Meine ersten Seifen ...

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

BaskosConny
Beiträge: 13
Registriert: Donnerstag 7. März 2019, 15:42

Re: Meine ersten Seifen ...

Beitrag von BaskosConny » Freitag 8. März 2019, 22:26

Wunderschön geworden deine Schätzchen. Alle Achtung.

Benutzeravatar
corinna
Moderator
Beiträge: 5834
Registriert: Samstag 11. April 2015, 20:20
Wohnort: Schwaben

Re: Meine ersten Seifen ...

Beitrag von corinna » Freitag 8. März 2019, 22:50

Die sehen absolut spitze aus. Da kannst Du Dir wirklich auf die Schulter klopfen!

Benutzeravatar
Sylvia
Beiträge: 4413
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 00:06
Wohnort: LINESCIO (TI) Schweiz

Re: Meine ersten Seifen ...

Beitrag von Sylvia » Freitag 8. März 2019, 23:05

Meine ersten Seifen waren weisse, schräge
Klötze.
Absolut nicht vergleichbar mit Deinen super schönen Erstlingen. Grosses Kompliment! :smilie_girl_021:

Marie
Beiträge: 4937
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 17:10
Wohnort: BW

Re: Meine ersten Seifen ...

Beitrag von Marie » Samstag 9. März 2019, 06:54

Deine Seifen sind alle sehr schön geworden.
Viele Grüße
Marie

Benutzeravatar
Ece
Beiträge: 1724
Registriert: Montag 13. November 2017, 20:37
Wohnort: NRW

Re: Meine ersten Seifen ...

Beitrag von Ece » Samstag 9. März 2019, 10:52

Meine Güte :g040: eine schöner als die andere. Blamage in weiter ferne. Ganz tolle Parade :)
Bis bald
Ece

:smilie_girl_207:


Be wild and crazy, drunk with love. If you are too careful, love will not find you. - Rumi
Meine Seifen

Benutzeravatar
yogablümchen
Beiträge: 5465
Registriert: Montag 5. Dezember 2011, 19:13
.: Schleimweltmeister 2012
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Meine ersten Seifen ...

Beitrag von yogablümchen » Samstag 9. März 2019, 13:21

Na, hier hat doch eindeutig der Seifenvirus zugeschlagen. Dich hats voll erwischt. Und ein Naturtalent scheinst du auch zu sein. Zu mindestens schreckt dich auch zickender Seifenleim nicht ab. Und das wird belohnt. Deine Seife sehen alles sehr gelungen aus.
Ich hoffe sie bringen dir auch viel Freude, wenn du sich anwaschen kannst.

Benutzeravatar
Sonne08
Beiträge: 76
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 11:45
Wohnort: Puch bei Weiz
Kontaktdaten:

Re: Meine ersten Seifen ...

Beitrag von Sonne08 » Samstag 9. März 2019, 15:10

yogablümchen hat geschrieben:
Samstag 9. März 2019, 13:21
Na, hier hat doch eindeutig der Seifenvirus zugeschlagen. Dich hats voll erwischt. Und ein Naturtalent scheinst du auch zu sein. Zu mindestens schreckt dich auch zickender Seifenleim nicht ab. Und das wird belohnt. Deine Seife sehen alles sehr gelungen aus.
Ich hoffe sie bringen dir auch viel Freude, wenn du sich anwaschen kannst.
... ohhh jaaa :smilie_happy_011: voll erwischt
die Kürbiskernseife hab ich diese Woche schonmal probiert, sie ist jetzt 4 Wochen alt und der PH Wert ist gut ... die Seife macht wunderbar weichen und üppigen Schaum der noch ganz leicht nach nussigem Kernöl duftet :sabber_2: ... ich bin begeistert! :smilie_wet_150:

lg Sabine
Liebe Grüße,
Sabine :smilie_wet_150:

***Das Leben gleicht einem Fluss, nie
taucht man zweimal in dasselbe Wasser***

Buddhistische Weisheit

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 348
Registriert: Dienstag 23. Oktober 2018, 22:32

Re: Meine ersten Seifen ...

Beitrag von Momo » Samstag 9. März 2019, 20:22

Hübsch, allesamt! Besonders die Streifen gefallen mir!
Und man sieht nicht, dass es die Erstlingswerke sind, Chapeau!
LG
Momo

Benutzeravatar
mini
Beiträge: 27235
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 11:04
.: Seifendiva
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Meine ersten Seifen ...

Beitrag von mini » Samstag 9. März 2019, 21:02

Eindeutig ein Naturtalent!
Über deine Seifen würd ich mir auch nach bald 10 Jahren Seifelei noch einen Haxen ausfreuen!
Wunderschön, besonders die dritte Seife!
Liebe Grüße Claudia

Benutzeravatar
Sonne08
Beiträge: 76
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 11:45
Wohnort: Puch bei Weiz
Kontaktdaten:

Re: Meine ersten Seifen ...

Beitrag von Sonne08 » Samstag 9. März 2019, 22:28

Danke liebe Claudia, das von dir zu hören macht mich schon a bissl stolz :red3:

Schon 3 Tage ohne seifeln ... geht ja gar nicht :smilie_girl_299: ... mein Mann hat heute "Kinderdienst", also ab in die Kellerküche.
IMG_09032019_221354_(900_x_497_pixel).jpg
IMG_09032019_221354_(900_x_497_pixel).jpg (201.86 KiB) 128 mal betrachtet

Da ich Farbverläufe sehr liebe musste ich das doch gleich mal versuchen! Ich hab mir ein Swirlrezept mit lange flüssigem Seifenleim ausgesucht und losgelegt, an der Oberfläche sind nur 2 Farben sichtbar ... der Verlauf geht von kühlem Grün über hellen Verlauf nach Kobaltblau bis Nachtblau.
IMG_09032019_222145_(900_x_495_pixel).jpg
IMG_09032019_222145_(900_x_495_pixel).jpg (148.48 KiB) 129 mal betrachtet
Das Seifchen schlummert jetzt zwischen Wärmeflaschen und Fleckerlteppichen und gelt hoffentlich brav. Bin schon so gespannt wie sie innen geworden ist...
Liebe Grüße,
Sabine :smilie_wet_150:

***Das Leben gleicht einem Fluss, nie
taucht man zweimal in dasselbe Wasser***

Buddhistische Weisheit

Wichtelsteckbrief

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 12 Gäste