Buttermilch und Molke HS

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4197
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Buttermilch und Molke HS

Beitrag von Angiebas » Donnerstag 25. Oktober 2018, 07:54

Dieses Mal zwei Pflegeschätzchen...
Bin ganz stolz auf mich, habe mir vorgenommen nicht mehr so WAHNSINNIG viel zu seifeln... Für den Moment klappt es... Ich bin eher theoretisch am werkeln...:c041: :c041: :c041:

Die erste ist eine Buttermilch-Seife und hat zum Inhalt Babassu, Aprikose, Rizi, Avocado, Mangobutter... LF Buttermilch, SZS Gelee (Salz,Zucker,Stärke), keine Farbstoffe und ist beduftet mit Blutorange, Citronella und Benzoe zum fixieren...

Seit meiner Versuchsreihe "Tante Clara" siede ich in einem anderen Verfahren, das bedeutet... Ich mache eine ganz normale CP fülle den SL in eine Form und verfrachte sie für 2-3 Std im Backofen bei 70-75°C und bringe sie somit zur Vollverseifung (oder wie Auntie Clara sagt "zum gelieren")... Ich nenne das ganze CPOG... (Cold Prozess Oven Gelly) :c015:
# 295.JPG
# 295.JPG (186.74 KiB) 590 mal betrachtet
Als zweite Seife eine Molke-Seife mit dem Inhalt Kokos, Macadamia, Rizi, Rindertalg, Traube, Mangobutter, Jojoba, LF Molke, keine Farbstoffe, beduftet mit Ylang Ylang...
Auch wieder im CPOG...
# 296.JPG
# 296.JPG (139.88 KiB) 590 mal betrachtet
Vielen Dank fürs anschaun, schönen Tag euch allen...
Update: Bin gerade aufgeklärt :c041: worden, dass es dieses Verfahren schon gibt...
Nennt sich ITMHP, da hätte ich suchen können bis ich schwarz werde, auf diese Abkürzung wäre ich im Leben nicht gekommen...
Zuletzt geändert von Angiebas am Donnerstag 25. Oktober 2018, 17:35, insgesamt 1-mal geändert.
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 5508
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Buttermilch und Molke HS

Beitrag von roseaufdemberg » Donnerstag 25. Oktober 2018, 08:33

soll das heissen wir werden bald nix mehr sehen von Dir? das geht ja mal gar nicht :smilie_verl_72: :a050: :c041:
wunderschön wieder mal - besonders die Herzen liebe ich von der Form her...

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 33184
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Buttermilch und Molke HS

Beitrag von rokoud » Donnerstag 25. Oktober 2018, 08:35

Sieht klasse aus!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4197
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Buttermilch und Molke HS

Beitrag von Angiebas » Donnerstag 25. Oktober 2018, 08:45

roseaufdemberg hat geschrieben:
Donnerstag 25. Oktober 2018, 08:33
soll das heissen wir werden bald nix mehr sehen von Dir? das geht ja mal gar nicht :smilie_verl_72: :a050: :c041:
wunderschön wieder mal - besonders die Herzen liebe ich von der Form her...
Danke dir Rose...
Doch schon, aber nicht mehr jeden Tag... Ich habe seit 10/2016, insgesamt 296 versch. Seifen gemacht... :smilie_girl_004:
So langsam gehen mir die Rezepte aus... Mein Augenmerk liegt ja bei besonderen Wirkstoff- und Haarseifen... Und mir gehen gerade, so ein bissl die Ideen aus... :smilie_denk_10:
Deshalb habe ich eher getüfftelt an meinem neuen Verfahren und meinen Versuchsanordnungen...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
wombeliene
Beiträge: 90
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 15:07

Re: Buttermilch und Molke HS

Beitrag von wombeliene » Donnerstag 25. Oktober 2018, 09:04

Hi Angie,
deine Seifen sehen - wie immer! - toll aus und die Rezepte lesen sich sehr pflegend.
Funktioniert denn dein neues Verfahren mit den Einzelformen auch gut?
Ich habe bei Einzelformen eben genau immer das Problem dass die Seife nicht in eine Gelphase kommt.... :a050:
Das Böse ist ein Hügel: Jedermann steigt auf seinen eigenen und zeigt auf einen anderen - Afrikanisches Sprichwort

Benutzeravatar
Chrissiem
Beiträge: 1578
Registriert: Sonntag 4. September 2016, 18:52
Wohnort: Minden

Re: Buttermilch und Molke HS

Beitrag von Chrissiem » Donnerstag 25. Oktober 2018, 09:23

Liebe Angie, ich verfolge deine Versuche immer gespannt und auch diese sind wieder sehr gelungen - diese 3 Streifen hast du in die Seife reingeschnitzt, oder? Simpel aber effektvoll!

Wieviele Haarseifen hast du denn jetzt eigentlich gesiedet? Und gibt es schon Favoriten bei dir?
Liebe Grüße,

Christina

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4197
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Buttermilch und Molke HS

Beitrag von Angiebas » Donnerstag 25. Oktober 2018, 09:49

wombeliene hat geschrieben:
Donnerstag 25. Oktober 2018, 09:04
Hi Angie,
deine Seifen sehen - wie immer! - toll aus und die Rezepte lesen sich sehr pflegend.
Funktioniert denn dein neues Verfahren mit den Einzelformen auch gut?
Ich habe bei Einzelformen eben genau immer das Problem dass die Seife nicht in eine Gelphase kommt.... :a050:
Danke dir...
Ja funktioniert auch, aber nur wenn die Förmchen hitzestabil sind... Diese zwei Seifchen sind aus Silikon Backformen...
Diese CPOG bekommt zwar logischerweise auch eine Gelphase, aber im Endeffekt ist es eine OHP, also VOLLVERSEIFUNG, ohne später zusätzlich hinzugefügte Überfettungsöle und Zutaten... Man sieht die Gelierung bei der Molke-Seife sehr gut...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4197
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Buttermilch und Molke HS

Beitrag von Angiebas » Donnerstag 25. Oktober 2018, 09:56

Chrissiem hat geschrieben:
Donnerstag 25. Oktober 2018, 09:23
Liebe Angie, ich verfolge deine Versuche immer gespannt und auch diese sind wieder sehr gelungen - diese 3 Streifen hast du in die Seife reingeschnitzt, oder? Simpel aber effektvoll!

Wieviele Haarseifen hast du denn jetzt eigentlich gesiedet? Und gibt es schon Favoriten bei dir?
Danke dir Christina...
Ich liebe meine Streifen, sind mit einem Wellenmesser für Käse geschnitzt...
OMG mit Haarseifen kann ich mich ERSCHLAGEN, so um die 80 verschiedene, davon sind 40 von mir und meinen 4 Testerinnen beurteilt... Und es ist schwer einen eindeutigen Favoriten zu finden, wenn bei jedem waschen eine neue Seife benutzen MUSS, um überhaupt hinterher zu kommen... :c041: :c041: :c041:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
wombeliene
Beiträge: 90
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 15:07

Re: Buttermilch und Molke HS

Beitrag von wombeliene » Donnerstag 25. Oktober 2018, 10:21

Ok....., das muss ich unbedingt probieren!! Danke! Ich habe 2 Formen aus Holz außen und Silikon innen. Geht das??
Mensch, ich sehe gerade, du wohnst ja ganz bei mir in der Nähe!! Da könnte ich doch mal einen Rundgang durch dein "Seifenmuseum" machen :c015: :c015:
Das Böse ist ein Hügel: Jedermann steigt auf seinen eigenen und zeigt auf einen anderen - Afrikanisches Sprichwort

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4197
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Buttermilch und Molke HS

Beitrag von Angiebas » Donnerstag 25. Oktober 2018, 10:39

wombeliene hat geschrieben:
Donnerstag 25. Oktober 2018, 10:21
Ok....., das muss ich unbedingt probieren!! Danke! Ich habe 2 Formen aus Holz außen und Silikon innen. Geht das??
Mensch, ich sehe gerade, du wohnst ja ganz bei mir in der Nähe!! Da könnte ich doch mal einen Rundgang durch dein "Seifenmuseum" machen :c015: :c015:
Danke für das positive Feedback...
Habe auch schon Holzformen benutzt, die halten die Wärme aus...
Seifenmuseum... :c041: :c041: :c041:
Wo wohnst DU denn?
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 23 Gäste