Erste Transparenzseife

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
Gina
Beiträge: 66
Registriert: Dienstag 4. September 2018, 00:55

Re: Erste Transparenzseife

Beitrag von Gina » Donnerstag 13. September 2018, 19:16

Du darfst die genaue Grammzahl der NaOH nicht angeben.
Den Fehler hab ich auch erst gemacht... 🙈 :smilie_happy_076:
Kannst vielleicht noch nachträglich selbst editieren...

Aber die ist echt gut geworden, deshalb war ich jetzt so an dem Rezept interessiert...
Ich hab im Internet schon gelesen dass da Alkohol und glycerin reinkommt, dann war ich etwas verunsichert.
Anstrengung ist anstrengend :c015:

Benutzeravatar
Pina
Beiträge: 80
Registriert: Sonntag 12. August 2018, 23:32
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Erste Transparenzseife

Beitrag von Pina » Donnerstag 13. September 2018, 19:24

Danke für den Hinweis !
Habs korrigiert 🙏👍🏻💖
Ich liebe das Leben mit all seinen Schönheiten🦋

Benutzeravatar
Gina
Beiträge: 66
Registriert: Dienstag 4. September 2018, 00:55

Re: Erste Transparenzseife

Beitrag von Gina » Donnerstag 13. September 2018, 19:39

Ich hab auch erst ein Rezept hier eingestellt.
Und weil ich auch wissen wollte ob ich zu viel oder zu wenig NaOH genommen habe, hab ich es halt prompt mit reingeschrieben.
😬 Und dann hab ich erst mitbekommen dass man das nicht darf.
Wozu sind wir Anfänger... 👌🏻
Anstrengung ist anstrengend :c015:

Benutzeravatar
Gabi
Beiträge: 3617
Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 20:14
Wohnort: NRW

Re: Erste Transparenzseife

Beitrag von Gabi » Donnerstag 13. September 2018, 19:49

Na, transluzent ist sie doch schon mal! Und dieses leise durchschimmernde finde ich manchmal sogar schöner als richtig transparent
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
search.php?keywords=Gabi&t=11&sf=msgonly

Benutzeravatar
savona
Moderator
Beiträge: 7153
Registriert: Mittwoch 17. September 2014, 09:13
Wohnort: Liechtenstein

Re: Erste Transparenzseife

Beitrag von savona » Donnerstag 13. September 2018, 19:50

Pina, da das nicht dein Rezept ist, darfst du es hier leider nicht direkt kopieren.
Du kannst aber die entsprechende Seite verlinken.

Lies bitte mal hier
Lieber Gruss,
savona

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 32455
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Erste Transparenzseife

Beitrag von Aconita » Donnerstag 13. September 2018, 22:33

Gina hat geschrieben:
Donnerstag 13. September 2018, 19:39
Ich hab auch erst ein Rezept hier eingestellt.
Und weil ich auch wissen wollte ob ich zu viel oder zu wenig NaOH genommen habe, hab ich es halt prompt mit reingeschrieben.
😬 Und dann hab ich erst mitbekommen dass man das nicht darf.
Wozu sind wir Anfänger... 👌🏻
Das ist so nicht ganz richtig. Die Galerie ist für fertige Seifen und sie ist öffentlich. Hier darf keine NaOH-Angabe gemacht werden.
Aber es gibt Unterforen, wo ihr gerne wegen eurer selbst erstellten Rezepte nachfragen könnt. Die Foren sind nicht öffentlich und dort dürfen deshalb auch NaOH-Angaben gemacht werden, damit Anfäger eben nachfragen können.
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


Geduld ist die oberste Tugend des Seifensieders!

Benutzeravatar
Pina
Beiträge: 80
Registriert: Sonntag 12. August 2018, 23:32
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Erste Transparenzseife

Beitrag von Pina » Donnerstag 13. September 2018, 23:24

Danke Aconita,
Wir als Lehrlinge sind für jede Info dankbar!!! :red3:
Ich liebe das Leben mit all seinen Schönheiten🦋

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 5827
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 11:17
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg

Re: Erste Transparenzseife

Beitrag von Regina1 » Donnerstag 13. September 2018, 23:51

Ich bin total zufrieden mit deiner Seife und Formen. :sabber_2:
Liebe Grüße Gerda :smilie_wetter_266:

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 32455
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Erste Transparenzseife

Beitrag von Aconita » Donnerstag 13. September 2018, 23:52

Dann empfehle ich euch die Quicklinks. Falls sich jemand unsicher beim NaOH ist, dann zB hier das Rezept einstellen und seine Frage stellen.
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


Geduld ist die oberste Tugend des Seifensieders!

Benutzeravatar
Gina
Beiträge: 66
Registriert: Dienstag 4. September 2018, 00:55

Re: Erste Transparenzseife

Beitrag von Gina » Freitag 14. September 2018, 07:43

Aconita hat geschrieben:
Donnerstag 13. September 2018, 22:33
Gina hat geschrieben:
Donnerstag 13. September 2018, 19:39
Ich hab auch erst ein Rezept hier eingestellt.
Und weil ich auch wissen wollte ob ich zu viel oder zu wenig NaOH genommen habe, hab ich es halt prompt mit reingeschrieben.
😬 Und dann hab ich erst mitbekommen dass man das nicht darf.
Wozu sind wir Anfänger... 👌🏻
Das ist so nicht ganz richtig. Die Galerie ist für fertige Seifen und sie ist öffentlich. Hier darf keine NaOH-Angabe gemacht werden.
Aber es gibt Unterforen, wo ihr gerne wegen eurer selbst erstellten Rezepte nachfragen könnt. Die Foren sind nicht öffentlich und dort dürfen deshalb auch NaOH-Angaben gemacht werden, damit Anfäger eben nachfragen können.
Ahhh 👌🏻 Danke.
Anstrengung ist anstrengend :c015:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste