Kaffee

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
geophagus
Beiträge: 116
Registriert: Samstag 14. Juli 2018, 21:43

Kaffee

Beitrag von geophagus » Donnerstag 2. August 2018, 12:18

Meine nächste Seife: Kaffeeseife zum Aufhängen an der Spüle ( ich habe da keinen Platz für ein Seifenschälchen).

Sie ist nach 4 Wochen immer noch etwas weich und ich finde sie auch etwas austrocknend. Der Schaum ist ordentlich und Zwiebelgeruch eliminiert sie erfolgreich :smilie_be_039: . Habe sie auch schon unter der Dusche probiert, ich muss sagen ein super Peeling und irgendwie erfrischend mit dem leichten Kaffeeduft. Nur für eine Duschseife hätte ich sie höher überfetten müssen (diese ist 10%), meine Haut braucht danach unbedingt sofort Bodylotion.
IMG_20180714_154805small.jpg
IMG_20180714_154805small.jpg (33.51 KiB) 389 mal betrachtet
IMG_20180714_164144_616small.jpg
IMG_20180714_164144_616small.jpg (47.03 KiB) 389 mal betrachtet
DSC09913small.jpg
DSC09913small.jpg (47.2 KiB) 389 mal betrachtet
Drin sind Kokos, Shea nativ, Olive, Rizinus, starker Kaffee als Laugenflüssigkeit, etwas Kaffeepulver, Kaolin, Salz und Zucker, ZS 3%.

Habe spontan eine Hälfte mit Kaolin etwas heller gefärbt und wollte in den Einzelformen schichten und/marmorieren (wusste selber nicht genau was ich wollte), das hat nur bei einer funktioniert... nach ein paar Stunden Swirl-Videos bei Youtube weiß ich jetzt auch wie man das richtig macht :smilie_girl_168: . Also, Kleiderbügel ist schon verbogen, Farben sind gekauft, jetzt muss ich mich nur noch trauen :smilie_verl_72: .
Absence of Evidence is no Evidence for Absence :smilie_girl_007:

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 2300
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Kaffee

Beitrag von Rabbit » Donnerstag 2. August 2018, 12:22

Schöne Küchenseife, das mit der Kordel finde ich toll. Ich habe bisher immer eine Loch durch die Seife gemacht und die Kordel dann durchgezogen. Aber das hier - Klasse!!! :smilie_girl_112:
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 29877
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Kaffee

Beitrag von rokoud » Donnerstag 2. August 2018, 12:39

sieht gut aus - mit Stopfen habe ich noch nie gesehen, interessante Idee!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Malvina
Beiträge: 1160
Registriert: Samstag 5. März 2016, 18:19
Wohnort: Sachsen- Anhalt - Nähe Brandenburg

Re: Kaffee

Beitrag von Malvina » Donnerstag 2. August 2018, 12:41

Rabbit hat geschrieben:
Donnerstag 2. August 2018, 12:22
Schöne Küchenseife, das mit der Kordel finde ich toll. Ich habe bisher immer eine Loch durch die Seife gemacht und die Kordel dann durchgezogen. Aber das hier - Klasse!!! :smilie_girl_112:
Dem kann ich mich nur anschließen! Klasse Seife und mit der Kordel sehr praktisch.
Liebe Grüße
Malvina

Benutzeravatar
himmelblau
Beiträge: 8627
Registriert: Mittwoch 15. Mai 2013, 22:22
.: MISS SEIFENTREFF
Wohnort: Frankfurt (Oder)
Kontaktdaten:

Re: Kaffee

Beitrag von himmelblau » Donnerstag 2. August 2018, 12:46

Ich finde sie sehr gelungen und toll aufgehübscht und fotografiert - gefällt mir richtig gut!!! :smilie_girl_321:
Das mit der Überfettung - wir sagen dazu Unterlaugung, da leider kein Fett übrig bleibt nach der Kaltverseifung - ist so eine Sache für sich. Eine mildere Seife bekommst Du, wenn Du Schaumfette (Kokos) reduzierst, denn Schaum trocknet leider oft aus - je nach Hauttyp. Deswegen enthalten meine Seifen nie mehr als 1/3 Schaumfett. Um sie trotzdem fest und dennoch erschwinglich zu machen, verwende ich Schweineschmalz. Wenn sie hochwertiger aber vegan werden soll, kann man den Sheabutteranteil (oder andere pflanzliche Buttern) erhöhen. So funktioniert bspw. auch die Fettstange aus dem Supermarkt. Deine Haut muss sich vielleicht auch erst an Seife gewöhnen? Eine milde Duschseife ist auf jeden Fall eine Duschbutter. Da kannst Du ja noch ein bisschen im Forum stöbern - z. B. kannst Du eine echte ÜF durch Heißverseifung erreichen. Du siehst, es gibt jede Menge auszutesten... :c015:
Liebe
h i m m e l b l a u e
Grüße
Astrid
:smilie_girl_018:
Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze, wie ein Tier, ein Tier, wie einen Menschen.
Indianisches Sprichwort
Himmelblaue Seifenträume

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 2141
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Kaffee

Beitrag von Angiebas » Donnerstag 2. August 2018, 13:45

Alle Seifen, die ich bis jetzt von dir gesehen habe, sind eine WUCHT...
Ich bin ja üüüüberhaupt nicht neugierig, aber jetzt muss ich doch mal fragen, wie lange seifelst du schon? :c015:
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...Der Haarseifen-Junkie


Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

Benutzeravatar
geophagus
Beiträge: 116
Registriert: Samstag 14. Juli 2018, 21:43

Re: Kaffee

Beitrag von geophagus » Donnerstag 2. August 2018, 14:13

himmelblau hat geschrieben:
Donnerstag 2. August 2018, 12:46
Ich finde sie sehr gelungen und toll aufgehübscht und fotografiert - gefällt mir richtig gut!!! :smilie_girl_321:
Das mit der Überfettung - wir sagen dazu Unterlaugung, da leider kein Fett übrig bleibt nach der Kaltverseifung - ist so eine Sache für sich. Eine mildere Seife bekommst Du, wenn Du Schaumfette (Kokos) reduzierst, denn Schaum trocknet leider oft aus - je nach Hauttyp. Deswegen enthalten meine Seifen nie mehr als 1/3 Schaumfett. Um sie trotzdem fest und dennoch erschwinglich zu machen, verwende ich Schweineschmalz. Wenn sie hochwertiger aber vegan werden soll, kann man den Sheabutteranteil (oder andere pflanzliche Buttern) erhöhen. So funktioniert bspw. auch die Fettstange aus dem Supermarkt. Deine Haut muss sich vielleicht auch erst an Seife gewöhnen? Eine milde Duschseife ist auf jeden Fall eine Duschbutter. Da kannst Du ja noch ein bisschen im Forum stöbern - z. B. kannst Du eine echte ÜF durch Heißverseifung erreichen. Du siehst, es gibt jede Menge auszutesten... :c015:
Danke für den Tipp mit dem Schaumfett, die Rezepte die ich bisher probiert habe, hatten nie mehr als 25% Schaumfett. DIeses hier ist ausnahmsweise mit 30% Kokos :smilie_girl_168:
Und die Sache mit der Unterlaugung, du sagst es bleibt bei einer CP kein Fett übrig? Ich dachte immer der Laugenunterschuss verhindert eine komplette Verseifung der Fette. Ich glaube das Vokabular habe ich noch nicht drauf. Aber ich seh schon, meine nächste Seife wird eine OHP, die Idee gezielt mit einem Luxusöl zu überfetten reizt mich sehr.
Angiebas hat geschrieben:
Donnerstag 2. August 2018, 13:45
Alle Seifen, die ich bis jetzt von dir gesehen habe, sind eine WUCHT...
Ich bin ja üüüüberhaupt nicht neugierig, aber jetzt muss ich doch mal fragen, wie lange seifelst du schon? :c015:
Ich seifel jetzt seit ziemlich genau 2 Monaten, aber ich mache schon länger Kosmetik und vom Beruf bin ich quasi Rührerin (Biochemikerin) :girlkochen:
Absence of Evidence is no Evidence for Absence :smilie_girl_007:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 2141
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Kaffee

Beitrag von Angiebas » Donnerstag 2. August 2018, 14:16

Also ein NATURTALENT... Chapeau...
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...Der Haarseifen-Junkie


Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

Benutzeravatar
geophagus
Beiträge: 116
Registriert: Samstag 14. Juli 2018, 21:43

Re: Kaffee

Beitrag von geophagus » Donnerstag 2. August 2018, 14:19

:red3: Danke, du bist ja lieb :f010:
Absence of Evidence is no Evidence for Absence :smilie_girl_007:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 2141
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Kaffee

Beitrag von Angiebas » Donnerstag 2. August 2018, 14:21

Wenn es doch so ist...
Ich bin auf jedenfall auf deine NEUEN Seifen gespannt...
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...Der Haarseifen-Junkie


Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste