die Lauge zugibst. Püri in den Ölen einschalten und einen Moment warten bevor du die Lauge zugibst, nicht mehr anheben.
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


Geduld ist die oberste Tugend des Seifensieders!

wolfundelfchen
Beiträge: 1048
Registriert: Samstag 31. März 2018, 15:25

Re: Farbverlauf ... erster Versuch!

Beitrag von wolfundelfchen » Sonntag 10. März 2019, 18:11

Für den ersten Versuch ist die doch ganz toll geworden...schöne Farben und ein gleichmäßiger Farbverlauf
Lass die Wolken ziehen,geh deinen Weg (Funakoshi Gishin)

Benutzeravatar
yogablümchen
Beiträge: 5465
Registriert: Montag 5. Dezember 2011, 19:13
.: Schleimweltmeister 2012
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Farbverlauf ... erster Versuch!

Beitrag von yogablümchen » Sonntag 10. März 2019, 18:11

Wow, die ist doch super geworden. Und der Stempel passt auch perfekt.

Benutzeravatar
flidibus
Beiträge: 872
Registriert: Samstag 3. November 2018, 09:56

Re: Farbverlauf ... erster Versuch!

Beitrag von flidibus » Sonntag 10. März 2019, 18:16

Nein, die brauchst du nicht verstecken! Sie ist sehr schön geworden.
Liebe Grüße
Flidibus
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 1932
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Farbverlauf ... erster Versuch!

Beitrag von Annabella » Sonntag 10. März 2019, 18:18

Sie sieht toll aus. Herrlich anzuschauen. Kann mich dem bereits Gesagten voll und ganz anschließen. :smilie_girl_112:
Liebe Grüße von Anette

Benutzeravatar
PATRICIA 81
Beiträge: 380
Registriert: Donnerstag 16. August 2018, 19:58

Re: Farbverlauf ... erster Versuch!

Beitrag von PATRICIA 81 » Sonntag 10. März 2019, 18:19

Ich finde sie auch wunderschön. Ich sprühe den Stempel und die Seife vorher mir Isopropanol ein oder stempele durch Frischhaltefolie, allerdings verwischt dabei die Kontur ein wenig.
Schaumige Grüße Patricia :e020:

Benutzeravatar
Susa1988
Beiträge: 1294
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 19:18
Wohnort: Jerichower Land

Re: Farbverlauf ... erster Versuch!

Beitrag von Susa1988 » Sonntag 10. März 2019, 18:22

Ich sprühe meine Stempel gerne mit 70%igem Alkohol ein - damit ist mir bisher nichts hängen geblieben.

Für den ersten Versuch ist das super geworden.

Ich schleich um diese Technik auch schon eine Weile drum herum und trau mich nicht.
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

Wichtelsteckbrief

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste